Published on 02/11/2013

Für immer und immer

Cranial Translation
简体中文 繁體中文 English Español Français Italiano Pусский



"Gabe" ist ein wunderbar dehnbarer Begriff
Willkommen, verlorene Seelen. Lasst fallen eure Sorgen - und Geldbeutel - und entspannt euch in der beruhigenden Wärme Orzhovas. Hier werden alle eure Fragen beantwortet, wenn der Preis stimmt, aber selbstverständlich können wir nicht Zufriedenheit bei allen Fragen garantieren. Allerdings können wir euch von allen Lasten befreien. Und wenn wir das sagen, dann meinen wir alle Lasten. Kreditrahmen können großzügig ausgeweitet werden, und wir sind durchaus gewillt, über .. nun ja .. langfristige Zahlungspläne zu verhandeln, sollte die Situation das erforden.

Also, kommt hinein, und lasst uns sehen, was wir für euch tun können.

Und an alle anderen, die auf der Suche nach Antworten sind, denkt dran dass ihr uns jederzeit erreichen könnt. Dazu könnt ihr den "Emaile uns"-Button benutzen, oder unserem Mitarbeiter in irdischen Belangen eine Email schreiben ( moko@cranialinsertion.com ), oder einen Tweet an @CranialTweet schicken. Bitte lest den Vertrag gründlich vorher, da die Einsendung einer Frage bedeutet, dass ihr in die Bedingungen in der vorliegenden Form und in alle künftig von uns notwendig erachteten Änderungen derselben einwilligt, bis in alle Ewigkeit.

Also, sollen wir anfangen?



F: Wann genau passiert Abnötigen? Muss ich dafür bezahlen bevor ich sehe ob mein Gegner den Spruch neutralisieren will, oder kann ich warten?

A: Natürlich glauben wir beim Syndikat dass eine prompte Bezahlung die beste Bezahlung ist. Aber Abnötigen ist eine ausgelöste Fähigkeit, und sie geht auf den Stapel sobald du den Prozess des Wirkens beendet hast (also den Spruch auf den Stapel legen, Ziele bestimmen, Kosten bezahlen, usw.). Das bedeutet, dass Abnötigen über dem Spruch auf dem Stapel liegt und deshalb zuerst verrechnet wird. Zu diesem Zeitpunkt musst du dich entscheiden zu bezahlen, oder nicht. Das bedeutet außerdem dass dein Gegner den Spruch als Antwort auf die ausgelöste Fähigkeit neutralisieren kann, oder er kann abwarten und beobachten was du tust bevor er den Spruch neutralisiert, da der Spruch dann immer noch auf dem Stapel liegt.



F: Wenn mein Gegner meinen Spruch neutralisiert, kann ich dann trotzdem noch Abnötigen?

A: Aber sicher. Jede Fähigkeit hat, sobald sie aktiviert oder ausgelöst wurde, auf dem Stapel eine unabhängige Existenz. Den Spruch, der Abnötigen ausgelöst hat zu neutralisieren verhindert also nicht, dass die ausgelöste Fähigkeit verrechnet wird.



F: Wenn meine Abnötigen-Fähigkeit verrechnet wird, kann ich dann so viel Mana zahlen wie ich möchte?

A: Eine gute Zahlungsmoral ist zwar lobenswert, aber es müssen bestimmte Regeln und Abläufe eingehalten werden. Und bedauerlicherweise erlaubt dir eine einzelne Abnötigen-Fähigkeit auch nur eine einzige Möglichkeit zu bezahlen. Falls du Abnötigen vertiefen möchtest, dann können wir dir diese wunderbare Kollektion von Thrullen vorstellen, und jeder von ihnen stellt seine eigene, unabhängige, ausgelöste Fähigkeit zur Verfügung.



F: Was ist mit Mehr-Spieler-Partien oder Two-Headed Giant? Bekomme ich so einen Haufen Lebenspunke?

A: Abnötigen besagt dass "jeder Gegner" 1 Lebenspunkt verliert, und du erhältst ebenso viele Lebenspunkte dazu. Falls du, sagen wir, drei Gegner hast, dann verliert jeder von ihnen 1 Lebenspunkt, und du erhältst insgesamt 3. Im Two-Headed Giant wird das gegnerische Team 2 Lebenspunkte verlieren (1 pro Spieler, da beide deine Gegner sind) und du erhältst 2 Lebenspunkte (die den gemeinsamen Lebenspunktestand um 2 erhöhen). Dein Teamkamerad verliert natürlich keine Lebenspunkte. Es hat durchaus Vorzüge, mit den Orzhova befreundet zu sein.



F: Kann ich bei einer Kopie eines Spruchs die durch Nachhallen erzeugt wurde Abnötigen? Was ist mit Kopien durch Chiffrieren?

A: Kopien von Sprüchen werden nicht gewirkt, sie entstehen einfach auf dem Stapel — etwa wie die Gebete von Schuldnern — also lösen sie keine Fähigkeiten aus, die darauf schauen, ob etwas gewirkt wird. Chiffrieren ist allerdings ein ungewöhnlicher Fall, da hier die verschlüsselte Karte kopiert wird und dann wird die Kopie gewirkt. Und obwohl wir es nicht befürworten, sich mit den Dimir abzugeben (Geheimnisse sollten bewahrt werden, oder zumindest nur für entsprechende Bezahlung preisgegeben werden), so hat ihre jüngste Erfindung im Bezug auf Abnötigen doch einen gewissen Reiz.




Wenn du immerwährenden Erfolg erreichst,
dann denke daran dich bei allen kleinen
Leuten die dir geholfen haben zu bedanken.
F: Was ist mit Rückblende? Kann ich da Abnötigen?

A: Du kannst bei jedem Spruch, der tatsächlich gewirkt wird, Abnötigen. Und Rückblende lässt dich den Spruch tatsächlich wirken (von einem ungewöhlichen Ort, aber es ist immer schön, das letzte Bisschen Nutzen aus einem treuen Spruch zu kitzeln), also wird Abnötigen ausgelöst.



F: Wenn ich versuche, einen Spiel zurückzublenden, kann dann mein Gegner eine Erscheinung herbeiwinken um den Spruch ins Exil zu schicken und mich zu stoppen?

A: Typischerweise nicht. Der erste Schritt einen Spruch zu wirken ist ihn von dort zu nehmen wo er ist und ihn auf den Stapel zu legen. Wenn dein Gegner also weiß, dass du einen Spruch rückblenden willst, dann ist es bereits zu spät, um ihn im Friedhof anzuzielen. Wenn der Rückblende-Spruch eine Hexerei ist, dann kann dein Gegner natürlich einen Moment abpassen, an dem du keine Hexereien wirken kannst, um den Spruch ins Exil zu schicken, aber wenn es ein Spontanzauber sein sollte, dann kannst du den Spruch einfach als Reaktion wirken.

F: Wenn mein Gegner auf Erscheinung herbeiwinken reagiert, indem er die Karte irgendwie aus dem Friedhof entfernt, bekomme ich dann noch den Spielstein?

A: Wie so oft ist es hier hilfreich, das Kleingedruckte zu lesen. Wenn das Ziel von Erscheinung herbeirufen illegal wird, dann wird der Spruch neutralisiert (genauso wie es ein Abbrechen tun würde), und keiner seiner Effekte tritt ein, also bekommst du keinen Spielstein.



F: Hindert Blinder Gehorsam den Engelspielstein eines Geist von Sankt Traft daran mich anzugreifen?

A: Der Engel kommt sowieso getappt ins Spiel, da der Effekt vom Geist sagt, dass er "getappt und angreifend" ins Spiel kommt. Also macht Blinder Gehorsam hier keinen Unterschied. Als Absicherung gegen Geister und Engel empfehlen wir unseren preisbewussten Klienten spezielle Sicherheitsservices.



F: Bilden die Vizkopa-Gildenmagieren und Vorzügliches Blut eine Kombo?

A: Ja, sogar vorzüglich. Nachdem du die zweite Fähigkeit der Gildenmagierin aktiviert hast, brauchst du lediglich entweder Leben dazuerhalten oder dafür sorgen, dass dein Gegner Leben verliert. Wenn du Leben bekommst, dann wird die Fähigkeit der Gildenmagierin ausgelöst, wodurch dein Gegner Leben verliert, wodurch die Fähigkeit von Vorzügliches Blut ausgelöst wird, wodurch du Leben dazuerhältst, wodurch die Gildenmagierin ausgelöst wird... und so weiter, bis dein Gegner weder Blut noch Leben zu geben hat. Auf ähnliche Weise geht die Schleife, wenn dein Gegner zuerst Leben verliert, wodurch zunächst Vorzügliches Blut ausgelöst wird, und dann die Gildenmagieren, und dann geht die Schleife weiter, bis dein unglückseliger Gegner sein Leben aushaucht.



F: Wenn ich die zweite Fähigkeit der Vizkopa-Gildenmagieren in einem Zug mehrmals aktiviere, wird dadurch mein Gegner noch mehr Leben verlieren?

A: Viel hilft viel; wenn du mehrfach für die zweite Fähigkeit der Gildenmagierin zahlen kannst, dann wird jedes Mal, wenn du Leben erhältst auch mehrfach die Fähigkeit ausgelöst, die ihn Leben verlieren lässt. Wenn du die Fähigkeit beispielsweise zweimal aktivierst und dann 3 Lebenspunkte erhältst, dann verliert dein Gegner 6 Lebenspunkte. Wenn du die Fähigkeit dreimal aktiviert hast, dann würde dein Gegner in diesem Fall insgesamt 9 Lebenspunkte verlieren, und so weiter.



F: Muss der Hohepriester der Buße den Schaden überleben, damit er etwas zerstört?

A: Ganz und gar nicht! Entbehrlichkeit ist immerhin eine Tugend der Dienerschaft. Und die Fähigkeit des Hohepriesters wird immer ausgelöst, wenn ihm Schaden zugefügt wird, auch wenn dieser ihn zerstört. Da die Fähigkeit, sobald sie ausgelöst wurde, vom Schicksal des Hohepriesters unabhängig ist, wird dein Gegner plötzlich sein Verlangen, deine Kreaturen töten zu wollen, bereuen.



F: Wenn ich Unsterbliche Knechtschaft mit X=2 wirke, kann ich dann eine Uralte Hydra aus meinem Friedhof holen? Bekommt sie zwei Marken?

A: Deine Hydra wird zurückkommen, aber ihre Knechtschaft wird bedauerlicherweise kurz sein. Obwohl ein Wert von X für die Knechtschaft festgelegt wurde, wurde keine Wahl für die Hydra getroffen — weil keine Wahl getroffen werden kann — was bedeutet, dass sie ohne Marken ins Spiel zurückkehren wird und aller Voraussicht nach umgehend als 0/0 sterben wird.




Die Gabe, die niemals aufhört zu geben.
F: Kann ich eine Aristokratin des Kartells für eine andere opfern? Wenn ich drei habe und eine opfere, bekommen die anderen beiden dann Schutz?

A: "Eine andere" bedeutet lediglich "nicht diese". Es steht dir also frei, eine Aristokratin zu opfern um eine andere zu retten. Aber nur die Aristokratin dessen Fähigkeit aktiviert wurde erhält Schutz. Wenn sich eine Karte beim Namen nennt, dann meint sie damit immer nur "diese Karte", und andere Dinge mit dem gleichen Namen sind in dem Effekt nicht eingeschlossen. Also musst du, um zwei Aristokratinnen zu schützen, auch zwei Kreaturen opfern. Adel verpflichtet, aber alles hat seinen Preis.



F: Wird der Krypta-Schaudergeist ausgelöst wenn ich einen Gottlosen Schrein für Mana tappe? Und wenn ich einen Orzhov-Gildeneingang tappe?

A: Ein "Sumpf" ist eine bleibende Karte, die in ihrer Typenzeile den Untertyp "Sumpf" hat (oder die durch einen anderen Effekt, wie etwa durch Verseuchtes Gelände, in einen Sumpf verwandelt wurde). Gottloser Schrein ist dank seiner Typenzeile ein Sumpf (und eine Ebene), also wird der Schaudergeist ausgelöst, und das sogar unabhängig davon, für welche Farbe der Schrein getappt wird. Der Orzhov-Gildeneingang ist allerdings nur ein Tor und hat ansonsten keine anderen Untertypen, also wird der Schaudergeist ihn kryptisch ignorieren.



F: Mein Gegner hat drei Karten in seiner Hand. Ich wirke einen Vizkopa-Beichtvater und entscheide mich, für die Spiel-betreten-Fähigkeit 3 Lebenspunkte zu bezahlen. Kann mein Gegner reagieren und einen Spruch wirken, den er nicht verlieren will?

A: In diesem Fall wird dein Gegner all seine Geheimnisse beichten. Die Wahl ob und wieviel Lebenspunkte bezahlt werden wird erst getroffen, wenn die Fähigkeit des Beichtvaters verrechnet wird, aber dann ist es zu spät um zu reagieren. Wenn er noch einen Nutzen aus seinen Sprüchen ziehen will, dann muss er reagieren, solange die Fähigkeit auf dem Stapel wartet, aber dann muss er handeln, bevor er weiß, wieviel Lebenspunkte du bezahlen möchtest - wenn überhaupt.



F: Wenn die Almosenbestie von einer 7/7-Kreatur geblockt wird, bekommt der Beherrscher der 7/7-Kreatur dann 7 Lebenspunkte, oder 6?

A: Kreaturen zeigen im Kampf keine Gnade, eine Eigenschaft die wir reizend finden. Sie fügen also immer Schaden in Höhe ihrer Stärke zu, auch wenn das in einem übermäßigen Gemetzel endet, also bekommt der Beherrscher der 7/7-Kreatur volle 7 Lebenspunkte von dem Austausch.



F: Wenn ich irgendwie die Kontrolle über den Obzedat, Rat der Geister meines Gegners übernehmen und ihn dann mit Wolkenverschiebung flackern lasse, kommt er dann immer wieder zu mir zurück, nachdem er sich selbst ins Exil geschickt hat?

A: Du wirst wohl lernen müssen, unserem geliebten Obzedat mehr Respekt entgegenzubringen. Wolkenverschiebung bringt ihn zwar unter deiner Kontrolle zurück, aber wenn du es zulässt, dass seine eigene Fähigkeit ihn ins Exil schickt, dann wird er zu seinem rechtmäßigen Eigentümer gegenüber von dir zurückkehren. Denn diese Fähigkeit besagt, dass er unter der Kontrolle seines Besitzers zurückkehrt, und Besitztum ist unveränderlich.



F: Kann ich Blinder Gehorsam in einem Commander-Deck spielen wenn mein Kommandeur zwar weiß ist, aber nicht schwarz?

A: Wir vom Syndikat bieten unseren Service jedem an, der dafür bezahlen kann. Und glücklicherweise werden für die Farbidentität nur Manasymbole in den Manakosten oder im Regeltext einer Karte berücksichtigt, aber keine Manasymbole im Erinnerungstext. Also ist die Farbidentität von Blinder Gehorsam nur weiß, und nicht weiß und schwarz.



F: Ich habe gehört, dass es bei den Turnierregeln im Bezug auf ausgelöste Fähigkeiten große Veränderungen gegeben hat. Wo kann ich darüber mehr erfahren?

A: Obwohl die Richtlinien zum Umgang mit verpassten ausgelösten Fähigkeiten bei Turnieren mit REL Competitive und Professional kürzer sind als unsere üblichen Verträge, so sind wir von ihnen doch recht angetan, und empfehlen jedem, der darüber Informationen sucht, die Artikel von Level 5 Judge Toby Elliot — für Spieler, für Schiedsrichter und ein tiefergehender Kommentar.



Es tut mir leid, aber wir haben die zulässige Höchstzahl von Antworten für einen Artikel erreicht. Aber grämt euch nicht — Cranial Insertion wird nächste Woche mit weiteren Fragen und Antworten zurückkehren. Und wenn ihr euch eure Verträge unter entsprechend hochauflösenden Mikroskopen anseht, dann werdet ihr feststellen, dass ihr wohl auch wieder hier erscheinen werdet, denn immerhin wollt ihr doch eure deutlich angegebenen vertraglichen Pflichten nicht vernachlässigen, oder?

- James Bennett


About the Author:
James Bennett is a Level 3 judge based out of Lawrence, Kansas. He pops up at events around Kansas City and all over the midwest, and has a car he can talk to.


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!