Published on 12/24/2012

In der Nacht vor dem Christfest

Cranial Translation
简体中文 繁體中文 English Español Français Italiano Pусский



Grrr.
...da regte im Haus sich niemand und nichts, nicht mal eine Maus, denn "Maus" ist kein Kreaturentyp. Aber Regelfragen sind immer aufregend, und Antworten geben gute Geschenke ab. Also lasst uns die Feiertage mit neuen Fragen in einer weiteren Ausgabe von Cranial Insertion begehen!

Wie immer könnt ihr uns eure Fragen über den Button oben links mailen, einfach direkt eine Mail an moko@cranialinsertion.com schicken oder an @CranialTweet twittern. Ihr bekommt in jedem Fall eine Antwort und vielleicht wird eure Frage in einem der kommenden Artikel veröffentlicht.



F: Der Lichtbogen-Verwüster meines Gegners ist gerade gestorben und hatte 3 +1/+1-Marken. Er möchte die Bausteinefähigkeit benutzen und die Marken auf seinen Gruft-Skirg legen. Kann ich 2 Lebenspunkte bezahlen, damit er die Marken stattdessen meinem Zaubermissachter schenkt? Es ist schließlich Weihnachten...

A: Solche Gaben sind der Jahreszeit zwar durchaus angemessen, aber dieser Trick funktioniert auch sonst — die Bausteine-Fähigkeit hat ein Ziel, und dieses kann der Zaubermissachter auf sich selbst ändern.



F: Jetzt da mein Zaubermissachter Marken besitzt, kann ich ihn wieder benutzen um meinen Gegner bei Wucherung von Tezzerets Gambit weitere Marken auf den Missachter legen zu lassen?

A: Geben ist gut, zu gierig sein allerdings nicht. Wucherung hat überhaupt kein Ziel (du suchst dir lediglich aus worauf du eine Marke legst, ohne zu zielen), was bedeutet dass du auch kein Ziel ändern kannst. Das ist aber vielleicht gar nicht so schlimm, denn mittlerweile hat dein Gegner sicher eigene Ideen, was er dir schenken könnte...



F: Neulich habe ich von einem Legacydeck gehört, das Amulett der Visionen mit Phyrexianisches Schlachtschiff verwendet. Ist das eine Combo?

A: Allerdings. Wenn das Schlachtschiff ins Spiel kommt wird seine Fähigkeit ausgelöst. Darauf kann man reagieren und es destabilisieren; wenn dann die Fähigkeit verrechnet wird, entscheidet man sich dazu, keine Kreaturen mit Gesamtstärke von 12 zu opfern, und das war's. Das Schlachtschiff ist gerade nicht da, sodass du es nicht opfern musst — und auch gar nicht kannst. In deinem Enttappsegment kommt es vom Ort der destabilisierten Kreaturen ins Spiel zurück (was kein Zonenwechsel ist, sodass die Fähigkeit nicht erneut ausgelöst wird).



F: Wo wir schon über komische Karten reden die mit dem phyrexianischen Schlachtschiff kombiniert werden: Was zum Teufel macht Illusionary Mask und warum wird sie in solchen Decks gespielt?

A: Ach, die gute alte Illusionary Mask. Am einfachsten kann man sie sich als seeehr frühen Entwurf der Morphmechanik vorstellen. Für etwas Mana darfst du eine Kreatur verdeckt spielen, aber statt sie für irgendwelche Kosten bei Bedarf aufzudecken gibt es einen Effekt der sie bei bestimmten Anlässen automatisch aufdeckt (wenn sie getappt wird, sie Schaden zuweist oder zufügt, oder ihr Schaden zugefügt wird).

Der Trick ist hier, dass die Kreatur verdeckt ins Spiel kommt, sodass sie (zu diesem Zeitpunkt) keine Fähigkeiten hat, die dann auch nicht ausgelöst werden können. Wenn du aber in der nächsten Runde damit angreifst lässt es die Maske fallen und veranstaltet mit deinem Gegner eine kleine Schlittenfahrt.



F: Was ist mit dem dritten Modus des Amuletts der Visionen? Kann mein Gegner später ein Gebirge ausspielen und für rotes Mana tappen, wenn ich in seiner Versorgungsphase alle Gebirge zu Wäldern gemacht habe?

A: Ja, kann er; solche Effekte betreffen nur die Objekte die bereits bei ihrer Verrechnung im Spiel waren; später wird das nicht mehr geändert, sodass Gebirge die später ins Spiel kommen auch Gebirge bleiben.




Der beste Freund des Magmamauls.
F: Unser Feiertagsgeschenkeaustausch hat Teferis Rätselkiste geöffnet. Bringt das meinen Psychosenkrabbler um?

A: Ne! Deine Hand ist während der Verrechnung der Fähigkeit zwar kurzzeitig leer, aber da werden keine zustandsbasierten Aktionen durchgeführt (die Kreaturen mit tödlichem Schaden oder einer Widerstandskraft von 0 töten). Wenn sie das nächste Mal überprüft werden hast du schon wieder Karten in der Hand und dein Krabbler überlebt.



F: Wenn ich einen Duplikant benutze um den Kommandeur meines Gegners ins Exil zu schicken, was passiert dann falls er ihn in die Kommandozone bringt? Was passiert wenn er ihn von dort erneut ausspielt?

A: Dein Duplikant ist immer ein 2/4 Gestaltwandler. Seine Fähigkeit tut nur dann etwas nützliches wenn die Karte 1) im Exil ist und 2) eine Kreaturenkarte ist. Der Kommandeur deines Gegners ist zwar eine Kreatur, aber nicht im Exil sondern in der Kommandozone, wo der Duplikant sie nicht finden kann.



F: Ich kontrolliere Allwissenheit und Blick in die Zukunft. Kann ich auch die Karten oben auf meiner Bibliothek kostenlos wirken?

A: Allwissenheit ist super. Aber auch für die Allwissenden gibt es Grenzen: es lässt dich nur die Karten in deiner Hand wirken ohne ihre Manakosten zu bezahlen, für Karten in anderen Zonen wird aber keine Aussage getroffen. Und auch wenn du die oberste Karte deiner Bibliothek spielen darfst, so ist das doch nicht dasselbe wie sie auf der Hand zu haben.



F: Dornenschädel, das wandernde Grab ist mein Kommandeur und wird (z. B. mit Ixidron) verdeckt, dann stirbt es. Kann ich es trotzdem in meine Kommandozone schicken? Behält es seine +1/+1-Marken?

A: Kommandeurhaftigkeit ist ein Attribut das an ein bestimmtes Stück Pappe geknüpft ist, egal was damit während des Spiel passiert. Selbst im verdeckten Zustand ist es immer noch dein Kommandeur. Fähigkeiten hat er allerdings keine mehr, sodass du ihn zwar in die Kommandozone schicken kannst, es die Marken aber auf jeden Fall verliert.



F: Beschützt Druid's Deliverance]Errettung der Druidin nur mich, oder auch meine Kreaturen?

A: Die Errettung der Druidin hat einen etwas anderen Wortlaut als, sagen wir Sichere Fahrt oder Nebel; sie verhindert nur Schaden, der dir zugefügt wird, das ist alles. Deine Kreaturen sind auf sich selbst gestellt, aber wenigstens bekommen sie durch Bevölkern noch einen Mitstreiter.



F: Wie interagiert die Waldesbibliothek mit Ausgraben? Muss ich immer noch Lebenspunkte bezahlen, wenn ich statt der Extrakarten ausgegraben habe?

A: Wenn du die Fähigkeit der Bibliothek nutzt, dann wird sie komplett ausgeführt, auch wenn du das Ziehen von Karten mit Ausgraben ersetzt. Der zweite Teil der Fähigkeit betrifft dabei aber nur Karten, die tatsächlich gezogen wurden, nicht aber die statt derer du etwas anderes getan hast. Wenn du nicht noch anderweitig Karten gezogen hast bleiben folgende Möglichkeiten:

Du ziehst tatsächlich alle drei Karten, oder zwei Karten und einen Ersatzeffekt, dann wählst du zwei der gezogenen Karten und bezahlst jeweils 4 Lebenspunkte oder legst sie zurück.

Wenn du nur eine Karte ziehst (also zwei Ersatzeffekte angewendet hast), musst du für diese 4 Lebenspunkte zahlen oder sie zurück legen.

Du musst kein Leben bezahlen und auch nichts zurück legen, wenn du keine der Karten gezogen hast.



F: Nachdem ich Vraskas +1-Fähigkeit benutzt habe greift mein Gegner sie mit einem Ritter des Ruhms an. Kann sie diesen töten?

A: Ja! Schutz vor schwarz hilft nur gegen vier Dinge: von einer schwarzen Quelle Schaden zugefügt bekommen, von schwarzen Sprüchen oder Fähigkeiten aus schwarzen Quellen angezielt werden, von schwarzen Kreaturen geblockt werden, schwarze bleibende Karten (wie Auren) an sich angelegt haben. Vraskas erste Fähigkeit macht nichts davon, weshalb der Schutz sie auch nicht davon abhalten kann den Ritter zu töten.



F: Mein Gegner hat mich mit Geist von Sankt Traft angegriffen und ich habe mit einem Stoßzahn-Thrag geblockt. Dann sagt er "vor dem Kampfschaden benutze ich Schleichweg der Diebe um den Geist ungeblockt zu machen". Funktioniert das?

A: Unglücklicherweise, für den Geist, nein. Dinge die darüber entscheiden ob eine Kreatur geblockt werden kann (Fliegend, Irrealität, unblockbar sein) sind nur in dem Moment entscheidend, in dem Blocker deklariert werden. Die Legalität eines Blocks wird später nicht noch einmal überprüft. Der Geist bleibt also geblockt und stirbt (noch einen) grausamen Tod.




Spottet nicht.
F: Goblin Electromancer]Goblin-Elektromagier gibt mir Rätsel auf. Welche Kosten reduziert er denn jetzt genau?

A: So ziemlich alles was Kosten zum Wirken eines Spruchs sind. Um zu erkennen warum, müssen wir mehr ins Detail gehen wie ein Spruch gewirkt wird. Der Prozess hat mehrere Schritte, von denen einer ist die Gesamtkosten festzustellen. Vorher wurden bereits alle relevanten Entscheidungen getroffen, also ein Wert für X, ob zusätzliche Kosten (Bonus, Rückkauf) bezahlt werden sollen, und was sonst noch in Frage kommt. Davon ausgehend werden nun alle zusätzlichen Kosten addiert und dann alle Effekte angewendet die die Kosten reduzieren. Zuletzt wird geprüft, ob sich irgendwer um die Gesamtkosten kümmert (das wäre unser alter Freund Trinisphäre) und gegebenenfalls wird auch das angewendet.

Letztendlich hilft der Elektromagier bei so ziemlich allem, angefangen bei X-Sprüchen, über Bonuskosten, Rückkauf, Kosten für zusätzliche Ziele von Feuerball bis zum entkräften eines Magneteisengolems. Ein Geschenk dass sich immer wieder auszahlt...



F: Werden die Edelmut-Fähigkeiten, die ein Hehrer Erzengel meinen Kreaturen verleiht, ausgelöst, wenn in einer Two-Headed-Giant-Partie mein Mitspieler ebenfalls mit einer Kreatur angreift?

A: Damit eine Kreatur "alleine" angreift muss sie tatsächlich die einzige Kreatur sein, die zu Beginn des Angreifer-deklarieren-Segments als Angreifer deklariert wird. Wenn noch irgendwelche anderen Kreaturen angreifen — auch wenn sie von einem anderen Spieler kontrolliert werden — wird Edelmut nicht ausgelöst.



F: Falls nur eine Kreatur in meinem Friedhof liegt wenn ich Leichentanz mit Rückkauf spreche, kann mein Gegner dann mit seinem Todesritenschamanen verhindern dass ich den Leichentanz auf die Hand zurück bekomme?

A: Kann er nicht! Im Gegensatz zu vielen anderen Reanimationszaubern hat der Leichentanz kein Ziel, sondern bringt einfach immer die oberste Kreaturenkarte ins Spiel. Das bedeutet aber auch, dass er nicht aufgrund illegal gewordener Ziele neutralisiert werden kann. Wenn er verrechnet wird versucht er so viel wie möglich zu tun: falls noch eine weitere Kreaturenkarte im Friedhof liegt wird diese zurück ins Spiel gebracht, sonst wird dieser Part einfach übersprungen. In jedem Fall folgt aber der Teil des Rückkaufs der den Leichentanz auf deine Hand zurück bringt.



F: Ich habe Todeskunde in meinem Friedhof und kontrolliere Toshiro Umezawa. Kann ich Todeskunde wirken wenn eine Kreatur meines Gegners stirbt, obwohl es gerade nicht mein Endsegment ist?

A: Nicht so richtig. Effekte die dich anweisen einen Spruch zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt zu wirken (z. B. während der Verrechnung eines anderen Spruchs oder einer Fähigkeit) umgehen die normalen Regeln bezüglich des Zeitpunkts, wie zum Beispiel für Hexereien. Einschränkungen des Spruchs selbst können sie aber nicht außer Kraft setzen. Toshiro kann also nur todeskundig werden, wenn seine Fähigkeit in deinem Endsegment ausgelöst wird.



F: Mein Gegner kontrolliert einen 3/4 Tarmogoyf, das heißt in unseren Friedhöfen sind 3 verschiedene Kartentypen vertreten. Kann die Hexenkönigin ihn in einen 0/2er verwandeln, oder ist er durch die Schichten immer noch 3/4?

A: Sie kann! Tarmogoyf hat eine Eigenschaft-definierende Fähigkeit, die immer zuerst angewendet wird, wenn Stärke und Widerstandskraft bestimmt werden. Andere Effekte, die Stärke und Widerstandskraft auf einen bestimmten Wert setzen, überschreiben dann den bisherigen Wert.



F: Kann ich mit Zuflucht des Alchemisten Teferi, Magier von Zhalfirs Fähigkeit umgehen und Dinge im Zug meines Gegners spielen?

A: Nein. Eine Karte mit Aufblitzen würde gegen Teferi nicht helfen, und so hilft alle Karten spielen zu können, als ob sie Aufblitzen hätte auch nicht. Generell gilt, immer wenn ein Effekt besagt dass du etwas tun kannst, aber ein anderer dir genau dass verbietet, gewinnt das Verbot.



F: Was sind diese "Holiday-Karten" von denen ich gehört habe? Wo kann ich sie bekommen? Darf ich mit ihnen spielen?

A: In den letzten Jahren haben Wizards of the Coast spezielle "Happy Holidays"-Karten verteilt; einige davon sind sogar hier im Artikel abgebildet. Zu den Empfängern gehören Angestellte von Wizards und Leute die helfen Magic zu machen oder fördern. Da sie aber einen silbernen Rand haben (wie die Karten aus Unglued und Unhinged) sind sie nicht turnierlegal.




Da rumpelt etwas im Kamin! ich mache hier Schluss und stelle sicher, dass Santa nicht in Wahrheit eine phyrexianische Todesmaschine ist. Habt ein frohes Fest und schaut nächste Woche wieder rein wenn Eli mit mehr Fragen und mehr Cranial Insertion zu euch kommt!

- James Bennett


About the Author:
James Bennett is a Level 3 judge based out of Lawrence, Kansas. He pops up at events around Kansas City and all over the midwest, and has a car he can talk to.


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!