Published on 04/08/2019

Die zehn Autoren

Cranial Translation
简体中文 English Español Français Italiano



Das traditionelle Geschenk zum 14. Jahrestag
sind Elfenbein oder Elefanten.
Willkommen zur neuesten Ausgabe von Cranial Insertion! Diese Woche haben wir etwas ganz besonderes geplant, um unseren 14. Jahrestag zu feiern. Wir haben ehemalige CI-Autoren kontaktiert und sie um zwei Dinge gebeten: erstens eine Regelfrage und die dazugehörige Antwort, und zweitens einige Sätze darüber, was sie dieser Tage so tun (ob es mit Magic zu tun hat, oder nicht).

Auch wenn die heutige Ausgabe eine besondere ist, könnt ihr uns eure Regelfragen wie gewohnt an @CranialTweet oder an moko@cranialinsertion.com schicken. Und hier sind die Leute, die diese Kolumne 14 Jahre lang mit Leben gefüllt haben:



Eli Shiffrin

Q: Wie wirkt sich der Kommandeursersatzeffekt auf Verformte Welt aus? Werden die bleibenden Karten gezählt, die ich besessen habe, oder die Anzahl Karten, die ich tatsächlich in meine Bibliothek gemischt habe?

A: Im Normalfall beziehen sich Ausdrücke wie "ebenso viele" auf die Dinge, die explizit von dem Effekt erwähnt werden. In diesem Fall redet Verformte Welt von "allen bleibenden Karten, die [du] besitzt", daher wird diese Zahl verwendet. Wenn es darauf ankommen soll, wo die Karten tatsächlich gelandet sind, muss das wiederum explizit erwähnt werden — dieser Unterschied wird deutlich, wenn man die Wut der Clans mit dem Terastodon vergleicht. Wird die Waffe des Vermächtnisses durch die Wut der Clans zerstört, wird ein Spielstein erzeugt; zerstört das Terastodon die Waffe, wird kein Spielstein erzeugt, da keine bleibende Karte auf den Friedhof gelegt wurde.

Was ich zur Zeit mache? Ich beantworte immer noch Regelfragen in den Sethinweisen und Regelupdates für neue Sets und arbeite für Wizards of the Coast als Magic-Regelmanager.



Thijs van Ommen

Q: Ich kontrolliere ein Quecksilber-Elementar und einen Zeitatog. Kann ich die Fähigkeit des Zeitatogs zweimal kopieren, beide Fähigkeiten aktivieren und dem Elementar +6/+6 geben?

A: Ja, das geht. Das Quecksilber-Elementar hat zwei Instanzen der Fähigkeit, von denen jede einmal pro Zug aktiviert werden kann. Vergiss aber nicht, dass du deine nächsten zwei Züge überspringst!

Aber das ist nicht alles. Das Quecksilber-Elementar kopiert alle aktivierten Fähigkeiten der Zielkreatur. Wenn du die Fähigkeiten des Elementars selbst kopierst, verdoppelst du damit die Fähigkeiten! Aus einem Elementar mit zwei Instanzen wird durch ein Elementar mit vier Instanzen, ein weiteres macht daraus acht, usw. (oder um es mit einer Formal auszudrücken: für X blaue Mana erhöhen sich Stärke und Widerstandskraft um 3 * 2^(X - 1)).

Ich war schon immer ein Regelenthusiast, war aber nie als Judge tätig. Seit meiner Zeit als CI-Autor habe ich geheiratet und erforsche Maschinelles Lernen.




Wir haben dich auch lieb.

Tom Fowler

Q: Wie wirkt sich das Verteidigungsraster auf die alternativen Kosten der Willenskraft aus?

A: Diese Frage habe ich vor langer, langer Zeit beantwortet, im Oktober 2005. Damals mussten wir das Regelwerk noch auf Steintafeln mit uns herumschleppen; heutzutage lädt man sich das ganze einfach auf's Tablet.

Die Antwort ist aber noch die gleiche wie damals. Die Kosten eines Zauberspruchs ergeben sich aus den Manakosten bzw. den alternativen Kosten, plus möglichen zusätzlichen Kosten und abzüglich etwaiger Vergünstigungen.

Sofern ein anderer Spieler am Zug ist, kostet die Willenskraft also (1 Lebenspunkt und eine blaue Handkarte) + - . Du wirst außer den alternativen Kosten der Willenskraft also auch bezahlen müssen.

Wer mehr wissen möchte: das Wirken eines Zauberspruchs wird in Artikel 601.2 des Ausführlichen Regelwerks (Stein- oder digitale Ausgabe) erläutert, und das Bestimmen der Kosten in 601.2f.

Was ich heute mache? Nun, ich bin kein Judge mehr, denn die Familie lässt einem nicht mehr so viel Zeit für Hobbys. Meine Frau und ich haben eine Tochter: sie besucht die High School, ist Athletin bei den Special Olympics (und hat mehrere Goldmedaillen gewonnen) und unser ganzer Stolz.

Beruflich bin ich in der Branche geblieben, habe aber von Systemadministration zu Risikomanagement gewechselt. In meinem Nebenjob schreibe ich außerdem Mysteryromane und Thriller.

Auch, wenn ich nicht mehr als Judge tätig bin, habe ich immer noch Freude am Spiel. Für Constructed-Formate fehlt mir die Zeit, daher spiele ich Limited-Turniere, Cube-Drafts und gelegentlich eine Runde Commander.

Magic ist ein großartiges Spiel und mit vielen Leuten, die ich als Judge kennengelernt habe, stehe ich immer noch in Kontakt. Genießt es also!



Moko

(Moko scheint nicht recht verstanden zu haben, was wir von ihm wollten. Als wir ihm ein leeres Blatt Papier gegeben haben, hat er es zerknüllt und gefressen und ist danach im Raum herum gesprungen. Moko ist immer noch bei Cranial Insertion und wird wohl noch hier sein, wenn alle anderen längst gegangen sind.)



Aaron Stevenson

Q: Ich wirke Lauf der Natur auf meinen Krosanischen Wolkenkratzer und einen gegnerischen Kriegsboss der Legion um beim Angreifen mehr Schaden zufügen zu können. Mein Gegner opfert daraufhin den Kriegsboss für seinen Skirk-Schürfer und behauptet, dass dadurch mein Spruch neutralisiert wird und er mit einem anderen Goblin blocken kann. Stimmt das?

A: Wie es bei Goblins häufig der Fall ist, hat sich der Kriegsboss vergeblich geopfert. Ein Zauberspruch wird nicht verrechnet, wenn alle seine Ziele ungültig sind. Sind einige Ziele noch gültig, wird der Zauberspruch verrechnet und macht mit den gültigen Zielen so viel wie möglich. Dein Wolkenkratzer kann den Kriegsboss nicht mehr in Grund und Boden stampfen, aber er kann sehr wohl Wachsamkeit erhalten und Trampelschaden verursachen und im Anschluss über die verbleibenden Goblins deines Gegners trampeln.

Ich habe meine Magic-Aktivitäten zurückgefahren, um mich meinen drei Töchter widmen zu können; in meiner Freizeit spiele ich jetzt "neue" Spiele wie Mass Effect und Skyrim. In meinem Beruf als Regierungsbeamter im Bereich Compliance habe ich aber immer noch viel mit Zombieaffen und dem Beantworten von Regelfragen zu tun.




Wenn man viel Elfenbein benötigt.

Carsten Haese

Q: Meine Gegnerin kontrolliert mehrere Planeswalker; kann ich alle mit Kiefer aus Stein zerstören, sofern ich genügend Gebirge kontrolliere?

A: Ja. Als ich diese Frage in meinem ersten Artikel im Jahre 2008 beantwortet habe, war das noch nicht so. Damals konnten die Kiefer aus Stein Planeswalkern nicht direkt Schaden zufügen; man musste die Kiefer auf die Gegnerin wirken und konnte sich während der Verrechnung dafür entscheiden, den gesamten Schaden auf genau einen Planeswalker umzuleiten. Seitdem wurden die Regeln für das Umlenken abgeschafft und der Text vieler Karten angepasst, so dass sie jetzt "einem Ziel deiner Wahl", also einer Kreatur, einem Spieler, oder einem Planeswalker Schaden zufügen. Die Kiefer aus Stein sind eine dieser Karten, daher kannst du den Schaden auf mehrere Planeswalker verteilen.

Genau wie in den Magic-Regeln hat sich in meinem Leben einiges verändert, aber der größte Teil ist gleichgeblieben. Ich bin immer noch als Systementwickler in der Finanzbranche tätig (und ja, das ist genau so spannend (oder langweilig), wie es sich anhört). Als ich bei Cranial Insertion anfing, war ich noch nicht als Judge zertifiziert, und ich bin es heute nicht mehr, weil mir aus privaten Gründen die Zeit fehlt, genügend Turniere zu betreuen. Ich bin aber immer noch in und um Magic herum tätig: ich bin einer der aktiven Autoren hier bei Cranial Insertion, helfe als Teil des Regelteams Eli dabei, Sethinweise zu schreiben, und organisiere seit mehr als zehn Jahren ein jährliches Benefizturnier für die National MS Society.



Laurie Cheers

Q: Was passiert, wenn ein Amplifeuer keine Kreaturen in meiner Bibliothek findet? Wird es 0/0?

A: Es wird in der Tat 0/0. Wenn ein Effekt einen Wert nicht bestimmen kann, wird stattdessen 0 genommen. Das gleiche passiert, wenn du mit einem Mizzium-Selbstumwandler einen Phyrexianischen Verwerter kopierst und einen Spielstein erzeugst — für den Selbstumwandler wurden nie Lebenspunkte bezahlt, daher ist die Größe des Spielsteins undefiniert, und es wird stattdessen 0 verwendet.

Ich bin immer noch Teil des Magic-Regelteams. Zur Zeit entwickle ich VR-Spiele und davor habe ich an Magic Duels gearbeitet.



Nathan Long

Q: Mein Kommandeur (Eladamri, Herr des Waldes) liegt in der Kommandozone und ich kontrolliere einen Magischen Hain. Kann ich Eladamri mit dem Hain beliebig oft wirken und dabei die Kommandeurssteuer umgehen?

A: Nein. Der Magische Hain lässt dich Eladamri wirken, ohne dessen Manakosten zu bezahlen; zusätzliche Kosten wie die Kommandeurssteuer werden vom Hain nicht übernommen. Das erste Mal kannst du Eladamri gratis wirken, aber das zweite Mal kostet dich , das dritte Mal , usw.

Ich bin Teil des CI-Autorenteams. Ich arbeite nicht mehr so häufig als Judge wie früher, bin aber immmer noch an verschiedenen Orten wie Reddit und dem "Ask A Magic Judge"-Chat anzutreffen, wo ich Magic-Regelfragen beantworte. Außerdem unterstütze ich das Regelteam mit Formulierungen für Kartentexte und FAQs für neue Erweiterungen.



Charlotte Sable

Q: Ich kontrolliere Naban, Dekan der Iteration und ein Panharmonikon und wirke einen Viashino-Pyromagier. Lösen die Fähigkeiten des Panharmonikons und von Naban sich gegenseitig aus? Wird Naban ausgelöst, weil der Pyromagier das Panharmonikon auslöst, was wiederum das Panharmonikon auslöst, was wiederum Naban auslöst, etc.?

A: Nein. Das Panharmonikon und Naban haben selbst keine ausgelöste Fähigkeiten, sondern Ersatzeffekte, daher kommt es zu keiner Endlosschleife.

Beide Karten sehen, dass der Viashino-Pyromagier seine eigene Fähigkeit auslösen wird, und wenden ihren Ersatzeffekt auf dieses Ereignis an, so dass der Pyromagier zwei weitere Male ausgelöst wird. Da Ersatzeffekte nur einmal auf ein Ereignis angewendet werden können (auch wenn ein weiterer Ersatzeffekt das Ereignis anschließend verändert), bleibt es bei diesen drei Fähigkeiten.

Ich betreibe immer noch meinen Blog unter magicjudge.tumblr.com. Ich wurde kürzlich in die Commander Advisory Group aufgenommen, was meiner Begeisterung für dieses Format neuen Antrieb gegeben hat. Außerdem werde ich Ende des Monats an der Mythic Championship II in London als Judge teilnehmen! :D



Andrew Villarrubia

Q: Ich werfe Emrakul, die zerfetzten Zeitalter ab, während mein Gegner eine Ley-Linie der Leere kontrolliert. Wo landet Emrakul?

A: Emrakul wird ins Exil geschickt.

Die Ley-Linie der Leere hat einen Ersatzeffekt und Emrakul eine ausgelöste Fähigkeit. Die Ley-Linie ersetzt das "auf den Friedhof legen" durch "ins Exil schicken"; Emrakul berührt also nie den Friedhof und ihre Fähigkeit wird nie ausgelöst.

Ich arbeite als Softwareentwickler. Mein Interesse an den Regeln wurde geweckt, als ich mit Commander anfing und herausfinden wollte, wie die Decks in meinem Laden genau funktionieren. Ich verbringe viel Zeit im Regel IRC, wo ich das ganze Spektrum von "neuer Spieler hat einfache Fragen" bis zu "was zur Hölle wollt ihr wissen?!" beantworte.



Wie war der letzte Name? Andrew Villarrubia? Diesen Namen habe ich noch nie bei Cranial Insertion gelesen. Vielleicht erfahren wir nächste Woche mehr darüber...


About the Author:
Moko was born in Tanzania, and died in a tragic accident involving a catapult while being transported from Eli Shiffrin to Thijs van Ommen between the first two Cranial Insertion articles. Subsequently zombified, he helps sort their mail and occasionally answers questions. His pastimes include bananas and brains. Mmm brains.


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!