Published on 12/21/2020

Fröhliche Festtage!

Cranial Translation
English Español Français Italiano



Wir summen nur ein paar Festlieder.
Hallo zusammen, und willkommen zurück zu Cranial Insertion! Der Dezember geht zuende, und so eilen wir mit schnellen Schritten in Richtung der Festtage. Diese Festtagssaison läuft etwas anders ab als sonst, deshalb solltet ihr euch besonders gut um eure Freunde und Liebsten kümmern und ihnen schöne Festtage wünschen.

Um euch in Festtagsstimmung zu bekommen haben wir ein paar Regelfragen und Antworten, die wir euch schenken wollen! Und wenn ihr eine Regelfrage habt, dann sendet sie uns, und wir senden eine Antwort zurück. Vielleicht verwenden wir eure Frage auch in einem zukünftigen Artikel. Ihr könnt kurze Fragen über Twitter an @CranialTweet schicken, und längere Fragen sollten besser in unserem Email-Postfach moko@cranialinsertion.com landen.



F: Ich kontrolliere Kediss, Glutklauen-Vertrauter und meinen Kommandeur Kresh Blutzopf, der im Moment 21/21 ist. Ich greife mit Kresh an, und er fügt einem meiner Gegner Schaden zu, welcher dadurch die Partie verliert. Zählt der Schaden von Kediss' ausgelöster Fähigkeit auch als Kommandeurs-Schaden und führt dazu, dass meine anderen Gegner die Partie verlieren?

A: Nein, sie verlieren die Partie nicht (zumindest nicht wenn sie mehr als 21 Lebenspunkte haben). Um aufgrund von Kommandeursschaden zu verlieren, muss man 21 Punkte oder mehr Kampfschaden vom gleichen Kommandeur bekommen. Kediss' Fähigkeit wird zwar dadurch ausgelöst, dass Kampfschaden zugefügt wird, aber Sprüche und Fähigkeiten fügen nie Kampfschaden zu, auch nicht wenn sie während des Kampfes passieren. Deine anderen Gegner nehmen zwar 21 Punkte Schaden durch Kediss' Fähigkeit, aber es ist kein Kampfschaden, also verlieren sie nicht automatisch die Partie.



F: Sagen wir mal ich mag es wirklich nicht, wenn mein Gegner zusätzliche Karten zieht, und deshalb habe ich sowohl Schiffsrumpfbrecher als auch Narset, Lüfterin der Schleier im Spiel. Wenn einer von uns etwas wie Glücksrad wirkt, bekomme ich dann Schätze, oder verhindert Narset, dass mein Gegner Karten zieht?

A: Das hängt davon ab ob dein Gegner in diesem Zug bereits eine Karte gezogen hat oder nicht. Wenn dein Gegner noch keine Karte gezogen hat, dann wird jedesmal, wenn dein Gegner eine Karte ziehen würde, dieses Kartenziehereignis dadurch ersetzt, dass du stattdessen einen Schatz-Spielstein erzeugst. Narset bekommt keine Chance, ihn am Ziehen zu hindern, da er dank des Schiffsrumpfbrechers gar nicht erst dazu kommt, seine erste Karte zu ziehen, also bekommst du sieben Schätze.

Aber wenn er eine Karte gezogen hat (etwa weil es sein Zug ist, und er das Glücksrad spielt nachdem er für die Runde gezogen hat), dann bekommst du gar nichts. Dein Narset sieht, dass dein Gegner für die Runde gezogen hat, also hindert er ihn daran, weitere Karten zu ziehen. Du bekommst keine Chance, den Ersatzeffekt anzuwenden, da das Kartenziehereignis gestoppt wird bevor es stattfinden kann, also bekommt der Schiffsrumpfbrecher keine Chance, angewendet zu werden, und du bekommst keine Schätze.



F: Ich kontrolliere einen Haufen Ausrüstung, Ardenn, furchtloser Archäologe und Valduk, Hüter der Flamme. Kann ich die ausgelösten Fähigkeiten so anordnen, dass ich die gesamte Ausrüstung an Ardenn anlege und dann einen Haufen Spielsteine bekomme?

A: Ja, das geht. Valduks Fähigkeit wird zu Beginn des Kampfes in deinem Zug ausgelöst, auch wenn keine Aura oder Ausrüstung daran angelegt ist. Ardenns Fähigkeit wird zur gleichen Zeit ausgelöst, also kannst du die Fähigkeiten so anordnen, dass Ardenns Fähigkeit zuerst verrechnet wird. Somit wird zuerst deine gesamte Ausrüstung an Valduk angelegt, und dann wird dessen Fähigkeit verrechnet und macht dir deine Spielsteine.



F: Ich greife meinen Gegner mit Varchild, Verräterin von Kjeldor und füge ihm Schaden zu. Besitze ich die dadurch entstandenen Spielsteine, sowet es die ausgelöste Fähigkeit von Blim, komödiantisches Genie betrifft?

A: Nein, dein Gegner besitzt die Spielsteine, nicht du. Der Besitzer eines Spielsteins ist der Spieler, der angewiesen wird, den Spielstein zu erzeugen, nicht der Spieler, der den Spruch oder die Fähigkeit kontrolliert, wodurch der Spielstein erzeugt wird. Es ist zwar die ausgelöste Fähigkeit von deiner Varchild, die dazu führt, dass dein Gegner die Spielsteine erzeugt, aber die Fähigkeit weist deinen Gegner an, die Spielsteine zu erzeugen, also ist dein Gegner der Besitzer dieser Spielsteine. Die Spielsteine werden für Blims Fähigkeit nicht als bleibende Karte die du besitzt gezählt.



F: Ich kontrolliere Bell Borca, spektraler Feldwebel und aktiviere die Fähigkeit der Händlerin aus der Unheilsgasse, und ich schicke eine Unheilige Transfusion verdeckt ins Exil. Wird die Stärke von Bell Borca 9 bis zum Ende des Zuges?

A: Nein, Bell Borca's Stärke wird überhaupt nicht beeinflusst. Eine Karte, die verdeckt ins Exil geschickt wird, hat keine Eigenschaften. Selbst wenn du dir die verdeckte Karte ansehen darfst, sie kann nicht von allen Spielern gesehen werden, also kann das Spiel keine Informationen über die Karte bekommen. Und weil das Spiel keine Information zu der Karte hat, werten wir ihre umgewandelten Manakosten als null. Die Transfusion verdeckt ins Exil zu schicken hilft Bell Borca also gar nicht.



F: Ich kontrolliere Krark der Daumenlose. Wenn ich Auslese der Schwachen wirke und dafür Krark opfere, bekomme ich dann seine ausgelöste Fähigkeit?

A: Nein, tust du nicht. Krark muss im Spiel sein wenn der Spruch gewirkt wird, um ausgelöst zu werden. Aber damit ein Spruch gewirkt wird, müssen zuerst alle Kosten bezahlt werden. Wenn du Krark opferst um Auslese der Schwachen zu wirken, dann verlässt Krark das Spiel bevor der Spruch endgültig gewirkt ist, und du bekommst keine ausgelöste Fähigkeit dafür.



F: Mein Gegner kontrolliert Vito, Dorn der Rose des Zwielichts. Wenn er Ausräuchern wirkt, wird Vitos Fähigkeit aufgrund der durch Ausräuchern gewonnenen Lebenspunkte ausgelöst?

A: Vito wird nicht ausgelöst. Damit die Fähigkeit ausgelöst wird, muss Vito im Spiel sein, wenn die Lebenspunkte gewonnen werden. Aber wenn Ausräuchern verrechnet wird, dann werden zuerst alle Kreaturen zerstört, und dann bekommen die Spieler Lebenspunkte entsprechend der Anzahl durch Ausräuchern zerstörter Kreaturen. Da Vito erst zerstört wurde, ist er nicht im Spiel wenn die Lebenspunkte gewonnen werden, also wird Vitos Fähigkeit nicht ausgelöst.


Nehmt euch dieses Jahr Zeit, um
in Festtagsstimmung zu kommen.


F: Ich kontrolliere Kels die Erzgaunerin, Priesterin der vergessenen Götter und zwei beliebige Kreaturen. Wenn ich die Fähigkeit der Priesterin aktiviere, bekomme ich das Mana rechtzeitig, um für Kels' ausgelöste Fähigkeiten zu bezahlen?

A: Nein. Es sieht zwar so aus, als hätte die Priesterin eine Manafähigkeit. Eine Voraussetzung von Manafähigkeiten ist aber, dass die Fähigkeit nicht zielt, und da die Fähigkeit der Priesterin Ziele haben kann, ist es keine Manafähigkeit. Die ausgelösten Fähigkeiten von Kels gehen über die Fähigkeit der Priesterin auf den Stapel und werden vor ihr ausgelöst. Also kannst du das Mana aus der Fähigkeit der Priesterin nicht benutzen um für die ausgelösten Fähigkeiten von Kels zu bezahlen.



F: Ich kontrolliere Gideon Schwarzklinge der momentan eine Kreatur ist. Ich wandele Komischer Vogel um und gebe Gideon eine Fliegend-Marke. Bedeutet das, dass mein Gegner Gideon jetzt nur noch mit fliegenden Kreaturen angreifen kann?

A: Nein. Die Marke hilft Gideon zwar wenn er selbst angreift, aber sie verhindert nicht, dass er angegriffen werden kann. Die Flugfähigkeit schränkt ein, wodurch der fliegende Angreifer geblockt werden kann, aber sie tut nichts für einen Planeswalker der angegriffen wird. Ein Planeswalker mit Flugfähigkeit kann trotzdem noch wie gewohnt von nicht-fliegenden Kreaturen angegriffen werden.



F: Mein Gegner kontrolliert Heliod, Gott der Sonne, und ich greife mit einer Kreatur an. Kann mein Gegner meiner Kreatur mit Heliod Lebensverknüpfung geben, so dass er Lebenpunkte dadurch erhält dass die Kreatur Schaden macht?

A: Nein, das funktioniert nicht. Lebensverknüpfung bedeutet, dass der kontrollierende Spieler der Kreatur Lebenspunkte erhält, und nicht der Spieler, der der Kreatur Lebensverknüpfung gegeben hat. Deiner Kreatur Lebensverknüpfung zu geben hilft nur dir, und nicht deinem Gegner, da du die Lebenspunkte erhältst.

Dein Gegner hat vielleicht alte Karten wie Geisteskontakt im Kopf, denn in diesem Fall hat die Aura eine ausgelöste Fähigkeit, anstatt der Kreatur eine Fähigkeit zu geben. Du kannst Geisteskontakt auf eine gegnerische Kreatur spielen, und wenn diese Kreatur Schaden zufügt, dann wird Geisteskontakt ausgelöst und du (der kontrollierende Spieler der Aura) bekommst die Lebenspunkte.



F: Mein Gegner kontrolliert ein Tobendes Ferocidon. Wenn ich Schwerter zu Pflugscharen auf das Ferocidon wirke, bekommt mein Gegner dann Lebenspunkte?

A: Dein Gegner bekommt ganz normal drei Lebenspunkte. Wenn Schwerter zu Pflugscharen verrechnet wird, dann wird zuerst das Ferocidon ins Exil geschickt. Dann erhält dein Gegner drei Lebenspunkte. Das Ferocidon ist nicht im Spiel wenn er die Lebenspunkte erhält, weil es vorher ins Exil geschickt wurde, also verhindert das Ferocidon nicht, dass er Lebenspunkte von deinem Spruch erhält.



F: Am Ende meines vorigen Zuges habe ich Obzedat, der Rat der Geister ins Exil geschickt. In meinem Versorgungssegment wirkt mein Gegner Abwürgen auf die ausgelöste Fähigkeit, die Obzedat zurück ins Spiel bringen soll. Was passiert mit Obzedat?

A: Obzedat verbringt den Rest der Partie im Exil. Die Fähigkeit, die Obzedat zurückbringt ist eine verzögerte ausgelöste Fähigkeit, die in deinem Versorgungssegment ausgelöst und verrechnet wird. Wenn diese Fähigkeit neutralisiert wird, dann bleibt Obzedat im Exil. Und diese Fähigkeit wird nur ein einziges Mal ausgelöst, nämlich zu Beginn deines nächsten Versorgungssegments nachdem du ihn ins Exil geschickt hast. Diese Fähigkeit wurde aber neutralisiert, und sie wird in zukünftigen Versorgungssegmenten nicht erneut ausgelöst, also hängt dein Obzedat im Exil fest.



F: Ich kontrolliere Momir Vig, Simic-Visionär. Wenn ich Einschleuser der Leere wirke, bekomme ich dann ausgelöste Fähigkeiten von Momir Vig?

A: Nein, du bekommst keine ausgelösten Fähigkeiten. Einschleuser der Leere hat zwar blaue und grüne Manasymbole in seinen Manakosten, aber die Fähigkeit Fahl macht ihn farblos, Er ist also kein blauer oder grüner Kreaturenspruch, also wird keine der Fähigkeiten von Momir Vig ausgelöst.


Versucht nur, nicht
zu viele Süßigkeiten zu essen.


F: Ich kontrolliere eine Realitätssäure die an eine bleibende Karte eines Gegners angelegt ist. Wenn ich Flut aus Tränen wirke, landet die von der Säure verzauberte Karte in der Hand meines Gegners, oder wird sie geopfert?

A: Seine bleibende Karte landet wohlbehalten zurück in seiner Hand, außer du hast die Säure an ein Land unter seiner Kontrolle angelegt. Flut aus Tränen bringt alle bleibenden Karten gleichzeitig auf die Hand zurück, wenn also nach der Verrechnung der Flut die ausgelöste Fähigkeit der Säure auf den Stapel geht, dann sind alle Nicht-Landkarten zurück auf den Händen ihrer Besitzer. Wenn die Säure aber an ein Land angelegt war, dann wird es geopfert, da es noch im Spiel ist wenn die Fähigkeit der Säure verrechnet wird.



F: Wenn ich Meisterhafte Kriegskunst wirke, kann ich dann entscheiden dass mein Gegner mit einigen Kreaturen angreift, und ihn dann die anderen Kreaturen benutzen lassen um seine angreifenden Kreaturen zu blocken?

A: Das geht nicht, denn alle Angriffe und Blocks müssen trotzdem legal sein. Du kannst eine Kreatur nur blocken wenn sie dich oder einen deiner Planeswalker angreift. Du kannst deinen Gegner mit einigen seiner Kreaturen angreifen lassen, aber du kannst ihn nicht seine eigenen angreifenden Kreaturen blocken lassen, da er kein verteidigender Spieler ist.



F: Ich kontrolliere eine Spiegelgallerie. Bedeutet das, dass ich eine legendäre Hexerei wie etwa Der Urzeitdrachen glorreiche Wiedergeburt wirken kann ohne eine legendäre Kreatur oder einen legendären Planeswalker zu kontrollieren?

A: Nein, das geht nicht. Die Spiegelgalerie lässt dich lediglich die "Legendenregel" ignorieren. Sie entfernt nicht den Obertyp Legendär von irgendwelchen Karten oder beeinflusst, wie legendäre Hexereien oder Spontanzauber funktionieren. Wenn du die Wiedergeburt wirken willst, dann musst du trotzdem eine legendäre Kreatur oder einen legendären Planeswalker kontrollieren — die Spiegelgalerie hilft dir dabei überhaupt nicht.



F: Der Urtümliche Engel meines Gegners ist momentan getappt, und mein Gegner ist ausgetappt, was ich ausnutze indem ich Kältebringer wirke und auf den Engel Ziele. Kann der Engel enttappt werden wenn mein Gegner einen Spruch wirkt?

A: Sicher, der Engel wird dadurch normal enttappt. Kältebringer verhindert nur, dass der gegnerische Engel im Enttappsegment enttappt wird, aber nicht, dass er durch andere Sprüche oder Fähigkeiten enttappt wird. Der Engel wird zwar nicht im Enttappsegment enttappt, aber wenn er einen Spruch wirkt, dann wird die Fähigkeit des Engels ausgelöst, und er kann seinen Engel enttappen.



F: Mein Gegner kontrolliert Purphoros, Gott der Schmiede mit genug Hingabe um aus ihm eine Kreatur zu machen. Ich kontrolliere eine Beherrschende Zecke, aber meine Hingabe zu rot ist momentan null. Was passiert, wenn ich die Fähigkeit der Zecke aktiviere und auf Purphoros ziele?

A: Du hast deine Zecke ohne wirklichen Grund getötet. Wenn die Fähigkeit der Zecke verrechnet wird, dann wird sie eine Aura, sie wird an Purphoros angelegt und du erhältst die Kontrolle über Purphoros. Aber sobald Purphoros unter deiner Kontrolle ist, ist er nicht länger eine Kreatur, da deine Hingabe zu rot zu diesem Zeitpunkt nur eins ist. Da die Zecke nicht länger an eine Kreatur angelegt ist, löst sich die Zecke und geht in den Friedhof. Und da die Zecke nicht länger an Purphoros angelegt ist, bekommt dein Gegner seinen Purphoros zurück.

Kurz gesagt, deine Zecke tut nicht viel, da sie angelegt wird und dann nahezu augenblicklich stirbt. Der einzige Vorteil dieser Situation ist, dass der gegnerische Purphoros erneut unter Einsatzverzögerung leidet, aber ansonsten ist es eine verschwendete Zecke.



F: Mein Gegner kontrolliert Schimmern, und er hat "Wald" genannt als es ins Spiel gekommen ist. Gibt Schimmern auch meinen Verschneiten Wäldern Instabilität?

A: Ja, deine verschneiten Wälder haben ebenfalls Instabilität. Schimmern fordert deinen Gegner auf, einen Land-Typen zu benennen, und der Effekt gibt allen Ländern mit diesem Typ Instabilität. Schimmern kümmert sich nicht um den Namen der Karte. Wenn dein Gegner für Schimmern einen Wald wählt, dann gibt der Effekt allen Ländern mit dem Untertyp Wald Instabilität, nicht nur Karten mit dem Namen "Wald".



F: Wie funktioniert eine Karte wie Goldstarre in einer Partie Zweiköpfiger Riese? Wenn ich Goldstarre kontrolliere und eine gegnerische Kreatur meinem Teamkameraden Schaden zufügt, bekommt die Kreatur dann eine Goldmarke?

A: Nein. Damit eine Fähigkeit wie die von Goldstarre ausgelöst wird, musst du der Spieler sein, dem Schaden zugefügt wird, nicht dein Teamkamerad. Wenn deinem Teamkamerad Schaden zugefügt wird, dann verringert sich zwar euer geteilter Lebenspunktestand, aber es zählt nicht als Schaden der dir zugefügt wird. Goldstarre funktioniert im Zweiköpfigen Riesen nicht besonders gut, da deine Gegner einfach nur deinen Kameraden angreifen und ihm Schaden zufügen können um der ausgelösten Fähigkeit deiner Goldstarre zu entgehen.



Das ist alles für diese Woche. Fröhliche Festtage, und wir sehen euch nächste Woche wieder!

— Nathan Long


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!