Published on 08/10/2020

Jahreszeit der Verdopplung

Cranial Translation
English Español Français



Vitamine und Naschen!
Ein neuer Montag, ein neuer Artikel von Cranial Insertion. Meistens gibt es zwischen den Sets im Frühling und im Herbst ein großes Sommerloch, aber dieses Jahr kommen wir von einer Neuerscheinung zur nächsten. Heute gibt es den dritten Setartikel in nur sieben Wochen! Vor drei Wochen haben wir noch über Jumpstart geredet, und jetzt ist es bereits Zeit für Double Masters.

Double Masters hat eine große Menge an Interaktionen und wir werden in diesem Artikel nur einen kleinen Teil davon behandeln können. Falls ihr Fragen habt, die durch diesen Artikel nicht beantwortet werden, könnt ihr sie an moko@cranialinsertion.com oder an @CranialTweet senden. Wir schicken euch eine Antwort und verwenden die Fragen vielleicht in einer zukünftigen Ausgabe.

Bevor wir zu den Fragen kommen, muss ich noch eine Veränderung in unserem Autorenteam bekanntgeben: Charlotte hat die schwierige Entscheidung getroffen, Cranial Insertion zu verlassen und sich auf andere Dinge zu konzentrieren. Wir danken ihr für ihr jahrelanges Engagement und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft.



Q: Ich kontrolliere die Zeit der Verdopplung und wirke eine Schreitende Balliste mit X = 3. Kommt die Balliste mit sechs +1/+1-Marken ins Spiel?

A: Jawohl! Für die Zeit der Verdopplung (und ähnliche Effekte) zählen nicht nur Marken, die auf eine bleibende Karte gelegt werden, die bereits im Spiel ist, sondern auch Marken, mit denen eine bleibende Karte ins Spiel kommt. Die Zeit der Verdopplung verdoppelt also auch die Marken, mit denen die Schreitende Balliste ins Spiel kommt.



Q: Kommt Arixmethes, die schlummernde Insel mit zehn Schlummermarken ins Spiel, falls ich die Zeit der Verdopplung kontrolliere?

A: Leider ja. Die Zeit der Verdopplung verdoppelt alle Arten von Marken, also auch solche, die einen Nachteil für dich bedeuten. Da der Effekt der Zeit der Verdopplung nicht optional ist, musst du die Marken auf Arixmethes verdoppeln.



Q: Was passiert, wenn ich mit dem Geist von Sankt Traft angreife und ich die Zeit der Verdopplung kontrolliere?

A: Die Zeit der Verdopplung verdoppelt die Anzahl der Engelspielsteine, die du erzeugst. Alles andere, was mit den Spielsteinen passiert, bleibt gleich. Du erzeugst also zwei Engelspielsteine, die beide getappt und angreifend ins Spiel kommen, und die verzögerte ausgelöste Fähigkeit schickt beide Spielsteine ins Exil. Da der Effekt nicht vorgibt, wen oder was die Spielsteine angreifen, kannst du für jeden Spielstein frei entscheiden, ob er deinen Gegner oder einen gegnerischen Planeswalker angreift.



Q: Ich kontrolliere einen Planeswalker, eine Bioessenz-Hydra und die Zeit der Verdopplung. Was passiert, wenn ich den Planeswalker und die Hydra wuchern lasse?

A: Wucherung würde eine Loyalitätsmarke auf deinen Planeswalker und eine +1/+1-Marke auf deine Hydra legen. Die Zeit der Verdopplung verdoppelt diese Marken, sodass der Planeswalker zwei Loyalitätsmarken und die Hydra zwei +1/+1-Marken erhält. Durch die zwei Loyalitätsmarken wird die letzte Fähigkeit der Hydra ausgelöst, die wiederum zwei +1/+1-Marken auf die Hydra legen würde. Diese Marken werden verdoppelt, sodass die Hydra durch ihre eigene Fähigkeit vier +1/+1-Marken erhält. Insgesamt erhält dein Planeswalker also zwei Loyalitätsmarken und deine Hydra sechs +1/+1-Marken.



Q: Ich destabilisiere eine gegnerische Kreatur mit einem Burgverlies. Was passiert, wenn meine Gegnerin Gezeitenumkehr wirkt?

A: Die Kreatur, die durch das Burgverlies destabilisiert wurde, ist eine destabilisierte Kreatur, also wird sie von der Gezeitenumkehr stabilisiert. Dass das Burgverlies die Kreatur irgendwann wieder stabilisieren wird bedeutet nicht, dass sie nur durch diesen Effekt stabilisieren kann. Wenn das Burgverlies das Spiel verlässt, gibt es keine Kreatur mehr, die sich stabilisieren kann, also macht der Effekt nichts und die Kreatur wird auch nicht getappt.



Q: Welche Kreatur ist am Ende ausgerüstet, wenn ich mit dem Steinhauenden Riesen eine Lebende Waffe ins Spiel bringe?

A: Am Ende ist der Keim-Spielstein ausgerüstet. Wenn du die Fähigkeit des Steinhauenden Riesen verrechnest, suchst du nach einer Ausrüstung und bringst sie ins Spiel. Dadurch wird die Lebende Waffe ausgelöst, aber diese Fähigkeit kannst du erst auf den Stapel legen, nachdem du den Rest der Riesenfähigkeit verrechnet hast. Du legst die Ausrüstung also an eine deiner Kreaturen an und mischt deine Bibliothek. Danach ist die Fähigkeit des Riesen fertig und du legst die Fähigkeit der Lebenden Waffe auf den Stapel. Wenn du diese Fähigkeit verrechnest, erzeugst du einen Keim-Spielstein und legst die Ausrüstung daran an.



Q: In meinem Friedhof liegt ein Schwert der Sanften. Kehrt das Schwert ins Spiel zurück, wenn ich eine Schinderhülle wirke?

A: Nein. Wenn du die Fähigkeit verrechnest, erzeugst du einen Keim-Spielstein, der 0/0 ist, und legst dann die Schinderhülle an den Spielstein an, sodass er 1/1 wird. Der Keim kam als 0/0-Kreatur ins Spiel, daher wird die Fähigkeit des Schwerts nicht ausgelöst.




Es gibt immer etwas Platz für Jell-O!
Q: Mein Gegner wirkt Rift des Sturmtiefs mit Überlast und ich kopiere den Spruch mit einer Zauberverdopplerin. Ist meine Kopie auch überlastet?

A: Ja. Eine Kopie eines Zauberspruchs kopiert alle Entscheidungen, die beim Wirken des Originals getroffen wurden, also auch die Wahl von alternativen Kosten wie Überlast.



Q: Ich kündige an, dass ich einen Schandstahl-Koloss für das Größere Wohl opfere. Meine Gegnerin reagiert darauf und wirkt Rift des Sturmtiefs, um den Koloss auf meine Hand zurückzuschicken. Ziehe ich trotzdem Karten?

A: Ja, denn deine Gegnerin kann gar nicht tun, was sie beabsichtigt. Du opferst den Schandstahl-Koloss um die Aktivierungskosten der Fähigkeit zu bezahlen, und das passiert, bevor irgendjemand darauf reagieren kann. Zu dem Zeitpunkt, an dem deine Gegnerin Priorität bekommt und den Rift wirken könnte, ist der Koloss bereits geopfert und in deine Bibliothek gemischt worden, sodass er nicht mehr aus dem Spiel auf deine Hand geschickt werden kann.



Q: Kann ich Rift des Sturmtiefs in ein Isochron-Szepter einprägen und die Kopien mit Überlast wirken?

A: Nein, das geht nicht. Wenn du die Kopie wirkst, musst du dich zwischen den alternativen Kosten von Überlast ("bezahle anstelle der Manakosten") und den alternativen Kosten der Szepterfähigkeit ("ohne ihre Manakosten zu bezahlen") entscheiden. Beide zusammen ist nicht erlaubt, und da nur die alternativen Kosten des Szepters es dir überhaupt erlauben, die Kopie zu wirken, musst du dich für diese entscheiden.



Q: Kann ein Trennender Titan eine Theaterbühne zerstören, die einen Wald kopiert hat?

A: Ja. Die Theaterbühne ist jetzt ein Wald, der eine zusätzliche aktivierte Fähigkeit hat, die Wälder normalerweise nicht haben. Aber die Bühne ist trotzdem ein Wald, da sie diesen Standardlandtyp vom Original kopiert hat.



Q: Ich kontrolliere Avacyn, Engel der Hoffnung, die durch Seele versengen ihre Unzerstörbarkeit verloren hat. Rettet Avacyn meine anderen Kreaturen, wenn mein Gegner Zorn Gottes wirkt?

A: Deine anderen Kreaturen sind sicher. Seele versengen nimmt Avacyn ihre Unzerstörbarkeit, aber da ihr nicht genügend Schaden zugefügt wird, um sie zu zerstören, bleibt sie vorerst im Spiel und gibt deinen anderen Kreaturen Unzerstörbarkeit. Wenn dein Gegner den Zorn Gottes verrechnet, werden alle Kreaturen gleichzeitig zerstört. Zu diesem Zeitpunkt kann nur Avacyn zerstört werden, also wird nur sie zerstört und deine anderen Kreaturen überleben.



Q: Ist es eine gute oder eine schlechte Idee, einen Zaubermissachter mit den Beinschienen des Blitzes auszurüsten?

A: Es ist eine gute Idee, wenn du einen neuen Modetrend schaffen möchtest; wenn du Zaubersprüche umlenken möchtest, ist es eine schlechte Idee. Der Zaubermissachter kann Zaubersprüche und Fähigkeiten nur dann auf sich umlenken, wenn er ein legales Ziel ist. Da er durch die Beinschienen Verhülltheit hat, ist er für gar nichts mehr ein legales Ziel und kann nichts umlenken.



Q: Ich kontrolliere eine Manaspiegelung und einen Herzschlag des Frühlings und tappe eine Baumreiche Bastion für ihre zweite Fähigkeit. Wie viel Mana erzeuge ich?

A: Du erzeugst insgesamt fünf Mana. Die Baumreiche Bastion würde zwei Mana erzeugen, was durch die Manaspiegelung verdoppelt wird, sodass sie vier Mana erzeugt. Dadurch wird die Fähigkeit des Herzschlags des Frühlings ausgelöst, die ein weiteres grünes oder weißes Mana erzeugt; dieses Mana wird nicht verdoppelt, da dafür keine bleibende Karte für Mana getappt wurde.



Q: Ich habe gehört, dass Sharuum, Sphinx-Hegemon, Formbarer Stahl und Apostel der Gruft eine Endlosschleife bilden, die alle Gegner tötet. Funktioniert das?

A: Ja, die drei Karten bilden eine Schleife, die das Spiel gewinnt, und es ist wohl kein Zufall, dass alle drei Teile in Double Masters sind. Du beginnst mit Sharuum und dem Apostel im Spiel und wirkst dann den Formbaren Stahl und kopierst damit Sharuum. Wenn Stahl-Sharuum ins Spiel kommt, wird ihre Fähigkeit ausgelöst. Bevor du die Fähigkeit auf den Stapel legst und ein Ziel dafür bestimmst, werden aber erst zustandsbasierte Aktionen ausgeführt und du musst wegen der Legendenregel eine Sharuum auf deinen Friedhof legen (für die Schleife ist es egal, welche stirbt). Danach legst du die Fähigkeit auf den Stapel und bestimmst als Ziel die Karte, die du eben auf deinen Friedhof gelegt hast. Die Karte kommt ins Spiel zurück und die Schleife beginnt von vorne. Jedes mal wird die Fähigkeit des Apostels ausgelöst und einer deiner Gegner verliert 1 Lebenspunkt, bis deine Gegner keine mehr haben.




Wer hat den wütenden Salat bestellt?
Q: In meinem Friedhof liegt eine Racheranke. Ich wirke einen Kreaturenzauber, der neutralisiert wird. Dann wirke ich einen weiteren Kreaturenzauber. Kehrt die Racheranke ins Spiel zurück?

A: Ja. Der erste Kreaturenzauber wurde zwar nicht verrechnet, aber du hast ihn gewirkt. Wenn du den nächsten Kreaturenzauber wirkst, ist das also der zweite Kreaturenzauber, den du diesen Zug wirkst, und die Fähigkeit der Racheranke wird ausgelöst.



Q: Ich greife mit Kaalia von der Weite Jace, den Gedankenformer an. Greift der Engel, Dämon oder Drache, den ich ins Spiel bringe, auch Jace an?

A: Leider gibt es keinen Engel, Dämonen oder Drachen, den du ins Spiel bringst. Kaalias Fähigkeit wird nur ausgelöst, wenn sie einen Gegner angreift, und nicht, wenn sie einen Planeswalker angreift.



Q: Alle meine Kreaturen haben durch Wutspiegelung und einen überlasteten Waffenschub Doppelschlag und Erstschlag. Fügen sie im ersten Kampfschadenssegment doppelten Schaden zu?

A: Nein, so funktionieren die beiden Fähigkeiten nicht. Erstschlag bedeutet, dass die Kreatur im ersten Kampfschadenssegment Kampfschaden zufügt; Doppelschlag bedeutet, dass die Kreatur im ersten und im zweiten Kampfschadenssegment Kampfschaden zufügt. Eine Kreatur mit Doppelschlag, die zusätzlich Erstschlag erhält, macht also nicht mehr, als sie vorher gemacht hat. Deine Kreaturen bekommen aber +1/+0, also hast du dein Mana nicht völlig umsonst ausgegeben.



Q: Ich kontrolliere einen Apostel der Gruft und einige Artefakte. Wird der Apostel ausgelöst, wenn ich Nüchterner Befehl wirke und den ersten und den dritten Modus bestimme?

A: Ja. Du führst die Anweisungen des Nüchternen Befehls in der Reihenfolge aus, die auf der Karte steht: zuerst zerstörst du alle Artefakte (wodurch die Fähigkeit des Apostels ausgelöst wird) und danach alle Kreaturen mit umgewandelten Manakosten von 3 oder weniger. Der Apostel ist also noch im Spiel, wenn deine Artefakte zerstört werden.



Q: Ich habe Mazirek, Kraul-Todespriester und einige Kreaturen ohne +1/+1-Marken im Spiel. Kann ich ein Artefakt für Geths Thron opfern und mit der Fähigkeit die +1/+1-Marken wuchern lassen, die meine Kreaturen durch Mazirek bekommen?

A: Das funktioniert. Du aktivierst die Fähigkeit von Geths Thron, indem du sie auf den Stapel legst und ein Artefakt opferst. Das löst Mazireks Fähigkeit aus, die du ebenfalls auf den Stapel (über die Fähigkeit des Throns) legst. Du verrechnest zuerst Mazireks Fähigkeit legst +1/+1-Marken auf deine Kreaturen. Dann verrechnest du die Fähigkeit von Geths Thron und hast viele Kreaturen zur Auswahl, deren Marken du wuchern lassen kannst.



Q: In welchen Formaten sind Karten aus Double Masters legal?

A: Genau wie Jumpstart ist Double Masters kein Hauptset oder Erweiterungsset, und daher nicht Teil der Standardrotation. Die Karten aus Double Masters sind in allen Formaten legal, in denen die jeweiligen Karten bereits vorher legal waren.



Q: Die französische Version des Zwielichtigen Schlammlochs hat einen Fehldruck: in den Aktivierungskosten der zweiten Fähigkeit steht das falsche Manasymbol. Ist diese Karte turnierlegal und welche Aktivierungskosten gelten für sie?

A: Ein Fehldruck ist turnierlegal, solange es eine offiziell hergestellte Karte ist und erkennbar ist, um welche Karte es sich handelt; ein französisches Zwielichtiges Schlammloch erfüllt beide Bedingungen. Für den Text einer Karte (und damit auch alle Aktivierungskosten in diesem Text) ist der aktuelle englische Text in der Kartendatenbank Gatherer ausschlaggebend. Die Aktivierungskosten sind also offiziell ",".




Das wars für diese Woche. Ich danke euch fürs Lesen und hoffe, dass ihr nächsten Montag wieder da seid!

- Carsten Haese


About the Author:
Carsten Haese is a former Level 2 judge based in Toledo, OH. He is retired from active judging, but he still writes for Cranial Insertion and helps organize an annual charity Magic tournament that benefits the National MS Society.


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!