Published on 07/20/2020

Hunde und Katzen, und Dinosaurier, meine Güte!

Cranial Translation
English Español Français



Who let the dogs out?
Seid gegrüßt und willkommen zu einer weiteren Ausgabe von Cranial Insertion! Jumpstart wurde kürzlich veröffentlicht, und das Set sieht nach einer Menge Spaß aus. Ich bin zwar ein Experte auf dem Gebiet der Spielregeln, aber ich bin nicht besonders gut im Deckbau, also finde ich die Idee, einfach zwei Booster zusammenzumischen und mit dem resultierenden Haufen zu spielen, ziemlich ansprechend. Außerdem hat das Set einige innovative neue Karten die uns bestimmt ein paar interessante Regelfragen bescheren werden, also ist auch auf dieser Seite viel Spaß für uns drin.

Und wie immer, wenn ihr Fragen für uns habt, egal ob über Jumpstart oder etwas anderes, dann könnt ihr uns eine Email an moko@cranialinsertion.com schicken, oder sendet kurze Fragen als Tweet an @CranialTweet. Einer unserer Autoren wird euch eine Antwort zurückschicken, und vielleicht erscheint eure Frage in einem zukünftigen Artikel.

Und jetzt werfen wir einen Blick auf die brennenden Fragen die Jumpstart aufwirft. Können Karten und Hunde harmonisch miteinander leben? Können Piraten und Dinosaurier miteinander arbeiten? Bei den Antworten zu diesen Fragen sind wir uns nicht sicher, also wenden wir uns ein paar Regelfragen zu!



F: Ist Jumpstart legal in Standard-Turnieren?

A: Nicht als Ganzes, nein. Jumpstart ist weder ein Hauptset noch ein Erweiterungsset, also ist es kein Bestandteil der Standard-Rotation. Allerdings gibt es ein paar Karten, die du in einem Jumpstart-Booster finden kannst, die standardlegal sind. Im Grunde gibt es drei Kategorien von Karten in einem Jumpstart-Booster. Zuerst gibt es Karten, die nie zuvor gedruckt wurden, die also nur in Jumpstart vorkommen; diese Karten sind nur in den Formaten Legacy, Vintage und Commander legal. Zweitens gibt es Nachdrucke von früher erschienenen Karten; diese Karten sind in allen Formaten legal in denen sie bereits legal waren, und manche von ihnen sind derzeit standardlegal, beispielsweise wenn sie aus Ikoria stammen. Und letztlich gibt es Karten aus dem Hauptset 2021 mit dem M21-Erweiterungssymbol auf sich, und all diese Karten sind selbstverständlich standardlegal.



F: Wenn ich Kels die Erzgaunerin für sich selbst opfere, löst sie dann ihre eigene Fähigkeit aus?

A: Jep! Ausgelöste Fähigkeiten, die durch das Opfern einer Kreatur ausgelöst werden, sind Spezialfälle von "Spiel-verlassen"-Fähigkeiten, und solche ausgelösten Fähigkeiten schauen in der Zeit zurück, so dass sie ausgehend vom Spielzustand vor dem Auslöseereignis ausgelöst werden. Vor dem Ereignis war Kels im Spiel, also wird ihre Fähigkeit ausgelöst.



F: Was ist der Unterschied zwischen dem "kann nicht angreifen"-Effekt von Erzwungene Anbetung und einer Kreatur mit Himmelsketten Verteidiger zu geben?

A: Sofern es die Kreatur selbst angeht, gibt es keinen bemerkenswerten Unterschied zwischen den beiden Effekten. In beiden Fällen findet die Kreatur sich außer Stande anzugreifen. Allerdings könnte es andere Karten geben, die mit den Effekten interagieren, und sie mögen einen Unterschied feststellen. Überwachsene Festungsmauer beispielsweise zählt, wie viele Kreaturen Verteidiger haben, also wird eine Kreatur, die mit Himmelskettern verzaubert ist, mitgezählt, aber eine Kreatur mit Erzwungene Anbetung nicht. Weiterhin gibt Himmelsketten der Kreatur eine Fähigkeit, während Erzwungene Anbetung eine Angriffsbeschränkung auferlegt ohne eine Fähigkeit zu verleihen, also verhalten die beiden Karten sich unterschiedlich in Bezug auf Effekte, die Fähigkeiten entfernen. Wenn man einer Kreatur alle Fähigkeiten nimmt, dann kann die mit Himmelsketten verzauberte Kreatur wieder angreifen, aber die mit Erzwungene Anbetung verzauberte Kreatur kann dann immer noch nicht angreifen.



F: Kann Flammenzungen-Kavu auf Teferi, Herr über die Zeit schießen?

A: Nein. Die "ins-Spiel-kommen"-Fähigkeit vom Kavu kann nur auf Kreaturen zielen, aber Teferi ist ein Planeswalker, keine Kreatur.



F: When die ausgelöste Fähigkeit von Inniaz die Stürmische verrechnet wird, kann ich dann nicht einfach eine bleibende Karte um den Tisch schicken, so dass sie im Prinzip gar nichts tut?

A: Nein, das funktioniert nicht. Inniazs Fähigkeit erzeugt gleichzeitig einen Satz von kontrollverändernden Effekten. Wenn die Fähigkeit verrechnet wird, bestimmst du eine bleibende Karte von jedem Spieler, und dann wird jede der bestimmten Karten einen Platz nach links gegeben.



F: Kann die Fähigkeit von Inniaz die Stürmische die Kontrolle über eine fluchsichere Kreatur ändern?

A: Absolut. Die bleibenden Karten, die aufgrund von Inniazs Fähigkeit die Kontrolle wechseln, sind keine Ziele; sie werden einfach während der Verrechnung der Fähigkeit bestimmt. Da sie nicht das Ziel sind, verhindern Fähigkeiten wie Fluchsicherheit und Schutz, dass eine Kreatur bestimmt wird.



F: Ich benutze die Fähigkeit von Inniaz die Stürmische um die Kontrolle über den Gedankenstein meiner Gegnerin zu übernehmen. Kann sie ihn als Reaktion opfern?

A: Ja und nein. Inniazs Fähigkeit geht über den Stapel, also kann deine Gegnerin darauf reagieren und als Antwort ihren Gedankenstein opfern. Allerdings haben wir eben festgestellt, dass die bleibenden Karten, die weitergereicht werden sollen, erst bestimmt werden, wenn die Fähigkeit verrechnet wird, also weiß deine Gegnerin gar nicht, ob du ihren Gedankenstein nehmen willst, wenn sie mit dem Opfern reagieren kann. Wenn du deine Auswahl ansagst, bevor die Fähigkeit verrechnet wird, dann kannst du etwas anderes bestimmen falls dein Gegner die Karte als Antwort opfert.




... großes Kätzchen, böses Kätzchen,
knurrt, knurrt, knurrt.
F: Sagen wir, Spieler A benutzt Verräterische Tat um eine Keatur von Spieler C zu übernehmen, und benutzt dann die Fähigkeit von Inniaz die Stürmische um diese Kreatur an Spieler B weiterzureichen. Gibt die Verräterische Tat die Kreatur am Ende des Zuges an Spieler C zurück?

A: Nein. Verräterische Tat tut aktiv nichts, um die Kreatur am Ende des Zuges "zurückzugeben". Der kontrollverändernde Effekt endet einfach, und dann geht die Kreatur an den Spieler, der sie in Abwesenheit dieses Effekts kontrolliert. Normalerweise würde das bedeuten, dass die Kreatur zu ihrem standardmässig kontrollierenden Spieler zurückgehen würde, aber in diesem Fall gibt es noch den Effekt von Inniazs Fähigkeit, der unbegrenzt wirkt. Er gibt die Kontrolle an Spieler B, also kontrolliert Spieler B diese Kreatur weiterhin.



F: Ich kontrolliere Bruvac der Wortgewaltige und kopiere ihn mit Funken-Doppelgänger. Wird damit die Anzahl der Karten, die meine Gegner millen müssen, verdreifacht oder vervierfacht?

A: Die Anzahl der Karten wird vervierfacht! Jeder Effekt wird angewendet, und jeder Effekt verdoppelt die Anzahl der gemillten Karten, für eine gewaltige Summe von viermal der ursprünglichen Anzahl.



F: Ich kontrolliere Bruvac der Wortgewaltige und aktiviere Schleifstein auf meinen Gegner. Was passiert?

A: Der Schleifstein weist deinen Gegner an, zwei Karten zu millen, was von Bruvac durch "mille vier Karten" ersetzt wird. Dann prüft der Schleifstein, ob zwei von den vier gemillten Karten eine Farbe gemeinsam haben, und wenn das der Fall ist, dann macht er weiter und millt vier weitere Karten, und so weiter. Dieser Prozess wird fortgesetzt bis keine der vier Karten eine Farbe gemeinsam haben oder dem Gegner die Karten zum Millen ausgehen.



F: Wie interagiert die Fähigkeit von Bruvac der Wortgewaltige mit der Fähigkeit von Mirko Vosk, Verstandtrinker?

A: Gar nicht. Bruvacs Fähigkeit interagiert nur mit Effekten die in ihrem offiziellen Text das Wort "millen" verwenden. Die Fähigkeit von Mirko Vosk führt zwar dazu, dass ein Spieler Karten aus seiner Bibliothek in seinen Friedhof legt, aber er benutzt dabei nicht das Wort "millen", auch nicht in seiner letzten Aktualisierung des Oracle-Texts, also interessiert sich Bruvac nicht dafür.



F: Ich aktiviere die Fähigkeit von Gisa die Ghulruferin und mein Gegner reagiert darauf mit Gegenstandslos machen. Bekomme ich noch die Zombie-Spielsteine?

A: Jep. Sobald Gisas Fähigkeit aktiviert wurde, existiert sie auf dem Stapel als Fähigkeit die unabhängig von ihrer Quelle ist. Die Quelle einer Fähigkeit zu entfernen hindert die Fähigkeit nicht daran, verrechnet zu werden, also bekommst du noch deine Zombies.



F: Kann ich einen Lebkuchen-Rohling opfern um eine Vertraute des Kessels aus dem Friedhof zurückzuholen?

A: Absolut. Du musst als Aktivierungskosten eine Speise opfern, und der Lebkuchen-Rohling ist eine Speise, unter anderem. Es gibt keinen Grund dafür, warum die geopferte Speise nicht auch eine Kreatur sein kann.



F: Ich wirke zweimal Einblicke des Jägers auf eine Kreatur, und sie fügt meinem Gegner Kampfschaden zu. Darf ich die doppelte Anzahl von Karten ziehen?

A: Jep! Jede verrechnete Fähigkeit von Einblicke des Jägers erzeugt eine verzögerte ausgelöste Fähigkeit, die ausgelöst wird, wenn die Kreatur in diesem Zug einem Spieler oder Planeswalker Kampfschaden zufügt. Wenn die Kreatur deinem Gegner Kampfschaden zufügt, dann werden beide verzögerten ausgelösten Fähigkeiten ausgelöst, und jede von ihnen weist dich an, Karten zu ziehen.




Sein liebstes Crewmitglied heißt Dietrich.
Sein liebstes Werkzeug auch.
F: Ich kontrolliere Knöchling der Schmuckdieb, und drei meiner Gegner haben während des Zuges Karten abgeworfen. Ziehe ich am Ende des Zuges drei Karten?

A: Nein, nur eine. Knöchling hat eine ausgelöste Fähigkeit die (höchstens) einmal zu Beginn jedes Endsegments ausgelöst wird, und die Bedingung ist, dass ein Gegner in diesem Zug eine Karte abgeworfen hat. Sobald mindestens ein Gegner eine Karte abgeworfen hat ist die Bedingung erfüllt, und wenn mehr als ein Gegner Karten abwirft, wird die Bedingung dadurch nicht erfüllter. Die Fähigkeit wird einmal ausgelöst und verrechnet, und du ziehst eine Karte und verlierst einen Lebenspunkt.



F: Kann ich die Fähigkeit von Knöchling der Schmuckdieb nach dem Abwerfen-Teil von Dunkler Handel aktivieren um meine Gegner 10 Lebenspunkte verlieren zu lassen?

A: Netter Versuch, aber das geht nicht. Während ein Spruch oder eine Fähigkeit verrechnet wird, kann kein Spieler etwas anderes tun als den Anweisungen dieses Spruchs oder der Fähigkeiten zu folgen. Während Dunkler Handel verrechnet wird, bekommst du nicht die Gelegenheit, die Fähigkeit des Knöchlings zwischen Abwerfen und Ziehen zu aktivieren.



F: Ich kontrolliere Verzweigte Evolution und wirke Stärkender Schub auf eine Kreatur die noch keine +1/+1-Marken auf sich hat. Was passiert?

A: Zuerst weist Stärkender Schub dich an, eine +1/+1-Marke auf die Kreatur zu legen, was Verzweigte Evolution auf zwei Marken verdoppelt. Dann weist der Schub dich an, die Anzahl von +1/+1-Marken auf der Kreatur zu verdoppeln, was bedeutet, genauso viele Marken auf die Kreatur zu legen, wie bereits auf ihr liegen. Sowie du zwei weitere +1/+1-Marken auf sie legen willst, verdoppelt Verzweigte Evolution die Anzahl, so dass du tatsächlich vier +1/+1-Marken auf die Kreatur legst. Insgesamt legst du also stattliche sechs +1/+1-Marken auf die Kreatur.



F: Ich kontrolliere Drachensprecher-Schamane und tappe drei Länder um Blitzkreischer zu wirken. Als Antwort Schockt mein Gegner meinen Schamanen zu Tode, so dass ich mir nicht mehr leisten kann, den Blitzkreischer zu wirken. Was passiert?

A: Glücklicherweise für dich hast du bereits den Blitzkreischer gewirkt. Zu dem Zeitpunkt, an dem dein Gegner mit seinem Schock reagiert hat, war der Blitzkreischer bereits auf dem Stapel und wartet darauf, verrechnet zu werden. Dass der Blitzkreischer jetzt mehr kosten würde hat keine Auswirkungen auf den bereits gewirkten Blitzkreischer, also wird er normal verrechnet.



F: Ich habe Neyith von der Schattenjagd im Spiel und benutze Goldwächter um mit einer meiner eigenen Kreaturen zu kämpfen. Wie viele Karten ziehe ich mit Neyiths Fähigkeit?

A: Nur eine. Neyiths Fähigkeit wird ausgelöst wann immer eine oder mehr deiner Kreaturen kämpfen oder geblockt werden. Zwei Kreaturen unter deiner Kontrolle kämpfen zur gleichen Zeit, also wird Neyiths Fähigkeit nur einmal ausgelöst.



F: Ich spiele Gedeihendes Moor während Blutsonne im Spiel ist, also darf ich keine Farbe dafür bestimmen. Kann ich damit trotzdem noch schwarzes Mana machen?

A: Jep. Das Land hat noch seine Manafähigkeit, also kannst du sie aktivieren. Wenn die Manafähigkeit verrechnet wird, dann kannst du dich entscheiden ob du ein Mana der gewählten Farbe erzeugen willst oder . Aber Mana der gewählten Farbe zu erzeugen ist unmöglich, weil es keine gewählte Farbe gibt, also musst du dich damit begnügen zu erzeugen.




Und das ist alles wofür wir Zeit haben. Danke für's Lesen, und bitte seid nächste Woche wieder dabei für mehr Regelfragen und Antworten!

- Carsten Haese


About the Author:
Carsten Haese is a former Level 2 judge based in Toledo, OH. He is retired from active judging, but he still writes for Cranial Insertion and helps organize an annual charity Magic tournament that benefits the National MS Society.


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!