Published on 05/18/2020

Ikoria Investigativ

Cranial Translation
English Español Français Italiano



Simic-Aktivitäten auf Ikoria bestätigt!
Die Neuigkeiten aus Drannith reißen nicht ab, wo immer mehr Informationen über Ikorias neuen Hang zu Mutationen und Adaptionen publik werden. Unsere Enthüllungsjournalisten haben entdeckt, dass eine bis dato unbekannte Gruppe aus einer Siedlung namens "Ravnica" verantwortlich sein soll. Aber zuerst unser wöchentlicher Regelbericht.

Ikoria Investigativ wird unterstützt von unseren treuen Leserinnen und Lesern, die sich mit ihren Regelfragen an moko@cranialinsertion.com und an @CranialTweet wenden können. Wir haben die Antworten parat und veröffentlichen die Fragen in zukünftigen Ausgaben!



Q: Wird die ausgelöste Fähigkeit eines Verheißungsvollen Starrix' zweimal ausgelöst, wenn ich ihn mit Yarok dem Entweihten mutieren lasse?

A: Nur einmal.
Wenn ein mutierender Kreaturenzauber verrechnet wird, mutiert er mit der Zielkreatur. Dadurch werden alte und neue Mutationsfähigkeiten der Kreatur ausgelöst. Es kommt nichts ins Spiel, also kann Yarok keine Fähigkeit erneut auslösen lassen.



Q: Kann ich mithilfe von Haakon, Geißel von Stromgald das Abenteuer (Profane Einsicht) eines Faulschlamm-Ritters aus meinem Friedhof wirken?

A: Nein.
Der Faulschlamm-Ritter ist eine Ritterkarte in deinem Friedhof, aber sobald du beginnst, ihn als Profane Einsicht zu wirken, ist er keine Ritterkarte mehr und du kannst den resultierenden Zauberspruch nicht wirken. Haakon lässt dich nur Zaubersprüche wirken, die auf dem Stapel Ritter sind.



Q: Ich kontrolliere Yomiji, der den Weg versperrt und Raff Capashen, Schiffsmagier. Mein Gegner kontrolliert Athreos den Verhüllten und hat eine Münzenmarke auf Raff gelegt. Was passiert mit Raff, wenn er stirbt? Kehrt er auf meine Hand zurück oder bringt mein Gegner ihn unter seiner Kontrolle ins Spiel? Macht es einen Unterschied, falls Raff mein Kommandeur ist?

A: Es hängt davon ab, wessen Zug es ist.
Die beiden Fähigkeiten werden in Zugreihenfolge auf den Stapel gelegt, beginnend mit dem aktiven Spieler. Die erste Fähigkeit, die verrechnet wird, entfernt Raff aus dem Friedhof und bringt ihn in die entsprechende Zone; die andere Fähigkeit hat keinen Effekt mehr.
Falls Raff dein Kommandeur ist und du ihn direkt in die Kommandozone legst, wird er gar nicht auf den Friedhof gelegt und keine der Fähigkeiten wird ausgelöst.



Q: Angenommen Season of the Witch befindet sich im Spiel und jemand wirkt Meisterhafte Kriegskunst; dann würden alle Kreaturen sterben, die diesen Zug nicht angreifen, korrekt?

A: Korrekt.
Season of the Witch ist es egal, aus welchen Gründen die Kreaturen nicht angegriffen haben, solange sie hätten angreifen können. Die Kreaturen sind nicht gezwungen anzugreifen, also kann der aktive Spieler mit Meisterhafte Kriegskunst vom Angriff abgehalten werden, und alle seine kampfbereiten Kreaturen werden zu Beginn des Endsegments zerstört.



Q: Ich mutiere Sela, das gebrochene Schwert mit einem Jungtierhüter und kontrolliere außerdem Bruna, das schwindende Licht. Was passiert, wenn ich Selas Verschmelzenfähigkeit verrechne?

A: Sela und Bruna werden zusammen mit dem Jungtierhüter und allen anderen Karten, mit denen sie mutiert wurden, ins Exil geschickt, aber nur Sela und Bruna kehren verschmolzen als Brisela, Stimme der Albträume ins Spiel zurück. Die anderen Karten bleiben im Exil, da sie nicht Teil des Verschmelzen-Paars sind.



Q: Ich arbeite an einem Commanderdeck mit Lurrus aus der Traumhöhle und frage mich, ob seine Fähigkeit mit Fähigkeiten wie Göttergabe funktioniert. Kann ich ein Unheilvolles Eidolon mit Göttergabe aus meinem Friedhof wirken, da die Karte an sich umgewandelte Manakosten von 2 oder weniger hat?

A: Ja.
Die umgewandelten Manakosten eines Zauberspruchs ergeben sich aus den aufgedruckten Manakosten (mit gleich dem dafür bestimmten Wert). Lurrus ist es also egal, ob du alternative Kosten für den Zauberspruch bezahlst, solange die umgewandelten Manakosten 2 oder weniger betragen. Du kannst mit Lurrus also ein Unheilvolles Eidolon mit Göttergabe aus deinem Friedhof wirken.




Ein Mutationsabhängiger erzählt
aus seinem Leben!
Q: Mein Fuchspapagei wurde von meiner Gegnerin mit Froschifizieren verzaubert und hat dadurch alle seine Fähigkeiten verloren. Jetzt versuche ich, den Fuchspapagei mit einem Kristallreißer zu mutieren und mit der ausgelösten Fähigkeit des Kristallreißers das Froschifizieren zu zerstören. Als ich das auf Magic Arena ausprobiert habe, war der Fuchspapagei anschließend immer noch eine 1/1-Kreatur ohne Fähigkeiten. Ich dachte immer, dass Kreaturen nach dem Verlieren von Fähigkeiten neue Fähigkeiten bekommen können und der spätere Zeitstempel des Kristallreißers entscheidet. Was ist hier los?

A: Effekte, die Fähigkeiten geben und verlieren lassen, werden in Zeitstempelreihenfolge angewandt. Mutation gibt der mutierten Kreatur aber keine Fähigkeiten, sondern verändert ihre kopierbaren Eigenschaften. Solche Effekte werden immer vor dem Effekt des Froschifizierens angewandt; jegliche Fähigkeiten, die eine Kreatur durch eine Mutation dazuerhält, werden von Froschifizieren sofort wieder entfernt.



Q: Ich habe eine Frage zu Fluchsicherheitsvarianten und Kathril, Verzerrer der Aspekte. Ich weiß, dass Karten mit Fluchsicher vor Schwarz von Effekten gefunden werden, die nach Fluchsicherheit suchen, und dass Odric, Lunarch-Marschall meinen Kreaturen Fluchsicher vor Schwarz geben kann. Verteilt Kathril eine "Fluchsicher vor Schwarz"-Marke, falls eine Ritterin der Gnade in meinem Friedhof liegt, oder eine gewöhnliche Fluchsicher-Marke?

A: Du legst eine "Fluchsicher vor Schwarz"-Marke auf eine deiner Kreaturen, denn die Regeln für Schlüsselwort-Marken erlauben auch Varianten dieser Schlüsselwörter. Falls in deinem Friedhof aber Karten mit verschiedenen Fluchsicherheitsvarianten liegen, musst du eine davon bestimmen und Kathril verteilt nur für diese Variante eine Marke.



Q: Wie läuft das Wirken eines Chaosschwelgers ab, wenn ich ihn dank einer Bresche in der Unterwelt mit Befreiung aus meinem Friedhof wirke? Wann werden die Spontanzauber und Hexereien in meinem Friedhof gezählt?

A: Der Rabatt des Chaosschwelgers wird bestimmt, bevor seine Kosten bezahlt werden. Spontanzauber und Hexereien, die du für die Befreiungskosten ins Exil schickst, machen den Chaosschwelger also billiger.



Q: Ich kontrolliere Volrath den Gestalträuber, den ich mit einer Parzellenbestie mutiert habe. Was passiert, wenn ich Volraths Fähigkeit aktiviere und Shabraz den Himmelshai als Ziel wähle? Wird Volrath eine Kopie von Shabraz mit der Fähigkeit der Parzellenbestie, oder eine normale Kopie von Shabraz?

A: Volrath wird eine normale Kopie von Shabraz, außer, dass die Kopie 7/5 ist und Volraths aktivierte Fähigkeit hat.
Mutationseffekte werden in der gleichen Schicht wie Kopieeffekte angewendet. Daher entscheidet die Zeitstempelreihenfolge und der jüngste Effekt gewinnt. Eine mutierte Kreatur, die zur Kopie einer anderen Kreatur wird, hat anschließend keine Mutationen mehr. Sobald dein nächster Zug beginnt, ist Volrath wieder er selbst und hat auch wieder seine Mutation.



Q: Wie viel Mana muss ich bezahlen, wenn ich Funkenspalter ausrüsten möchte und sowohl Zirda, Glut der Sonne, als auch Nahiri, Sturm aus Stein kontrolliere?

A: Das kommt darauf an, in welcher Reihenfolge du die beiden Effekte anwendest. Wendest du zuerst Zirdas Effekt an, reduziert Nahiri die Kosten anschließend auf . Falls du unbedingt Mana bezahlen möchtest, kannst du auch zuerst Nahiris Effekt anwenden und mit Zirda die Kosten nur noch auf reduzieren.



Q: Was passiert, wenn alle meine Gegner eine meiner Kreaturen angestachelt haben? Wen kann ich angreifen? Spielt es eine Rolle, ob ein Gegner die Kreatur mehrfach angestachelt hat?

A: Eine angestachelte Kreatur muss beim Angreifen zwei Anforderungen beachten. Die Kreatur muss nach Möglichkeit in jeder Kampfphase angreifen und sie muss einen Spieler angreifen, der nach Möglichkeit nicht der anstachelnde Spieler ist. Wurde deine Kreatur von allen Gegnern angestachelt, gibt es je Gegner zwei Anforderungen, die nicht alle gleichzeitig erfüllt werden können. Deine Kreatur muss daher einen Gegner deiner Wahl (aber keinen Planeswalker) angreifen, da dann alle Anforderungen bis auf eine erfüllt sind.
Hat ein Gegner die Kreatur öfter angestachelt als die anderen, gibt es mehr Anforderungen, diesen Gegner nicht anzugreifen; also muss einer der anderen Gegner angegriffen werden.



Q: Ich greife mit einer Durchdringenden Masse an, die mit einem Wolkendränger mutiert ist. Wie sehen Kreaturen aus, die zu Kopien der Durchdringenden Masse werden? Sind sie auch Masse/Wolkendränger-Mutationen, oder zählen nur die Werte der obersten Karte?

A: Die Kreaturen werden Kopien der zusammenmutierten Kreatur; sie werden dadurch aber nicht selbst zu zusammenmutierten Kreaturen. Die Fähigkeiten und Eigenschaften, die die einzelnen Teile einer zusammenmutierten Kreatur zu dieser Kreatur beitragen, bilden die kopierbaren Eigenschaften dieser Kreatur. Eine Kopie dieser Kreatur kopiert alle diesen Eigenschaften.




Journalist während der Arbeit attackiert!
Q: Ich wirke Heliods Eingreifen mit X = 3 auf drei Verzauberungen meines Gegners. Eine davon ist allerdings Kallaphe, Geliebte der See. Bezahle ich je Verzauberung mehr oder nur insgesamt? Was ist, wenn ich nicht genügend Mana habe?

A: Du musst mehr bezahlen, da jedes Ziel die Kosten um erhöht. Dies sind zusätzliche Kosten des Zauberspruchs; falls du sie nicht bezahlen kannst, kannst du den Zauberspruch nicht wirken, und das Wirken wird zurückgedreht: Länder, die für Mana getappt wurden, werden enttappt, und die Karte kehrt auf deine Hand zurück. Du musst entweder warten, bis du mehr Mana hast, oder Heliods Eingreifen mit weniger Zielen wirken.



Q: Meine Gegnerin spielt in ihrem ersten Zug Urborg, Grab von Yawgmoth. In meinem ersten Zug spiele ich eine Isolierte Kapelle. Kommt die Kapelle getappt oder ungetappt ins Spiel?

A: Die Isolierte Kapelle kommt getappt ins Spiel. Der Ersatzeffekt der Kapelle wird angewendet, bevor sie ins Spiel kommt; zu diesem Zeitpunkt kontrollierst du keine Länder und hast daher keine Ebenen oder Sümpfe, um die Kapelle ungetappt ins Spiel zu bringen.



Q: Ich habe gelesen, dass Gyruda, Verdammnis der Tiefen auch dann eine Kreatur zurückbringen kann, wenn eine Ley-Linie der Leere im Spiel ist. Wie geht das?

A: Das geht, weil Gyrudas Fähigkeit entsprechend formuliert ist: du bringst "davon eine Kreaturenkarte [...] ins Spiel." Die Fähigkeit prüft nicht, ob die Karten tatsächlich auf den Friedhof gelegt werden; solange die Karten in eine offene Zone gelegt wurden (Friedhof, Exil, sogar die Kommandozone), werden sie von Gyruda gefunden.



Q: Ich aktiviere die Fähigkeit eines Handwerkers des Bösen und bringe einen Fauchenden Schnitter aus meiner Bibliothek ins Spiel; kann ich mit dem Fauchenden Schnitter eine Kreatur mutieren?

A: Nein, das geht nicht.
Eine Kreatur kann nur mutieren, wenn du eine Kreatur für ihre Mutationskosten wirkst. Bringst du eine Kreatur direkt ins Spiel, wurde sie nicht gewirkt, ihre Mutationskosten wurden nicht bezahlt, und sie kommt als normale Kreatur ins Spiel.



Q: Was passiert, wenn ich einen Mürrischen Dachssaurier und die Bibliothek von Leng kontrolliere und eine abgeworfene Karte auf meine Bibliothek lege?

A: Nichts geschieht.
Wirfst du eine Karte ab, die du mit der Bibliothek von Leng auf deine Bibliothek legst, wandert die Karte aus deiner Hand direkt in deine Bibliothek. Dabei wird sie nicht vorgezeigt und der Mürrische Dachssaurier kann keine Eigenschaften dieser Karte bestimmen; daher weiß er auch nicht, welche seiner Fähigkeiten ausgelöst werden soll.



Damit endet unser Bericht. Eine neue Ausgabe erwartet sie am Montag!

- Charlotte


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!