Published on 02/03/2020

Und täglich grüßt das Murmeltier

Cranial Translation
English Español Français Italiano



Hatten wir das nicht schon mal?
Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Cranial Insertion! Gestern war Murmeltiertag: zahlreiche Menschen in Punxsutawney, Pennsylvania (und anderswo in den Vereinigten Staaten) haben mithilfe eines Waldmurmeltiers das Wetter vorhergesagt. Sieht das Murmeltier seinen Schatten, soll der Winter weitere 49 Tage andauern; ansonsten sind es nur 7 Wochen (oder so ähnlich). Ich habe meine Zweifel, wie genau diese Vorhersage ist, aber die Leute scheinen ihren Spaß zu haben und wer bin ich, ihnen diesen Spaß zu verbieten. Was mich angeht hat der Winter lange genug gedauert und es wird endlich Zeit für den Frühling.

Während wir auf den Frühling warten, wollen wir einige Regelfragen beantworten. Ihr könnt eure Fragen wie üblich an moko@cranialinsertion.com oder an @CranialTweet senden. Wir schicken euch eine Antwort und die Frage taucht vielleicht in einer zukünftigen Ausgabe auf.



Q: Ich kontrolliere einen Hirten der Albträume und Gideon Schwarzklinge, der während meines Zuges stirbt. Wie sieht die Spielsteinkopie von Gideon während meines Zuges aus?

A: Der Spielstein sieht genauso aus wie ein normaler Gideon: eine legendäre 4/4 Mensch-Soldat-Planeswalkerkreatur mit Unzerstörbarkeit.

Die Fähigkeit des Hirten erzeugt einen Spielstein mit den aufgedruckten Eigenschaften Gideons, außer, dass er 1/1 und zusätzlich ein Nachtmahr ist. Da Gideon an sich aber keine Kreatur ist, kann er weder einen Kreaturentyp haben, noch Stärke oder Widerstandskraft. Die Ausnahmen des Kopieeffekts haben daher keine Auswirkung und der Spielstein sieht genauso aus wie ein normaler Gideon. Sobald Gideons eigener Effekt anfängt zu wirken, sieht er dann aus wie ein normaler belebter Gideon.



Q: Kann ich, wenn mein Gegner einen Kontrollzauber auf meinen Runenklauenbären wirkt, diesen mit Akrobatisches Manöver vor der Übernahme retten?

A: Sicher. Auren sind die einzigen bleibenden Karten, die beim Wirken ein Ziel haben. Das Ziel des Kontrollzaubers ist der Runenklauenbär und wenn dieser Bär flackert, wird er ein völlig neues Objekt, das keinerlei Beziehung zu dem Bären hat, der eben noch im Spiel war. Das Ziel des Kontrollzauber ist verschwunden — und damit ungültig — und er wird nicht verrechnet, sondern direkt auf den Friedhof gelegt.



Q: Ich habe Thassa, Bewohnerin der Tiefen und Lazav den Vielgestaltigen im Spiel; Lazav hat zuvor Thassa kopiert. Kann ich in meinem Endsegment mit beiden Fähigkeiten Fblzzp den Irrläufer flackern lassen und zwei Karten ziehen?

A: Nein, das geht nicht. Beide Fähigkeiten werden zur gleichen Zeit ausgelöst und wenn du sie auf den Stapel legst, kannst du für beide Fähigkeiten Fblzzp als Ziel auswählen. Sobald du die erste Fähigkeit verrechnest, flackert Fblzzp und wird damit ein neues Objekt. Die zweite Fähigkeit wird dann nicht mehr verrechnet, weil sie kein Ziel mehr hat.



Q: Die letzte Fähigkeit einer Sage wurde ausgelöst. Kann ich auf die Fähigkeit reagieren und die Sagenmarken mit einer Vampirischen Fluchmagierin entfernen, um die Sage zu behalten?

A: Ja, das funktioniert. Die Sage wird nicht als Teil ihrer letzten Fähigkeit geopfert, sondern erst im Anschluss durch eine zustandsbasierte Aktion. Für diese Aktion müssen zwei Bedingungen erfüllt sein: auf der Sage liegen mindestens so viele Sagenmarken wie sie Kapitel hat, und auf dem Stapel darf keine ihrer Kapitelfähigkeiten liegen. Entfernst du die Sagenmarken mit der Vampirischen Fluchmagierin, sind die Bedingungen der zustandsbasierten Aktion nicht mehr erfüllt und es gibt keinen Grund für dich, die Sage zu opfern.



Q: Ich wirke Kroxa, Titan des Todeshungers aus meiner Hand. Kann ich mit Ende der Geschichte die Opferfähigkeit neutralisieren, damit Kroxa im Spiel bleibt?

A: Jawohl. Kroxas "opfere ihn, falls er sich nicht befreit hat"-Fähigkeit ist eine ganz normale ausgelöste Fähigkeit: sie benutzt den Stapel, Spieler können darauf reagieren, und Ende der Geschichte kann sie neutralisieren.



Q: Kroxa, Titan des Todeshungers liegt in meinem Friedhof und ich habe eine Bresche in der Unterwelt im Spiel. Kann ich Kroxa für und drei Karten wirken, und bleibt er dann im Spiel?

A: Ja. Für Kroxas Fähigkeit ist es nur wichtig, dass er sich befreit hat, und nicht wie er sich befreit hat.



Q: Ich lege mit Athreos dem Verhüllten eine Münzenmarke auf eine verdeckte Kreatur. Kehrt die Kreatur ins Spiel zurück, wenn sie stirbt, und kommt sie verdeckt oder aufgedeckt ins Spiel?

A: Die Kreatur kommt aufgedeckt ins Spiel.

Wenn die Kreatur stirbt, landet sie aufgedeckt im Friedhof und wird von dort ins Spiel gebracht. Da Athreos' Fähigkeit nicht explizit sagt, dass die Kreatur verdeckt oder aufgedeckt ins Spiel kommt, ist sie standardmäßig aufgedeckt.




Wohl eher Frageneinflößende Apathie.
Q: Meine Gegnerin hat eine meiner Kreaturen mit Angsteinflößender Apathie verzaubert und aktiviert deren Fähigkeit. Kann ich meine Kreatur retten, indem ich ihr mit Wille der Götter Schutz vor Weiß gebe?

A: Leider nicht. Nachdem du Wille der Götter verrechnet hast, darf die Apathie nicht mehr an deiner Kreatur anliegen und wird durch eine zustandsbasierte Aktion auf den Friedhof gelegt. Die Aura wird dabei nicht erst von der Kreatur gelöst und dann auf den Friedhof gelegt, sondern wandert direkt von der Kreatur auf den Friedhof; die Situation ist also die gleiche wie vor zwei Wochen, als die Angsteinflößende Apathie einfach zerstört wurde. Wenn deine Gegnerin die Fähigkeit verrechnet, werden die letzten bekannten Informationen über die Apathie benutzt, um die verzauberte Kreatur zu finden. Deine Kreatur hat jetzt Schutz vor Weiß, aber das macht keinen Unterschied, da die Fähigkeit nichts tut, was durch Schutz verhindert wird.



Q: Ich habe eine gegnerische Kreatur mit Angsteinflößender Apathie verzaubert. Ich aktiviere die Fähigkeit der Apathie und reagiere darauf mit Aufflackern des Schicksals, um sie an eine andere Kreatur anzulegen. Welche Kreatur wird ins Exil geschickt, wenn ich die Fähigkeit verrechne?

A: Die erste Kreatur. Die Angsteinflößende Apathie kehrt als brandneues Objekt ins Spiel zurück und hat keine Verbindung mehr zu ihrer früheren Existenz. Die Quelle der Fähigkeit auf dem Stapel (die alte Apathie) existiert nicht mehr, daher verwendet das Spiel erneut die letzten bekannten Informationen, um die verzauberte Kreatur zu finden und schickt die erste Kreatur ins Exil.

Q: Wenn ich stattdessen einen Simic-Gildenmagier benutze um die Angsteinflößende Apathie zu verschieben, wird dann die zweite Kreatur ins Exil geschickt?

A: Korrekt! Eine Aura, die durch den Gildenmagier verschoben wird, verlässt nicht das Spiel. Wenn du die Fähigkeit der Apathie verrechnest, ist ihre Quelle noch im Spiel und die aktuell verzauberte Kreatur wird ins Exil geschickt.



Q: Schützt mich die Ley-Linie der Heiligkeit vor Entglittenes Selbst?

A: Ja. Entglittenes Selbst ist ein Zauberspruch mit einem Ziel und dank der Ley-Linie der Heiligkeit bist du kein gültiges Ziel für die Zaubersprüche deiner Gegner.



Q: Welche Farben hat ein Traumbild, das einen Ätzenden Schleim kopiert? Grün, blau, oder beide?

A: Das Ätzende Traumbild ist nur grün. Das Traumbild wird eine Kopie des Ätzenden Schleims, mit zwei Ausnahmen: es ist zusätzlich eine Illusion und hat zusätzlich die "Ziel mich nicht an"-Fähigkeit. Die Farbe ist von diesen Ausnahmen nicht betroffen.



Q: Wenn ich zwei Engel der Lebenskraft kontrolliere und 1 Lebenspunkt dazuerhalten würde, erhalte ich dann stattdessen 2 oder 3 Lebenspunkte?

A: Du erhältst 3 Lebenspunkte dazu. Beide Engel sehen das Ereignis "du erhältst 1 Lebenspunkt dazu" und möchten es verändern. Der erste Effekt, der angewendet wird, macht daraus "du erhältst 2 Lebenspunkte dazu", und der zweite Effekt macht daraus "du erhältst 3 Lebenspunkte dazu". Jetzt wurden beide Effekte auf das Ereignis angewendet und da es keine weiteren Ersatzeffekte gibt, steht das endgültige Ereignis fest.



Q: Ich benutze Ashiok, Muse des Albtraums um eine Hydroid-Krasis aus dem Exil zu wirken. Wie funktioniert das?

A: Nicht besonders gut. Du wirkst die Hydroid-Krasis ohne ihre Manakosten zu bezahlen, und somit ohne für das X zu bezahlen. Der einzige gültige Wert für das X ist daher 0 und das ganze entpuppt sich als umständlicher Weg, die gegnerische Hydra aus dem Exil in den Friedhof zu befördern.




Some dance to remember,
some dance to forget.
Q: Ich greife mit Gallia, unermüdliche Tänzerin und mit Kari Zev, Freibeuterin der Lüfte an. Wird Gallias Fähigkeit ausgelöst?

A: Nein. Um mit drei oder mehr Kreaturen anzugreifen, musst du drei oder mehr Kreaturen als Angreifer deklarieren. Kari Zev erzeugt einen angreifenden Spielstein, aber dieser Spielstein wurde nicht als Angreifer deklariert, daher wird er nicht von Gallias Fähigkeit mitgezählt.



Q: Kann ich mit einem Namenlosen Grabstein Befreiung stoppen? Wie steht es mit der Asche der Verderbten?

A: Nein und ja. Befreiung hat keine Ziele (weder die gewirkte Karte, noch die ins Exil geschickten Karten), daher hat der Namenlose Grabstein keinen Effekt auf Befreiung. Die Asche der Verderbten stoppt sämtliche Befreiungsversuche, da Spieler keine Zaubersprüche mehr aus dem Friedhof wirken können.



Q: Stoppt die Ichthyomorphose die Markenverdoppelung des Hydra-Wachstums?

A: Nicht mal ansatzweise. Die Ichthyomorphose entfernt alle Fähigkeiten der Kreatur, aber das Markenverdoppeln ist keine Fähigkeit der Kreatur sondern des Hydra-Wachstums. Und da die Ichthyomorphose nur die Basisstärke und -widerstandskraft der Kreatur ändert, haben die +1/+1-Marken ihren gewohnten Effekt auf die Kreatur.



Q: Ich wirke einen modalen Zauberspruch, z. B. Azorius-Amulett und kopiere ihn mit Zwillingszauber; kann ich für die Kopie einen anderen Modus bestimmen?

A: Nein. Die Kopie übernimmt alle Entscheidungen, die für das Original getroffen wurden; es wird dir nur gestattet, neue Ziele zu bestimmen. Über einen neuen Modus sagt Zwillingszauber nichts, also kannst du keinen neuen Modus bestimmen.



Q: Mein Gegner wirkt Grausame Wiederbelebung und ich reagiere darauf, indem ich einen Gedankenverdreher aufdecke. Wer erhält den zweiten Effekt der Grausamen Wiederbelebung?

A: Ich fürchte, du hast deinen Gedankenverdreher umsonst aufgedeckt. Der Gedankenverdreher kann nur Zaubersprüche bzw. Fähigkeiten mit genau einem Ziel verdrehen, und Grausame Wiederbelebung kann bis zu zwei Ziele haben: eine Kreatur im Spiel und eine Kreaturenkarte im Friedhof. Hat dein Gegner den Zauberspruch mit zwei Zielen gewirkt, um vom zweiten Effekt zu profitieren, ist Grausame Wiederbelebung kein gültiges Ziel für den Gedankenverdreher. Da es kein gültiges Ziel für die Fähigkeit des Gedankenverdrehers gibt, wird sie sofort wieder vom Stapel entfernt und Grausame Wiederbelebung wird mit den ursprünglichen Zielen verrechnet.



Q: Ich habe noch 7 Lebenspunkte und werde für exakt tödlichen Schaden angegriffen. Ich blocke einen der Angreifer und meine Gegnerin wirkt Niedertrampeln auf den Blocker. Ich reagiere darauf und opfere den Blocker für Ashnods Altar. Fügt der Angreifer, den ich geblockt habe, Kampfschaden zu oder nicht?

A: Er fügt dir keinen Kampfschaden zu. Du hast das einzige Ziel von Niedertrampeln entfernt, indem du den Blocker geopfert hast, daher wird Niedertrampeln nicht verrechnet und keiner der Effekte tritt ein. Das bedeutet, dass der geblockte Angreifer keinen Trampelschaden verursacht. Da du ihn geblockt hast und er keinen Trampelschaden verursacht, fügt dieser Angreifer dir keinen Kampfschaden zu.



Q: Während einer Commanderpartie ist ein gegnerischer Kommandeur kurz davor zu sterben. Kann ich Wiederkehr des Dieners darauf wirken und den Kommandeur bekommen?

A: Das kommt ganz darauf an, ob dein Gegner das möchte, also würde ich die Frage verneinen. Dein Gegner entscheidet schließlich, ob er seinen Kommandeur in die Kommandozone legt, und falls er das tut, stirbt der Kommandeur nicht und die Fähigkeit der Wiederkehr wird nicht ausgelöst.




Das wars mal wieder. Schaut nächsten Montag wieder vorbei, dann gibt es neue Magic-Fragen.

- Carsten Haese


About the Author:
Carsten Haese is a former Level 2 judge based in Toledo, OH. He is retired from active judging, but he still writes for Cranial Insertion and helps organize an annual charity Magic tournament that benefits the National MS Society.


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!