Published on 11/04/2019

Dieser Titel ist jetzt eine 3/3-Elch-Kreatur

Cranial Translation
English Español Français Italiano



Ist dieser Witz langsam durch?
Halloween ist vorbei, die Sommerzeit auch, und das Herbstwetter kommt langsam in Fahrt. Ich musste heute Morgen für den Weg zur Arbeit tatsächlich einen Pullover anziehen, was ziemlich selten so früh im Jahr passiert wo ich wohne. Und wir kommen so langsam in die Vorweihnachtszeit, in der man von seiner Familie ausgefragt wird ob man über die Feiertage jemanden mitbringt. Das ist gut und gerne die Sache, die ich in der ganzen Welt so ziemlich am wenigsten mag.

Aber egal! Es ist an der Zeit, es mir mit einer Tasse warmen Kakaos und reduzierten Halloween-Süßigkeiten gemütlich zu machen und etwas über nette und bekömmliche Magic-Karten zu lesen. Und Oko, schätze ich. Oko ist nicht bekömmlich.

Wie immer möchte ich euch daran erinnern, dass ihr uns eine Email an moko@cranialinsertion.com oder einen Tweet an @CranialTweet senden könnt, wenn ihr Fragen habt die ihr von uns beantwortet bekommen wollt. Wir beantworten alle Fragen die wir bekommen, und vielleicht erscheint eure Frage in einem zukünftigen Artikel.


F: Ich kontrolliere einen Almosensammler und mein Gegner kontrolliert einen Gedankendieb. Wenn ich Weissagung wirke, wie viele Karten ziehe ich dann (wenn überhaupt)?

A: Du wirst gar keine Karten ziehen.

Der gegnerische Gedankendieb ersetzt die gezogenen Karten von Weissagung einzeln nacheinander, nicht gleichzeitig. Und da dein Gegner seine Karten einzeln zieht, bekommt der Almosensammler keine Gelegenheit auf dieses Ereignis einzuwirken.



F: Mein Gegner kontrolliert Gespenstisches Gefängnis. Ich kontrolliere Krenko der Boss, Manaechos und 20 Goblin-Spielsteine. Ich möchte einen Haufen meiner Spielsteine als Angreifer deklarieren, dann Krenko aktivieren um noch mehr Spielsteine zu machen und so Manaechos auslösen und dieses Mana benutzen um für das Gespenstische Gefängnis zu bezahlen. Geht das?

A: Nein, das funktioniert nicht.

Wenn du Kosten bezahlen musst um Angreifer zu deklarieren, dann darfst du Manafähigkeiten aktivieren um das zu tun. Allerdings ist Krenkos Fähigkeit keine Manafähigkeit. Du brauchst Priorität um Krenkos Fähigkeit zu aktivieren, aber du bekommst erst dann Priorität im Angreifer-deklarieren-Segment wenn deine Angreifer deklariert sind und alle Kosten für den Angriff bezahlt wurden.



F: Andy, Becky und Chris spielen Commander. Andy wirkt Hexenverfolgung. Zu Beginn ihres Endsegments erhält Becky die Kontrolle über Hexenverfolgung. In Beckys Endsegment bekommt Chris die Kontrolle über Hexenverfolgung. In seinem Versorgungssegment nimmt Chris 4 Schaden von Hexenverfolgung und verliert die Partie. Wohin geht die Hexenverfolgung?

A: Becky hat wieder die Kontrolle über Hexenverfolgung.

Wenn der kontroll-verändernde Effekt, der Chris die Kontrolle über die Hexenverfolgung gegeben hat endet, dann existiert trotzdem noch der Effekt, der Becky die Kontrolle gegeben hat, also geht die Hexenverfolgung wieder zu ihr.



F: Mit der +1-Fähigkeit von Oko, Dieb der Kronen hört mein Ornithopter auf ein Artefakt zu sein, aber mit Schlangengestalt nicht. Warum?

A: Okos +1 macht aus etwas eine "Elch-Kreatur", was bedeutet, dass er sowohl den Kartentyp als auch den Subtyp des Ziels setzt. Schlagengestalt macht aus etwas nur eine "Schlange", keine "Schlangen-Kreatur", also wirkt dieser Effekt nur auf die Kreaturtypen des Ziels.




Viele Magic-Spieler fragen mich,
"Andrew, warum hast du so oft Fragen zu
Demut?" Meine Antwort ist, dass ich
verrückt bin.
F: Mein Gegner kontrolliert Demut. Wenn ich Besessener Barbar wirke und sieben Karten oder mehr in meinem Friedhof habe, was sind dann sie Eigenschaften vom Barbaren?

A: Der Barbar ist eine schwarze 2/2-Kreatur mit seiner aktivierten Fähigkeit für . Da ein Teil des Effekts in Schicht 5 die Farbe des Barbaren geändert hat bevor Demut die Fähigkeiten in Schicht 6 entfernt, wird der gesamte Effekt weiterhin angewendet.



F: Ich kontrolliere Todespakt, und drei meiner Kreaturen sterben gleichzeitig. Die einzige Kreatur meines Gegners ist ein Bär der mit
Kayas Geisterform verzaubert ist. Bekommt er seine Kreatur zurück?

A: Nun ja... für einen kleinen Augenblick. Wenn deine Kreaturen sterben, dann gehen drei Todespakt-Fähigkeiten auf den Stapel. Wenn die erste ausgelöste Fähigkeit verrechnet wird, dann muss dein Gegner seinen Bären opfern. Wenn er das tut, dann wird die Geisterform ausgelöst und bringt den Bären zurück.

Aber... es müssen noch zwei weitere Todespakt-Fähigkeiten verrechnet werden, also muss er seinen Bären erneut opfern. Und dieses Mal bleibt er tot.



F: Ich benutze die -10-Fähigkeit von Ugin der Geisterdrache und bringe damit Thibalt Halbblut und Zeit der Verdopplung ins Spiel. Mit wie vielen Marken kommt Thibalt ins Spiel?

A: Thibalt kommt mit seinen üblichen 2 Marken ins Spiel.

Zeit der Verdopplung funktioniert mit einem Ersatzeffekt, denn er möchte ändern, wie etwas ins Spiel kommt, aber ein Ersatzeffekt muss vor dem Ereignis existieren, was er ersetzen will. In dieser Situation kommen die Zeit der Verdopplung und Thibalt gleichzeitig ins Spiel, also kann die Zeit der Verdopplung nicht auf das ins-Spiel-kommen von Thibalt wirken.



F: Mein Gegner wirkt Oko, Dieb der Kronen, aber ich versuche, ihn mit Absorbieren zu neutralisieren. Als Antwort wirkt mein Gegner Schleier des Sommers. Was passiert, wenn der Stapel verrechnet wird?

A: Zuerst wird Schleier des Sommers verrechnet, und dein Gegner zieht eine Karte, da du in diesem Zug einen blauen Spruch gewirkt hast. Dann wird Absorbieren verrechnet. Der Spruch kann Oko nicht mehr neutralisieren, aber er tut trotzdem so viel er kann, also erhältst du 3 Lebenspunkte. Dann wird der gegnerische Oko verrechnet, und du bist traurig.



F: Ich kontrolliere Alela, Artful Provocateur. Wenn das Schwert der Sanften in meinem Friedhof ist und ich irgendwie einen 1/1-Thopter-Spielstein erzeuge, wird dann das Schwert ins Spiel zurück gebracht?

A: Nein. Alelas Fähigkeit wirkt auf den Thopter von dem Moment an wenn er ins Spiel kommt. Der Thopter ist somit eine 2/1-Kreatur, und nicht sanft genug damit das Schwert von ihm Notiz nehmen würde.



F: Mein Gegner wirkt Alhammarret, Hoher Schlichter. Sowie er ins Spiel kommt, zeige ich meine Handkarten offen vor, und unter diesen ist auch Mörderische Reiterin // Promptes Ende. Welchen Teil der Karte kann mein Gegner bestimmen?

A: Er kann nur die Mörderische Reiterin bestimmen, und nicht Promptes Ende.

Alhammarrets Anweisung sagt, dass der Name einer offen vorgezeigten Karte bestimmt werden soll. Da du aber nicht beim Wirken der Karte bist, hat die Abenteurer-Karte nur die Eigenschaften des Kreaturenteils.

Beachte aber, wenn eine Anweisung lediglich sagt "bestimme einen Kartennamen", wie etwa beim Herumpfuschenden Magier, dann kannst du den einen oder den anderen Teil bestimmen.



F: Ich kontrolliere Göttliche Erscheinung. Wenn ich eine Ahnenklinge wirke und sie ins Spiel kommt, kann ich dann die Klinge and den Engel-Spielstein den ich erzeuge anlegen?

A: Ja, das geht.

Die Klinge kümmert sich nicht darum ob du tatsächlich einen 1/1-Soldaten erzeugt hast, oder einen 4/4-Engel-Spielstein oder irgendetwas anderes. Die Klinge weiß nur, dass ihre ausgelöste Fähigkeit einen Spielstein erzeugt hat, also kann sie sich an diesen anlegen.



F: Ich wirke Engel der Innovation. Als Antwort auf seine ins-Spiel-kommen-Fähigkeit tötet mein Gegner ihn mit einer Schicksalsklinge. Was passiert mit der ausgelösten Fabrizieren-Fähigkeit?

A: Du musst zwei 1/1-Servo-Spielsteine erzeugen.

Wenn die Fabrizieren-Fähigkeit verrechnet, dann hast du normalerweise zwei Optionen: Spielsteine erzeugen oder Marken auf den Engel legen. Allerdings ist der Engel nicht da, um Marken auf ihn zu legen, und das Spiel sagt, dass du keine Entscheidungen treffen kannst die illegal wären, also kannst du dich nur für die Servos entscheiden.



F: Ich wirke Trophäe der Meuchlerin auf den Bären meines Gegners. Als Antwort wirkt er Schützendes Licht auf seinen Bären. Was passiert?

A: Zunächst macht dein Gegner Hellsicht 1. Dann versucht die Trophäe der Meuchlerin, den Bären zu zerstören, aber oh weh! — er ist jetzt unzerstörbar. Und der Spruch macht leider wieder so viel er kann, also kann dein Gegner noch seine Bibliothek nach einem Standardland durchsuchen.




Naja, wenigstens ist es nicht Equinox.
F: Ich wirke Gesegneter Boden. Ich animiere mein Andergewölbe, und nachdem es eine Kreatur wird spielt mein Gegner darauf einen Blitzschlag. Kommt mein Andergewölbe ins Spiel zurück?

A: Nein, leider nicht.

Wie es das alte Sprichwort sagt "Nicht der Schaden tötet Kreaturen, zustandsbasierte Aktionen töten Kreaturen." Dein Andergewölbe ist nicht aufgrund eines Zauberspruchs oder einer Fähigkeit gestorben, sondern weil eine zustandsbasierte Aktion gesehen hat, dass eine Kreatur mehr Schaden auf sich hat als ihrer Widerstandskraft entspricht.



F: Wenn ich Träumimmer an Treuloses Plündern koppele, kann ich dann Träumimmer abwerfen um für Treuloses Plündern zu bezahlen?

A: Ja, das kannst du machen!

Die Entscheidung, ob ein Spruch an etwas angekoppelt wird, passiert im zweiten Schritt beim Wirken eines Spruchs, gleich nachdem der Spruch auf den Stapel gelegt wird. An diesem Punkt ist der Kopplungsprozess fertig. Dann, viel später im Wirkprozess, werden Kosten bezahlt. Du musst Träumimmer nicht auf deiner Hand behalten, da sein Job bereits erledigt ist, also steht es dir frei, die Karte abzuwerfen.



F: Ist Horn der Habsucht so gut wie ich denke in Verbindung mit Chulane, Teller of Tales?

A: Wahrscheinlich nicht. Das Horn der Habsucht interessiert sich ausdrücklich nur für das Ausspielen eines Landes, wodurch nichts anderes gemeint ist als die spezielle Aktion, die dir einmal pro Zug zur Verfügung steht. Einfach nur ein Land ins Spiel zu bringen löst Chulanes Fähigkeit nicht aus.



F: Ich kontrolliere Ephara, Göttin der Polis. Wenn ich außerdem Panharmonikon kontrolliere, wird Epharas ausgelöste Fähigkeit dann zu Beginn jedes Versorgungssegments kopiert?

A: Nein, Epharas Fähigkeit wird nur einmal ausgelöst.

Epharas Fähigkeit wird nicht dadurch ausgelöst dass etwas ins Spiel kommt. Ihre Auslösebedingung ist "zu Beginn des Versorgungssegments", das ist alles. Die Fähigkeit hängt zwar davon ab, ob etwas ins Spiel gekommen ist, aber es ist nicht die Kreatur selbst, die Epharas Fähigkeit auslöst.



F: Mein Gegner kontrolliert Teferi der Zeitweisende. Wenn ich Wunder des Ätherwerks aktiviere, kann ich dann irgendetwas wirken?

A: Nein, das kannst du nicht.

Das Wunderwerk möchte, dass du deinen Spruch wirkst während eine ausgelöste Fähigkeit verrechnet wird. Da das kein "Zeitpunkt zu dem du eine Hexerei wirken könntest" — das heißt "in deiner Hauptphase, wenn der Stapel leer ist," also sagt Teferi nein.



F: Mein Gegner kontrolliert Sigarda vom Reiherschwarm und ich kontrolliere Mogis, Gott des Gemetzels. Kann mein Gegner sich zu Beginn seines Versorgungssegments entscheiden, eine Kreatur zu opfern und sie dann einfach nicht opfern weil Sigarda es verhindert?

A: Nein, das geht nicht.

Wie ich bereits weiter oben erwähnt habe, lässt das Spiel nicht zu, sich für Dinge zu entscheiden die unmöglich sind. In diesem Fall lässt Mogis deinem Gegner 2 Möglichkeiten: Nimm 2 Schaden oder opfere eine Kreatur. Da aber Sigarda sagt, dass deine Fähigkeiten nicht bewirken können dass er eine Kreatur opfert, kann er diese Wahl nicht treffen. Er muss die 2 Schadenspunkte nehmen.



Das ist alles für diese Woche! Ich hoffe, dass sich alle an den unerforschten Gebieten des Pioneer-Formats erfreuen. Ich jedenfalls tue das. Bis zum nächsten Mal!

- Andrew


About the Author:
Andrew is a Level 2 judge from Dallas, TX who spends too much time on his computer.


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!