Published on 08/26/2019

Commander-Bescherung

Cranial Translation
简体中文 English Español Français Italiano



Marisi zerstörte den Kodex in wenigen Augen-
blicken. Weit weniger bekannt ist, dass er
danach mehrere Tage und eine ganze Tube
Klebstoff brauchte, um die Scherben wieder
zusammenzufügen.
Alle Jahre wieder kommen Commander-Decks!
Nach den vielen neuen Erweiterungen und Produkte der letzten Monate bietet das Erscheinen der neuen Commander-Decks die perfekte Gelegenheit, Magics entspanntere Aspekte zu genießen. Das diesjährige Set enthält tolle neue Kommandeure und interessante Mehrspielerkarten; wer die neuen Karten noch nicht in Aktion erleben hat, sollte also unbedingt im nächsten Spieleladen vorbeischauen und eine Partie oder zwei zocken.

Bevor ihr euch auf den Weg macht, möchte ich noch daran erinnern, dass ihr uns Regelfragen per Email an moko@cranialinsertion.com oder per Tweet an @CranialTweet schicken könnt. Wir beantworten auf jeden Fall eure Frage und verwenden sie vielleicht in einer zukünftigen Ausgabe.

Falls ihr noch nicht von den neuen Karten überzeugt seid, helfen vielleicht folgende Fragen:



Q: Was genau passiert, wenn ich Wellen der Aggression mit Zurückverfolgen aus meinem Friedhof wirke und Sevinne den Chronoklasten kontrolliere?

A: Wahrscheinlich nicht ganz das, was du dir erhoffst.

Wenn Wellen der Aggression der erste Zauberspruch ist, den du diesen Zug aus dem Friedhof wirkst, wird Sevinnes Fähigkeit ausgelöst und kopiert den Zauber. Beide Zauber werden verrechnet und haben (sofern wir uns in deiner Hauptphase befinden) ihren vollen Effekt: deine Kreaturen werden zweimal enttappt und nach dieser Hauptphase folgen eine zweite Kampfphase, eine weitere Hauptphase, eine dritte Kampfphase und eine weitere Hauptphase. Deine Kreaturen enttappen nach der zweiten Kampfphase aber nicht (das Enttappen passiert sofort, wenn du Wellen der Aggression verrechnest), also können sie ohne weitere Hilfe (z. B. durch Wachsamkeit) nicht mehr in der dritten Kampfphase angreifen.



Q: Kann ich eine Kreaturenkarte oben von meiner Bibliothek spielen, als ob sie Aufblitzen hätte, falls ich sowohl Elsha, Ausbund an Vielfalt als auch Experimentierfreude kontrolliere?

A: Ja.

Wenn man Elshas letzte Fähigkeit genauer durchliest, stellt man fest, dass es eigentlich zwei Fähigkeiten sind: eine, die dich die oberste Karte deiner Bibliothek wirken lässt, falls es weder eine Kreatur noch ein Land ist, und eine zweite Fähigkeit, die dich die oberste Karte deiner Bibliothek wirken lässt, als ob diese Karte Aufblitzen hätte (sofern du die Karte durch einen anderen Effekt wirken kannst). Tut man diese zweite Fähigkeit mit der Fähigkeit der Experimentierfreude zusammen, kannst du jede Karte von deiner Bibliothek wirken, als ob sie Aufblitzen hätte.



Q: Pramikon die Himmelspalisade kommt ins Spiel und ich bestimme links. Dann kopiere ich Pramikon mit einem Funken-Doppelgänger und bestimme rechts. Kann irgendwer angreifen?

A: Sind zwei Pramikons (und/oder Mystische Barrieren) im Spiel, die verschiedene Richtungen vorgeben, kannst du einen Gegner (bzw. dessen Planeswalker) nur angreifen, falls er sowohl der nächste Gegner zu deiner Linken als auch der nächste Gegner zu deiner Rechten ist. In einer Mehrspielerpartie kann das nur eintreten, falls du nur noch einen Gegner hast. Sobald ein Spieler nur noch einen Gegner hat, sind links und rechts gleich, die Macht der Himmelspalisade ist gebrochen und dieser Spieler kann wieder angreifen.



Q: Ich kopiere Gerrard, Held der Wetterlicht mit einem Wundersamen Spiegel und behalte den ursprünglichen Gerrard, wenn die Legendenregel angewandt wird. Was passiert, wenn Spiegel-Gerrard auf den Friedhof gelegt wird? Wird seine Fähigkeit ausgelöst und falls ja, muss ich ihn ins Exil schicken oder kann er sich irgendwie selbst zurück ins Spiel bringen?

A: Die gute Nachricht ist, dass Spiegel-Gerrards Fähigkeit ausgelöst wird, da er diese Fähigkeit hatte, als er das Spiel verließ. Die schlechte Nachricht ist, dass die Fähigkeit den Spiegel während ihrer Verrechnung ins Exil schickt, genau wie es bei Gerrard geschehen würde. Die Spielregeln wissen, dass der Spiegel die Quelle der ausgelösten Fähigkeit ist (auch, wenn er diese Fähigkeit im Friedhof nicht mehr hat), und schicken ihn daher ins Exil.



Q: Ich kontrolliere Anja Falkenrath und einen Falkenrath-Gierschlund. Wird Anjas Fähigkeit ausgelöst, wenn ich einen Vampir-Nachtschwärmer abwerfe, oder muss die abgeworfene Karte von sich aus Wahnsinn haben?

A: Anjas Fähigkeit wird ausgelöst und enttappt sie.

Der Falkenrath-Gierschlund gibt dem Vampir-Nachtschwärmer Wahnsinn in allen Spielzonen (außer, er befindet sich im Spiel), also auch auf deiner Hand und im Exil; du wirfst den Nachtschwärmer daher ins Exil ab, und das Abwerfen löst Anjas Fähigkeit und den zweiten Teil der Wahnsinnsfähigkeit aus. Die Spielregeln unterscheiden nicht zwischen einer Karte, die mit Wahnsinn gedruckt wurde und einer Karte, die durch den Gierschlund Wahnsinn erhält.



Q: Kann Anja Falkenraths Fähigkeit ausgelöst werden, falls ich eine Bibliothek von Leng kontrolliere? Zeige ich eine abgeworfene Karte vor, bevor ich sie auf meine Bibliothek lege?

A: Anjas Fähigkeit wird nicht ausgelöst, wenn du die Bibliothek von Leng benutzt, aber du kannst die Bibliothek nicht in allen Situationen benutzen.

Wirfst du z. B. eine Karte ab um Anjas Fähigkeit zu aktivieren, kannst du die Bibliothek nicht benutzen, weil die Bibliothek nur bei Karten wirkt, die du für Effekte abwirfst: ein Effekt ist alles, was während der Verrechnung eines Zauberspruchs oder einer Fähigkeit passiert. Aktivierungskosten einer Fähigkeit zu bezahlen ist daher kein Effekt und wird nicht durch die Bibliothek von Leng beeinflusst.
Wirfst du tatsächlich eine Karte für einen Effekt ab und entscheidest dich den Effekt der Bibliothek anzuwenden, wird Anjas Fähigkeit nicht ausgelöst: die abgeworfene Karte geht von einer geheimen Zone (deiner Hand) in eine andere geheime Zone (deine Bibliothek) und wird dabei nicht vorgezeigt, daher weiß niemand (außer dir), ob die Karte Wahnsinn hatte und Anjas Fähigkeit kann nicht ausgelöst werden.



Q: Ich kontrolliere Chainer, Nachtmahr-Adept und wirke meinen Kommandeur aus der Kommandozone. Gibt Chainer meinem Kommandeur Eile?

A: Dein Kommandeur erhält Eile, da du ihn nicht aus deiner Hand gewirkt hast. Das gilt sogar dann, wenn Chainer dein Kommandeur ist und du ihn aus der Kommandozone wirkst.



Q: Mein Gegner greift mich mit Greven, Kapitän der Raubvogel an. Gibt es eine Gelegenheit Grubenkampf zu wirken, nachdem ich weiß, welche Kreatur geopfert wird, aber bevor Grevens Stärke durch die verlorenen Lebenspunkte wächst?

A: Nein, das ist nicht möglich.

Die Entscheidung, ob und welche Kreatur für Greven geopfert wird, trifft dein Gegner erst, wenn er die Fähigkeit verrechnet. Danach wird der Rest der Fähigkeit (inklusive des Lebenspunkteverlusts) verrechnet, bevor wieder ein Spieler Priorität bekommt und Zaubersprüche wirken kann.
Danach ist es aber zu spät, denn Grevens +X/+0-Fähigkeit ist eine andauernde und keine ausgelöste Fähigkeit; seine Stärke ändert sich sofort mit dem Lebenspunkteverlust. Wenn du Grubenkampf benutzen willst, bevor Greven wächst, musst du das tun, bevor du weißt, welche Kreatur dein Gegner opfert.



Q: Kann ich mit K'rrik, Sohn des Yawgmoth Lebenspunkte für schwarze hybride Manasymbole bezahlen, z. B. für die Abnötigenfähigkeit des Krypta-Schaudergeists? Und was zählt sonst noch als Kosten, die ich durch K'rrik mit Lebenspunkten bezahlen kann?

A: Ja, das kannst du.

Wenn du ein hybrides Manasymbol bezahlst, bestimmst du eine Hälfte, die du bezahlst. Wählst du die schwarze Hälfte eines Hybridsymbols, erlaubt dir K'rrik, dafür Lebenspunkte zu bezahlen. Du kannst also bei jedem deiner Zaubersprüche 2 Lebenspunkte bezahlen, um für diesen Zauber abzunötigen.
K'rriks Effekt gilt auch für alle andere Kosten — immer, wenn du Mana bezahlen sollst, kannst du schwarzes Mana mit Lebenspunkten bezahlen.




2019 ist das zehnte Mal in Folge, dass Grismold
den Preis für den besten Garten gewinnt. Ob er
das seinem Talent oder bloßer Einschüchterung
verdankt, wissen nur er und die Preisrichter.
Q: Kann ich mehrere Morphkreaturen pro Zug gratis wirken, indem ich Kadena, schlängelnde Hexerin mit einem Hohläugiger Navigator flackere?

A: Nein, das funktioniert nicht.

Kadena kann immer nur den ersten verdeckten Kreaturenzauber pro Zug verbilligen; das gilt auch, wenn du diesen Kreaturenzauber gewirkt hast, bevor sie ins Spiel kam. Kadena weiß, ob du bereits verdeckte Zaubersprüche gewirkt hast, daher funktionieren Flackertricks bei ihr nicht.



Q: Setzt die Kopierfähigkeit von Volrath dem Gestalträuber seine Basisstärke und -widerstandskraft auf 7/5 oder ignoriert sie stärke- und widerstandskraftdefinierende Effekte des Ziels?

A: Wenn Volrath eine Kreatur kopiert, kopiert er sie, als ob sie mit Stärke und Widerstandskraft 7/5 gedruckt worden wäre. Er kopiert keine Fähigkeiten, die die Stärke und/oder Widerstandskraft der Kreatur definieren (z. B. die des Tarmogoyfs), aber er kopiert alle Fähigkeiten, die der Kreatur einen statischen Bonus geben (z. B. die von Greven). Volrath kopiert auch keine externen Effekte, die auf die Kreatur wirken. Wenn Volrath beispielsweise eine Kreatur kopiert, auf die Riesenwuchs gewirkt wurde, erhält er nicht +3/+3.



Q: Schickt Rayami, der erste Vampir sich selbst ins Exil, falls er sterben würde?

A: Rayami macht keine halben Sachen und schickt sich selbst mit einer Blutmarke ins Exil. Ersatzeffekte wie der von Rayami werden angewendet, bevor das zu verändernde Ereignis tatsächlich ausgeführt wird. Wenn entschieden wird, was mit Rayami bei seinem Tod passiert, ist er also noch im Spiel und sein Effekt wirkt auf seinen Tod genauso wie auf den jeder anderen Kreatur. Falls Rayami dein Kommandeur ist, steht es dir natürlich frei, ihn stattdessen in die Kommandozone zu legen.



Q: Hat Rayami, der erste Vampir die Fähigkeiten der exilierten Karten, solange er in anderen Spielzonen ist? Kann ich ihn mit einer Mwonvuli-Bestienfängerin finden, nachdem er durch Heiliges Begräbnis unter meine Bibliothek gelegt wurde?

A: Nein, das geht nicht.

Rayamis Fähigkeiten funktionieren wie die meisten anderen Fähigkeiten nur, solange er im Spiel ist. In anderen Spielzonen funktioniert eine Fähigkeit nur, sofern sie das ausdrücklich sagt oder nur in dieser Spielzone Sinn ergibt (z. B. die des Wieder aufstehenden Skeletts).
In deiner Bibliothek hat Rayami keine zusätzlichen Fähigkeiten und kann daher nicht durch die Bestienfängerin gefunden werden.



Q: Ich greife mit Ghired, Konklave-Exilant und einer Spielsteinkopie eines Schmuggler-Kopters an. Was passiert, wenn ich mit Bevölkern den Schmuggler-Kopter kopiere? Ist der neue Kopter eine angreifende Kreatur oder nur ein leeres Fahrzeug?

A: Ghireds Kräfte sind gewaltig, aber selbst er kann ein Fahrzeug nicht dazu bringen, sich selbst zu bemannen. Dein neuer Kopterspielstein ist keine Kreatur und kommt daher auch nicht angreifend ins Spiel, sondern nur getappt und unbemannt.



Q: Was zählt alles als Ei für Atla Palani, Behüterin der Nester? Wird sie nur durch ihre eigenen Spielsteine ausgelöst, oder durch alle Kreaturen mit dem Typ Ei, also auch ein Drachenei?

A: Ei ist ein Kreaturentyp, genau wie Mensch, Druide oder Myr, und Atlas Fähigkeit wird ausgelöst, wann immer eine Kreatur mit dem Typ Ei stirbt. Es ist egal, ob es einer ihrer Spielsteine ist, ein Drachenei, oder dank des Spiegelwesens alle deine Kreaturen.



Q: Kann ich an Kommandeursschaden sterben, wenn Tahngarth, erster Maat mein Kommandeur ist und ich ihn wann immer möglich verleihe?

A: Ja, das kann passieren. Ein Spieler, dem 21 oder mehr Kampfschaden durch ein und denselben Kommandeur zugefügt wurden, verliert die Partie. Für diese Regel macht es keinen Unterschied, ob es dein eigener Kommandeur oder der eines anderen Spielers ist. Da du entscheidest, ob und wen Tahngarth angreift, sollte das aber kein allzu großes Problem darstellen.



Q: Kann ich irgendwie darauf reagieren, dass meine Gegnerin das Geschenk der Verdammnis aufdeckt und an eine Kreatur anlegen möchte?

A: Leider nicht.

Eine verdeckte Kreatur aufzudecken ist eine besondere Aktion, die nicht den Stapel benutzt. Die letzte Fähigkeit des Geschenks ist ein Ersatzeffekt, der das Aufdecken des Geschenks verändert; dadurch ist das Anlegen Teil der speziellen Aktion und niemand kann etwas tun, während das Geschenk der Verdammnis aufgedeckt und an eine Kreatur angelegt wird.



Q: Kann der Spieler, der für die Fähigkeit der Wildfeuer-Teufel bestimmt wurde, irgendetwas machen, bevor er eine Karte ins Exil schickt?

A: Nein.

Einen Spieler zu bestimmen ist der erste Verrechnungsschritt der Fähigkeit, und während eine Fähigkeit verrechnet wird, kann niemand Zaubersprüche wirken oder Fähigkeiten aktivieren. Der ausgewählte Spieler kann daher weder Karten aus seinem Friedhof entfernen, noch welche hinzufügen, bis der Rest der Teufelsfähigkeit verrechnet wurde.



Q: Ich kontrolliere Sigarda vom Reiherschwarm und greife mit einem Sonnen-Titan an. Mein Gegner wirft einen Erzdämon des Grolls ab, wirkt ihn mit Wahnsinn und blockt damit meinen Sonnen-Titanen. Kann ich bleibende Karten für die Fähigkeit des Erzdämons opfern oder muss ich Lebenspunkte verlieren?

A: Sigardas Fähigkeit ist normalerweise ein großer Vorteil, aber nicht in dieser Situation. Du kannst keine bleibenden Karten opfern und bist daher gezwungen 6 Lebenspunkte zu verlieren. Hoffentlich hält dein Lebenspunktestand das aus.



Q: Ich möchte sicher gehen, dass ich verstanden habe, wie der Apex-Altisaurus funktioniert. Er kommt ins Spiel und kämpft gegen eine Kreatur, und diese Kreatur fügt ihm Schaden zu. Das bedeutet, dass der Altisaurus erneut kämpft und ihm Schaden zugefügt wird, und er erneut kämpft, usw. Übersehe ich etwas oder geht das tatsächlich?

A: Genau so funktioniert der Altisaurus!

Der Apex-Altisaurus geht von einem Kampf zum nächsten, solange du möchtest (bzw. bis er tödlichen Schaden erlitten hat). Er kostet aber auch neun Mana, da ist solch ein Effekt auch angemessen (vergleichbar mit dem von Seuchenwind).



Q: Der Erinnerungstext des Mandats des Friedens sagt, dass es sich beim Beenden der Kampfphase selbst ins Exil schickt. Warum tut es das?

A: Beendet ein Zauberspruch bzw. eine Fähigkeit den Zug (oder einen Teil des Zuges), werden u. a. alle Objekte auf dem Stapel ins Exil geschickt, damit der Stapel anschließend leer ist. Alles zu neutralisieren reicht nicht, da einige Zaubersprüche nicht neutralisiert werden können, und alles zu exilieren ist die einfachste Option. So funktioniert das Zugbeenden seit Zeitstopp aus dem Jahre 2004.




Wir sehen uns letzte Woche wieder!
Q: Was passiert, wenn ich eine Karte mit mehreren Kartentypen, z. B. ein Artefaktland oder eine Landkreatur abwerfe, während ich einen Knochengeizhals kontrolliere? Wird der Knochengeizhals einmal oder zweimal ausgelöst?

A: Wirfst du eine Laube der Dryaden ab, werden dadurch die erste und die zweite Fähigkeit des Knochengeizhals ausgelöst; das ist aber die einzige Karte, mit der das geht. Jede andere Karte passt in exakt eine der drei Kategorien und löst nur eine Fähigkeit aus. Ein Artefaktland z. B. löst die zweite Fähigkeit aus, aber nicht die dritte, weil es ja ein Land ist, unabhängig von seinen anderen Kartentypen.



Was für coole Decks! Ich hoffe, dass sie euch genauso sehr gefallen wie mir und dass ihr nächste Woche wieder bei Cranial Insertion vorbeischaut!

- Charlotte


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!