Published on 09/02/2019

Ich spüre eine Erschütterung des Formats

Cranial Translation
简体中文 English Español Français Italiano



Wer das nicht kommen sah, hat in
letzter Zeit kein Modern gespielt.
Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Cranial Insertion! Vor einer Woche hat Wizards die Bannlisten für diverse Formate aktualisiert und diese Änderungen haben es in sich. Einige waren nicht schwer zu erraten (Tschüss, Hogaak), aber es gab auch einige Überraschungen: Treuloses Plündern wurde aus Modern ausgeschlossen, während die Steinschmelz-Mystikerin zum ersten mal in Modern gespielt werden darf. Vintagespieler können jetzt vier Schöpfungskräfte verwenden und selbst Standard wurde bedacht, wo das Tobende Ferocidon nun wieder mitmachen darf (zumindest bis zur Standardrotation Anfang Oktober).

Was sich nicht geändert hat, sind Regelfragen — die sind in jedem Format erlaubt. Kurze Fragen könnt ihr an @CranialTweet senden und für längere gibt es moko@cranialinsertion.com . Wir starten mit weiteren Fragen zu Commander 2019!



Q: Ich erzeuge mit dem Helm der Schar eine Spielsteinkopie von Ghired, Konklave-Exilant und greife mit dem Spielstein an. Kann ich beliebig viele angreifende Ghireds erzeugen, indem ich die Kopie mit Bevölkern vervielfältige?

A: Nein, denn Ghireds Fähigkeit wird nur ausgelöst, wenn du ihn als Angreifer deklarierst. Die Spielsteine, die Ghired erzeugt, werden nicht als Angreifer deklariert, sondern kommen angreifend ins Spiel; die Fähigkeit des neuen Spielsteins wird daher nicht ausgelöst und du kannst damit nicht erneut Bevölkern.



Q: Ich kontrolliere Rayami, den ersten Vampir und ein verdecktes Geschenk der Verdammnis. Schickt Rayami das Geschenk ins Exil, wenn es stirbt, und erhält er dadurch Todesberührung und Unzerstörbarkeit?

A: Das Geschenk der Verdammnis wird ins Exil geschickt, aber Rayami erhält dadurch keine Fähigkeiten.
Das verdeckte Geschenk ist eine Kreatur, also wird Rayamis Effekt angewendet und anstatt zu sterben wird es mit einer Blutmarke ins Exil geschickt. Dabei wird das Geschenk aber aufgedeckt, sodass es im Exil eine Verzauberungskarte und keine Kreaturenkarte mehr ist, und Rayami erhält nur Fähigkeiten von Kreaturenkarten mit Blutmarken. Außerdem hat das Geschenk weder Todesberührung noch Unzerstörbarkeit — es hat eine Fähigkeit, die der verzauberten Kreatur Todesberührung und Unzerstörbarkeit gibt.



Q: Ich habe K'rrik, Sohn des Yawgmoth im Spiel. Ich wirke Gonti, Fürst der Opulenz und schicke ein Harschforstelementar ins Exil. Kann ich das Elementar mit 10 Lebenspunkten bezahlen?

A: Nein, kannst du nicht. Dank Gonti kannst du Mana ausgeben, als ob es Mana beliebigen Typs wäre, aber das ändert nichts an den Kosten des Zauberspruchs, oder daran, wie K'rriks Fähigkeit funktioniert. K'rrik sucht nach in Kosten, und die Kosten des Harschforstelementars enthalten nur . Du kannst das Elementar mit fünf beliebigen Mana bezahlen, aber nicht mit Lebenspunkten.



Q: Was muss ich bezahlen, um eine Kheru-Zauberdiebin aufzudecken, die ich mit einer Schriftrolle des Schicksals manifestiert habe — oder ?

A: Beides geht. Da du die Zauberdiebin manifestiert hast, kannst du sie aufdecken, indem du ihre Manakosten () bezahlst. Sie ist aber auch eine verdeckte bleibende Karte mit Morph, also kannst du sie aufdecken, indem du ihre Morphkosten () bezahlst. Die Fähigkeit der Zauberdiebin wird in jedem Fall ausgelöst, da es ihr egal ist, durch welchen Effekt sie aufgedeckt wird.



Q: Ich wirke Die Zukunft entfachen aus meinem Friedhof und kopiere den Zauber mit Nachhallen. Kann ich die Karten des kopierten Entfachens auch gratis spielen?

A: Nein, nur Karten aus dem ursprünglichen Entfachen kannst du gratis spielen.
Aus welcher Zone ein Zauberspruch gewirkt wurde zählt nicht zu den kopierbaren Eigenschaften des Spruchs. Wenn du Die Zukunft entfachen mit Nachhallen kopierst, kopierst du also nicht, dass der Spruch aus dem Friedhof gewirkt wurde (tatsächlich wurde die Kopie überhaupt nicht gewirkt, sondern direkt auf dem Stapel erzeugt). Du musst die Karten der Kopie also wie üblich bezahlen.



Q: Kann ich eine Karte, die ich für Anja Falkenraths Fähigkeit abwerfe, auf meine Bibliothek legen, wenn ich die Bibliothek von Leng kontrolliere?

A: Nein, das geht nicht. Die Bibliothek von Leng kann nur angewendet werden, wenn du eine Karte für einen Effekt abwirfst. In diesem Fall wirfst du eine Karte ab, um die Aktivierungskosten von Anjas Fähigkeit zu bezahlen. Aktivierungskosten sind kein Effekt, daher hilft die Bibliothek von Leng nicht.



Q: Im Endsegment meines Gegners aktiviere ich Golos, unermüdlicher Pilger und schicke einen Sumpf, einen Bluträuber und Zwang ins Exil. Welche dieser Karten kann ich diesen Zug noch spielen?

A: Du kannst keine dieser Karten spielen.
Golos' Fähigkeit gibt dir ein Zeitfenster, in dem du die Karten wirken darfst — "in diesem Zug". Das bedeutet, dass Golos nicht ändert, wann du diese Karten wirken darfst, sondern nur woher. Du kannst Länder nur während deines Zuges spielen, also kannst du den Sumpf nicht spielen. Und ohne eine Karte wie die Ley-Linie der Vorahnung kannst du keine Kreaturenzauber oder Hexereien im gegnerischen Zug spielen, also bleiben die anderen beiden Karten auch im Exil. Falls deine Bibliothek nicht randvoll mit Spontanzaubern oder Karten mit Aufblitzen ist, solltest du Golos nur in deinem Zug aktivieren.


Das Leben findet einen Weg.


Q: Meine Gegnerin kontrolliert Teferi den Zeitweisenden. Kann ich einen Blitzeinschlag mit Chandras -2-Fähigkeit wirken?

A: Nein, Teferis Fähigkeit vereitelt das.
Chandras Fähigkeit gibt kein Zeitfenster für das Wirken der Karte an, daher wirkst du die Karte sofort, während du die Loyalitätsfähigkeit verrechnest. "Während du eine Fähigkeit verrechnest" ist aber kein Zeitpunkt, zu dem du normalerweise eine Hexerei wirken kannst, daher greift Teferi ein und du kannst den Blitzeinschlag nicht wirken.



Q: Verhindert Tomik, angesehener Advokist, dass mein Gegner seine Länder mit Nissa, Erschütterin der Welt zu Kreaturen macht?

A: Ja. Tomiks Fähigkeit hindert deine Gegner daran, Länder als Ziele auszuwählen. Es ist egal, wer die Länder kontrolliert. Dein Gegner kann Nissa also nicht mehr aktivieren, um Länder zu Kreaturen zu machen (da die Fähigkeit "bis zu ein Land deiner Wahl" sagt, kann er die Fähigkeit aber immer noch aktivieren, um Nissa eine Loyalitätsmarke zu geben).



Q: Wird Gott-Verewigte Oketra ausgelöst, wenn ich Alarmschlagen wirke?

A: Nein. Oketra wird nur ausgelöst, wenn du einen Kreaturenzauber wirkst. Alarmschlagen erzeugt beim Verrechnen Spielsteine, aber es ist ein Spontanzauber, kein Kreaturenzauber, also wird Oketra dadurch nicht ausgelöst.



Q: Meine Gegnerin wirkt Chirurgische Extraktion auf eine Karte in meinem Friedhof. Was passiert, wenn ich darauf mit Schleier des Sommers reagiere?

A: Nun, deine Gegnerin hat einen schwarzen Zauberspruch gewirkt, also ziehst du eine Karte. Deine Zaubersprüche können diesen Zug nicht neutralisiert werden. Dann erhalten deine bleibenden Karten und du Fluchsicherheit vor Blau und vor Schwarz. Leider hilft das alles nicht gegen eine Chirurgische Extraktion. Das einzige Ziel der Extraktion ist die Karte in deinem Friedhof — weder du noch deine bleibenden Karten sind Ziele, also bringt die Fluchsicherheit nichts. Deine Gegnerin verrechnet die Chirurgische Extraktion wie gewohnt und durchsucht deinen Friedhof, deine Hand und deine Bibliothek nach Karten, die sie ins Exil schickt.



Q: Kann ich Tromokratis mit der Mwonvuli-Bestienfängerin finden?

A: Nein. Tromokratis hat nicht Fluchsicherheit — er hat eine Fähigkeit, die ihm unter bestimmten Bedingungen Fluchsicherheit gibt. Das reicht leider nicht aus, um von der Mwonvuli-Bestienfängerin gefunden zu werden.



Q: Ich greife mit einer 2/2-Kreatur an, die von einem Jungwolf geblockt wird. Der Wolf stirbt und kehrt dank Unverwüstlich ins Spiel zurück. Kann ich den Wolf mit einer Tiefseeflotten-Meuchlerin zerstören?

A: Nein, der Jungwolf ist kein gültiges Ziel für die Fähigkeit der Tiefseeflotten-Meuchlerin. Nachdem der Wolf gestorben und ins Spiel zurückgekehrt ist, ist er (soweit es die Spielregeln betrifft) ein völlig neues Objekt, das keinerlei Beziehung zu dem Wolf hat, dem vorhin Schaden zugefügt wurde. Da dem neuen Jungwolf kein Schaden zugefügt wurde, kann die Meuchlerin ihn nicht zerstören.



Q: Ich kontrolliere einen Goblin-Wegefinder. Wird der Wegefinder eine rote und weiße Kreatur, wenn ich Schneehauch auf ihn wirke (und damit zu einem gültigen Ziel für Psychotischer Zorn)?

A: Nein, wird er nicht. Der Schneehauch macht den Goblin-Wegefinder zu einer weißen Kreatur, und da der Effekt nicht sagt, dass die Kreatur ihre vorherigen Farben behält, ist der Wegefinder nur weiß, nachdem der Schneehauch verrechnet wurde.



Q: Mein Gegner greift mich mit einem Kloster-Flinkspeer an und ich blocke mit einem Geätzten Champion (und kontrolliere genügend Artefakte für Metallkunst). Was passiert, wenn mein Gegner Schädelbrecher wirkt?

A: Dein Champion stirbt.
Sobald Schädelbrecher verrechnet wurde, kann Schaden nicht mehr verhindert werden; das schließt auch den Teil von Schutz vor Rot ein, der Schaden aus roten Quellen verhindert. Und da dein Gegner einen Nichtkreatur-Zauberspruch gewirkt hat, wird der Kloster-Flinkspeer durch Bravour 2/3. Dem Champion werden 2 Schadenspunkte zugefügt, die nicht verhindert werden, also stirbt er.


Hat man zwei davon im Spiel, verursacht
jedes Extraland zwei Schadenspunkte.


Q: Ich habe einen Zaubertilger mit sieben Stufenmarken im Spiel, der außerdem ein Schwert aus Wahrheit und Recht trägt. Was passiert mit dem Schwert, wenn ich die Fähigkeit des Zaubertilgers aktiviere und die achte Stufenmarke darauf lege?

A: Das Schwert wird vom Zaubertilger gelöst.
Sobald er acht Stufenmarken hat, erhält der Zaubertilger Schutz vor allem. Und einer der Vorzüge von Schutz vor allem ist, dass keine bleibenden Karten an ihn angelegt sein können. Der Zaubertilger lässt das Schwert also fallen und kann es auch nicht wieder aufheben.



Q: Ich blocke Garruks Rudelführer mit einer Einsiedler-Gorgo. Wird der Rudelführer zerstört, auch wenn die Gorgo stirbt?

A: Ja, der Rudelführer wird zerstört.
Wenn du mit der Einsiedler-Gorgo blockst, wird ihre Fähigkeit ausgelöst und erzeugt eine verzögerte Fähigkeit, die am Ende des Kampfes ausgelöst wird. Auch wenn die Gorgo dann nicht mehr im Spiel ist (weil sie z. B. tödlichen Schaden erhalten hat), wird diese verzögerte Fähigkeit ausgelöst und zerstört Garruks Rudelführer.



Q: Ich kontrolliere zehn Saprolinge und eine Schmelzofenfeier. Wird die Schmelzofenfeier einmal oder zehnmal ausgelöst, wenn ich einen Gefräßigen Schleim wirke und alle zehn Spielsteine opfere?

A: Zehnmal.
Die Schmelzofenfeier wird immer ausgelöst, wenn du eine bleibende Karte opferst. Opferst du mehrere Karten zur gleichen Zeit, wird die Feier so oft ausgelöst. Du musst aber jedes Mal bezahlen, damit Schaden zugefügt wird, also insgesamt , wenn du den maximalen Schaden willst.



Q: Ich spiele einen Wald und löse damit die Fähigkeit einer Sonnenuhr des Sehers aus. Kann ich den neuen Wald für Mana tappen und damit die Fähigkeit der Sonnenuhr bezahlen?

A: Das geht.
Die Fähigkeit der Sonnenuhr wird auf den Stapel gelegt, nachdem der Wald ins Spiel gekommen ist. Da der Wald nicht getappt ins Spiel kommt, kannst du ihn für Mana tappen und damit die Kosten der Sonnenuhr bezahlen.



Q: Meine Gegnerin kontrolliert Jace, den Gedankenformer, Elspeth, Auserwählte der Sonne und einen Wundersamen Spiegel. Ich habe ein Mycosynth-Gitter im Spiel und aktiviere einen Gedankenversklaver, um ihren nächsten Zug zu kontrollieren. Kann ich während dieses Zuges beide ihrer Planeswalker töten, indem ich mit dem Spiegel erst Jace und dann Elspeth kopiere?

A: Nein; du kannst nur einen Planeswalker auf diese Weise töten.
Durch das Mycosynth-Gitter sind beide Planeswalker Artefakte, daher können sie mit der Fähigkeit des Spiegels kopiert werden. Du kannst die Fähigkeit des Spiegels so oft aktivieren, wie du möchtest, aber nur die erste verrechnete Fähigkeit hat auch einen Effekt auf das Spiel.
Angenommen, du aktivierst den Spiegel um Elspeth zu kopieren und reagierst darauf mit einer zweiten Aktivierung um Jace zu kopieren. Nachdem du eine Fähigkeit verrechnet hast, ist der Spiegel zu einer Kopie von Jace geworden. Da deine Gegnerin nun zweimal Jace, den Gedankenformer kontrolliert, greift die Legendenregel und du wählst einen Jace aus, der auf den Friedhof gelegt wird (z. B. das Original). Es gibt außer der Legendenregel aber noch eine zweite zustandsbasierte Aktion, die ausgeführt werden muss: der Spiegel-Jace ist ein Planeswalker ohne Loyalitätsmarken, also wird er auch auf den Friedhof gelegt. Wenn die zweite Fähigkeit verrechnet wird, ist der Spiegel nicht mehr im Spiel, es passiert nichts und deine Gegnerin behält Elspeth.



Das wars für diese Woche; bis zum nächsten mal!


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!