Published on 08/19/2019

Zurück in die Schule, 4. Ausgabe

Mit neuem überarbeiteten Vorwort

Cranial Translation
简体中文 English Español Français Italiano



Hoffentlich sind keine Piranhas
in eurer Schule.
Seid gegrüßt und willkommen zurück zu einer weiteren Ausgabe von Cranial Insertion. Heute ist der erste Schultag meines Sohnes in seinem Highschool-Abschlussjahr, wodurch mir bewusst wird, wie wahnsinnig schnell die Zeit verfliegt, und wodurch euch wahrscheinlich bewusst wird dass ich alt bin. Es stimmt, ich bin älter als die meisten Magic-Spieler, aber auf der anderen Seite bin ich noch jünger als die meisten Häuser. Nächstes Jahr geht mein Sohn auf's College, und ich freue mich nicht darauf, Unmengen von Geld für Studiengebühren und überteuerte Lehrbücher auszugeben.

Glücklicherweise ist Bildung hier in der Schule von Cranial Insertion kostenlos, also müsst ihr keine teuren Lehrbücher kaufen, und in unseren Tests dürft ihr alle Unterlagen benutzen. Wenn ihr Fragen habt, die ihr uns stellen wollt, dann mailt sie bitte an moko@cranialinsertion.com oder sendet kurze Fragen über Twitter an @CranialTweet. Einer unserer Autoren wird euch eine Antwort senden, und vielleicht erscheint eure Frage auch in einem zukünftigen Artikel um Leser wie euch weiterzubilden.

Fangen wir mit der heutigen Unterrichtsstunde an!



F: Wenn ich meinen Gegner mit Reiter der Nacht angreife, und er blockt ihn mit einer 1/1-Kreatur, wie viele Lebenspunkte bekomme ich dazu?

A: Du erhältst 4 Lebenspunkte dazu. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass ein Angreifer mit Lebensverknüpfung die Lebensenergie aus dem Blocker heraussaugt und deshalb die erhaltene Lebensenergie durch die Widerstandskraft des Blockers begrenzt sein muss, aber das stimmt nicht. Du bekommst so viele Lebenspunkte wie der Reiter Schaden zufügt, und er fügt 4 Schadenspunkte zu, da Kreaturen ihre Schläge nicht abbremsen; sie weisen immer Schaden in Höhe ihrer Angriffskraft zu, auch wenn das mehr als genug ist um den Blocker zu töten. Falls dein Gegner sich fragt wo diese Lebenspunkte herkommen, wenn nicht von der Widerstandskraft des Blockers, dann gibt es eine einfache Antwort: das ist Magic!



F: Wenn mein Gegner Erweckung von Vitu-Ghazi wirkt, kann ich die resultierende Kreatur dann mit Todbringende Umklammerung zerstören?

A: Nur wenn das Land eine Laube der Dryaden war oder irgendeinen anderen Grund hatte grün zu sein. Länder sind normalerweise farblos, und nichts an der Erweckung von Vitu-Ghazi gibt dem Land eine Farbe, also ist die resultierende Land-Kreatur farblos.



F: Ich habe soeben die Fähigkeit von Amplifeuer verrechnet aber habe keine Kreaturenkarte gefunden, also stirbt Amplifeuer, und ich muss meine Bibliothek in zufälliger Reihenfolge zurücklegen. Wird dadurch die Fähigkeit vom gegnerischen Cosis Gauner ausgelöst?

A: Nein. Die physische Aktion die du durchführen musst, um alle Karten deiner Bibliothek in zufälliger Reihenfolge unter die Bibliothek zu legen, sieht zwar genauso aus wie die Bibliothek zu mischen, aber für das Spiel sind das unterschiedliche Aktionen, und Cosis Gauner schaut nur darauf, ob du einer Anweisung folgst die besagt dass du die Bibliothek mischst. Es gibt mehrere Beispiele wo eine Aktion aussehen kann wie eine andere, wie etwa die oberste Karte deiner Bibliothek auf die Hand zu nehmen anstatt eine Karte zu ziehen, oder eine Landkarte aus deiner Hand ins Spiel legen anstatt ein Land auszuspielen. Das Spiel schaut darauf welche Anweisung du durchführst, und nicht wie die physische Aktion aussieht.



F: Ich kontrolliere Yarok das Entweihte, und mein Gegner kontrolliert einen 2/2-Bären. Was passiert, wenn ich ein Massakermädel spiele?

A: Dank Yarok wird die ins-Spiel-kommen-Fähigkeit vom Massakermädel zweimal ausgelöst. Die erste Verrechnung gibt allen anderen Kreaturen -1/-1 und erzeugt eine verzögerte ausgelöste Fähigkeit, die ausgelöst wird wenn eine Kreatur stirbt. Die zweite Verrechnung gibt allen anderen Kreaturen nochmal -1/-1 und erzeugt eine weitere verzögerte ausgelöste Fähigkeit. Der Bär ist jetzt 0/0 und stirbt, wodurch beide verzögerten Fähigkeiten ausgelöst werden die allen anderen Kreaturen insgesamt -2/-2 geben. Am Ende ist der Bär tot und Yarok hat -4/-4 bekommen, was gerade so ausreicht um das Massaker zu überleben.



F: Ich greife mit Arkanist der Schreckenshorde an, und ich möchte Abwürgen aus meinem Friedhof wirken und damit auf die Fähigkeit vom Arkanisten zielen. Kann ich das machen?

A: Ja, das kannst du machen. Du wirkst Abwürgen während die Fähigkeit des Arkanisten verrechnet wird, also ist die Fähigkeit zu diesem Zeitpunkt noch auf dem Stapel und so ist sie ein legales Ziel für Abwürgen. Dann ist die Fähigkeit fertig verrechnet und sie verlässt den Stapel. Wenn Abwürgen verrechnet wird ist dessen Ziel verschwunden, also scheitert die Verrechnung, und der Spruch versucht, in den Friedhof zu gehen, und stattdessen landet der Spruch im Exil. Das einzige was du am Ende erreicht hast, ist Abwürgen ins Exil zu schicken, aber vieleicht wurde durch das Wirken von Abwürgen irgendeine andere Fähigkeit ausgelöst die du nicht erwähnt hast.



F: Kann ich noch Finale der Verheißung benutzen um einen Spontanzauber und eine Hexerei aus meinem Friedhof zu wirken wenn ein Yixlid-Kerkermeister im Spiel ist?

A: Sicher. Der Kerkermeister entfernt die Fähigkeiten der Karten die du wirken möchtest während sie im Friedhof sind, aber er entfernt nicht ihre Kartentypen und beeinflusst auch sonst nicht die Legalität, sie mit Finale der Verheißung anzuzuielen. Sobald du die Karten wirkst, sind sie nicht länger im Friedhof, also erhalten sie ihre Fähigkeiten zurück und sie werden normal verrechnet.




Es ist Zeit, die Köpfe
in die Bücher zu stecken...
F: Kann ich mit einem Sucheffekt, der einen bestimmten Kreaturtyp sucht (wie etwa Drachensturm) eine Karte mit Wandelwicht suchen?

A: Absolut. Wandelwicht ist eine Eigenschaft-definierende Fähigkeit die zu allen Zeiten in allen Zonen funktioniert, also ist dieser Wandelwicht in deiner Bibliothek ein Mutanten-Ninja-Schildkröten-Drache (nebst vielen weiteren Kreaturentypen) und kann mit Drachensturm gefunden werden.



F: Ich wirke einen Spontanzauber, sagen wir Schock, und mein Gegner möchte ihn Negieren. Wenn ich Narsets Umkehrung auf Negieren benutze, muss ich dann mit meiner Kopie von Negieren meinen Schock neutralisieren?

A: Nicht wenn du nicht willst. Narsets Umkehrung erzeugt eine Kopie von Negieren die auf Schock zielt, aber dann bekommst du die Option, neue Ziele für die Kopie zu wählen. Die Kopie kann auf jeden Nicht-Kreatur-Spruch zielen außer auf sich selbst. Das ursprüngliche Negieren wurde auf die Hand des Gegners zurückgeschickt, also ist es nicht mehr auf dem Stapel, aber Narsets Umkehrung ist noch auf dem Stapel. Du kannst mit der Negieren-Kopie auf die Umkehrung zielen, was zu einem ähnlichen Ergebnis führt wie die Arkanist/Abwürgen-Situation weiter oben. Deine Negieren-Kopie scheitert bei der Verrechnung, und dann wird dein Schock wie gewünscht verrechnet.

Beachte dass es möglicherweise sogar besser ist, mit Narsets Umkehrung auf deinen eigenen Schock zu zielen. Wenn du das tust, dann bekommst du eine Schock-Kopie um Schaden zu machen, dein Schock kommt zurück auf die Hand um ihn später nochmal zu wirken (anstatt deinem Gegner sein Negieren zurückzugeben), und das Negieren deines Gegners scheitert bei der Verrechnung und geht in den Friedhof.



F: Ich habe mit Turbulenzelementar die Kontrolle über zwei Kreaturen gewonnen, und dann wurde ich mit Überwältigende Herrlichkeit verzaubert. Wenn das Turbulenzelementar zerstört wird, behalte ich dann die Kontrolle über die beiden Kreaturen, oder gehen sie zu ihrem vorigen Beherrscher zurück?

A: Sie gehen zum vorigen Beherrscher zurück. Als die Landungs-Fähigkeit vom Turbulenzelementar verrechnet wurde, wurde ein andauernder Effekt erzeugt, mit der Dauer "solange du das Turbulenzelementar kontrollierst". Die Dauer verfolgt die bleibende Karte die das Turbulenzelementar ist, und sobald du diese bleibende Karte nicht mehr kontrollierst, endet der Effekt, unabhängig davon wie diese bleibende Karte zu diesem Zeitpunkt aussieht und welche Fähigkeiten sie hat.



F: Ich kontrolliere Feder, geläuterter Engel und Silberner Schuppenwurm. Wenn ich mit Blitzschlag auf den Schuppenwurm ziele, kann ich das Ziel auf eine gegnerische Kreatur umlenken und trotzdem den Blitzschlag mit Feders Fähigkeit auf meine Hand zurückbekommen?

A: Jep, das geht. Mit dem Blitzschlag auf den Schuppenwurm zu zielen löst Feders Fähigkeit aus, wodurch der Ersatzeffekt erzeugt wird der die Karte bei der Verrechnung ins Exil schickt und am Ende des Zuges auf deine Hand zurückbringt. Der Ersatzeffekt kümmert sich nicht darum, ob der Spruch immer noch auf eine deiner Kreaturen zielt wenn er verrechnet wird. Sofern der Spruch verrechnet wird, wird er ins Exil geschickt und später auf deine Hand zurück gebracht.



F: Ich kontrolliere Übles Gebräu und habe keine Karten in meiner Bibliothek, aber einen Progenitus in meiner Hand. Kann ich die Fähigkeit von Übles Gebräu aktivieren, wenn wir annehmen dass ich genug Lebenspunkte und Mana habe und mein Gegner eine Kreatur kontrolliert die ich als Ziel wählen kann?

A: Ja, du kannst die Fähigkeit legal aktivieren in diesem völlig plausiblen Szenario das du bestimmt nicht nur konstruiert hast um eine Regelfeinheit zu illustrieren. Regel 118.3 besagt zwar, dass ein Spieler Kosten nicht bezahlen kann, falls er nicht die nötigen Ressourcen hat um sie komplett zu bezahlen, aber diese Regel bezieht sich nicht auf die gesamten Kosten von Übles Gebräu. Die Aktivierungskosten bestehen aus fünf einzelnen Kosten, die in beliebiger Reihenfolge bezahlt werden können, und die Regel bezieht sich auf diese einzelnen Kosten. Du kannst damit beginnen, Progenitus abzuwerfen, welcher sofort in die Bibliothek gemischt wird, und dann kannst du die Kosten bezahlen die oberste Karte der Bibliothek in den Friedhof zu legen.



F: Mein Gegner kontrolliert Nylea, Göttin der Jagd und hat genug Hingabe um aus Nylea eine Kreatur zu machen. Ich verzaubere Nylea mit Pazifismus, und später opfert mein Gegner eine Kreatur um seine Hingabe unter fünf zu bekommen. Was passiert mit Pazifismus?

A: Sobald die Hingabe deines Gegner unter fünf fällt, hört Nylea auf, eine Kreatur zu sein. Zustandsbasierte Aktionen bemerken, dass die Aura Pazifismus an etwas angelegt was sie nicht verzaubern kann, also wird Pazifismus in deinen Friedhof gelegt.



F: Gehen Spielstein-Kreaturen in den Friedhof wenn sie sterben?

A: Ja, wenn Spielsteine das Spiel verlassen, dann gehen sie in die Zone, in die sie gehen sollen und lösen dabei möglicherweise Fähigkeiten aus, und dann hören sie als zustandsbasierte Aktion auf zu existieren.

F: Cool, also wird mein Gegner einen Haufen Lebenspunkte wegen Aufstieg des Bluthäuptlings verlieren wenn ich seine Spielstein-Armee auslösche?

A: Nicht ganz. Seine Spielsteine gehen zwar in den Friedhof, aber der Aufstieg des Bluthäuptlings wird nur ausgelöst, wenn eine Karte in den gegnerischen Friedhof gelegt wird. Spielsteine sind keine Karten, also lösen sie diese Fähigkeit nicht aus.




... aber seid vorsichtig
mit offenen Flammen in ihrer Nähe.
F: Ich verrechne Feuriger Gambit und habe drei Münzwürfe gewonnen. Kann ich weiter Münzen werfen?

A: Wenn du willst, ja. Feuriger Gambit sagt dir, dass du Münzen werfen sollst bis du einen Münzwurf verlierst oder du dich entscheidest aufzuhören, und nichts sagt dir dass du aufhören musst wenn du drei Münzwürfe gewonnen hast. Allerdings ist es keine gute Idee, weiter Münzen zu werfen, außer vielleicht du kontrollierst Begegnung mit dem Glück oder hast einen anderen Grund warum du zusätzliche Münzwürfe gewinnen möchtest. Der Effekt vom Feurigen Gambit passiert erst wenn du aufhörst Münzen zu werfen, und wenn du weitermachst, dann riskierst du den großen Effekt wegen der drei gewonnenen Münzwürfe zu verspielen, und zusätzlich könnte es dir als Langsames Spielen angelastet werden wenn du ohne triftigen Grund Zeit für Münzwürfe aufwendest.



F: Ich kontrolliere Wiege der Lebenskraft und füge mit zehn 1/1-Kreaturen mit Lebensberknüpfung Schaden zu. Bekomme ich zehn +1/+1-Marken für , oder muss ich zehnmal bezahlen um zehn Marken zu bekommen?

A: Ich fürchte es ist letzteres. Obwohl alle Kreaturen ihren Schaden gleichzeitig zufügen, ist der Lebenspunktgewinn von jeder Kreatur ein separates Ereignis, also bekommst du zehn separate ausgelöste Fähigkeiten von der Wiege der Lebenskraft die alle unabhängig voneinander verrechnet werden. Die gute Nachricht ist das jede ausgelöste Fähigkeit ihr eigenes Ziel hat, also kannst du die Marken über mehrere Kreaturen verteilen, aber die schlechte Nachricht ist, dass du für jede Marke die du bekommen möchtest einzeln bezahlen musst.



F: Meine Freunde und ich möchten eine Partie Zweiköpfiger Riese-Commander spielen, aber wir sind nicht sicher mit wievielen Lebenspunkten wir anfangen sollen. Sollen wir bei 40 anfangen wegen Commander oder bei 30 wegen Zweiköpfiger Riese?

A: Das ist eine gute Frage, und die Antwort ist definitiv ja! Wie du bemerkst sind sowohl 30 als auch 40 gute Optionen, die durch die Regeln unterstützt werden, aber die Regeln sagen dir nicht, welche Antwort richtig ist, da sie nicht dafür gedacht sind dieses Szenario abzudecken. Mein Vorschlag ist, dass du mit deinen Freunden ein paar Partien mit beiden Werten ausprobiert und selbst entscheidet welche Variante mehr Spass macht. Man kann auch für einen Startwert von 60 Lebenspunkten argumentieren, weil es das 1,5-fache des "normalen" Startwerts von Commander ist. Dadurch könnten die Spiele allerdings eine halbe Ewigkeit dauern, was nicht meinem Ideal von Spass entspricht, aber es steht mir nicht zu, euch vorzuschreiben was für euch Spass ist.



F: Wenn ich Sorin Markov benutze um den Zug meines Gegners zu kontrollieren, was kann ich dann machen was gut für mich ist?

A: Das ist eine ziemlich offene Frage die ich nicht während eines Turniers beantworten könnte, aber glücklicherweise sind wir hier nicht auf einem Turnier. Zunächst kannst du deinen Gegner nicht einfach aufgeben lassen, denn das wäre zu einfach. Außerdem kannst du ihn nichts illegales machen lassen, wie etwa ohne Grund seine Hand abwerfen lassen, ihn ohne Grund seine gesamte Bibliothek ziehen lassen oder ohne Grund alle seine Lebenspunkte bezahlen lassen.

Im Wesentlichen besteht die Herausforderung, Sorin Markovs Fähigkeit zu deinem Gunsten zu benutzen darin, Wege zu finden, die Ressourcen deines Gegners auf legale Weise gegen ihn zu verwenden, und das hängt davon ab, welche Ressourcen er im Spiel und auf der Hand hat. Du darfst seine Hand sehen, da du Zugriff auf alle spielrelevanten Informationen hast auf die er Zugriff hat.

Wenn er einen Blitzschlag hat, dann lasse ihn sich selbst damit rösten. Wenn er einen Eingeweideleser im Spiel hat, dann lasse ihn alle Kreaturen opfern (einschließlich des Eingeweidelesers) und schaufele die guten Karten mit Hellsicht nach unten. Wenn er Abbrechen in der Hand hat, lasse ihn irgendeinen Spruch sprechen und anschließend seinen eigenen Spruch abbrechen. Am Ende seines Zuges lass ihn alle seine Länder tappen ohne das Mana zu benutzen, so dass er in deinem Zug nichts machen kann. Das sind nur ein paar Vorschläge, und die Möglichkeiten sind im wahrsten Sinne des Wortes endlos. Sieh dir einfach an was er auf der Hand hat, damit du weißt, womit du arbeiten kannst, und tob dich aus!




Und damit ist unsere Zeit abgelaufen. Danke für eure Aufmerksamkeit, und kommt bitte nächste Woche wieder wenn Charlotte unsere Spezialausgabe zu Commander 2019 präsentiert!

- Carsten Haese


About the Author:
Carsten Haese is a former Level 2 judge based in Toledo, OH. He is retired from active judging, but he still writes for Cranial Insertion and helps organize an annual charity Magic tournament that benefits the National MS Society.


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!