Published on 05/13/2019

Wofür sind denn eigentlich Kriege da?

Cranial Translation
简体中文 English Español Français



Böse in 30 Minuten – oder Geld zurück.
Hallo liebe Mitbürger des Multiversums. Wir sind schon seit einigen Wochen im Griff des Krieges, halten aber weiterhin im Hauptquartier von CI die Stellung. Egal wie stark die Kraft von Rals Machtstrahl ist, wir werden widerstehen und weiterhin die Antworten auf alle eure Regelfragen liefern!
Bevor es aber zurück in die Schützengräben geht , möchte ich euch daran erinnern, uns eure Fragen per E-Mail an moko@cranialinsertion.com oder als Tweet an @CranialTweet zu schicken. Wir werden euch eine Antwort schicken und vielleicht erscheint eure Frage sogar in einer zukünfitgen Ausgabe von Cranial Insertion.


Q: Mein Gegner kontrolliert einen Eiserner Raufbold mit einer +1/+1-Marke. Ich wirke Grimmige Heimsuchung und wähle den Raufbold als Ziel. Was passiert, wenn ich Wucherung durchführe? Sind die Marken weiterhin auf dem Raufbold? Und kann ich mich dafür entscheiden, nur die -1/-1-Marke wuchern zu lassen?

A: Es ist zwar richtig, dass sich +1/+1- und -1/-1-Marken auf der selben bleibenden Karte gegenseitig auslöschen, dass passiert aber immer nur dann, wenn statusbasierte Aktionen durchgeführt werden. Während der Verrechnung eines Spruches ist das aber nicht der Fall, so dass die Marken noch auf dem Raufbold liegen, wenn du Wucherung durchführst. Unglücklicherweise macht das in diesem Fall keinen Unterschied, denn die Wucherung gibt dem Raufbold sowohl eine zusätzliche +1/+1-, als auch eine zusätzliche -1/-1-Marke. Die Regeln für Wucherung wurden mit Krieg der Funken geändert und mittlerweile wird einfach nur eine weitere Marke von jeder Art, die die bleibende Karte bereits hat, hinzugefügt, anstatt nur eine einzige Markenart auszuwählen. Am Ende hat der Raufbold also weiterhin eine gleiche Anzahl von +1/+1- und -1/-1-Marken und diese werden sich dann auch tatsächlich gegenseitig auslöschen, so dass der Raufbold am Ende zwar ziemlich nackt ist, aber lebendig bleibt.



Q: Meine Gegnerin kontrolliert Narset, Lüfterin der Schleier mit drei Loyalitätsmarken. In ihrem Zug wirke ich Explosion mit X=3, wobei ich Narset und mich selbst als Ziele wähle. Wie viele Karten ziehe ich, drei oder nur eine?

A: Du wirst nur eine Karte ziehen.
Die Explosion wird Narset zwar genug Schaden zufügen, um ihre Loyalität auf null zu senken, abe sie wird das Spielfeld erst verlassen, wenn statusbasierte Aktionen durchgeführt werden und das passiert erst, wenn die Explosion vollständig verrechnet worden ist. Da Narset also noch im Spiel ist, wenn du die Karten ziehen würdest, darfst du nur eine Karte ziehen.



Q: Wenn ich mit Ilharg, Keiler der Vernichtung angreife und mit seiner ausgelösten Fähigkeit einen Treuer Pegasus ins Spiel bringe, wird dann die Fähigkeit des Pegasus ausgelöst, um Ilharg Flugfähigkeit zu geben?

A: Nein, das klappt nicht.
Damit die Fähigkeit des Pegasus ausgelöst werden kann, muss er zu Beginn deines Angreifer deklarieren-Segments als solcher ausgewählt werden. Wenn er aber durch die Fähigkeit von Ilharg ins Spiel gebracht wird, ist dieser Zeitpunkt schon vorbei und daher wird der Pegasus Ilharg keine Flügel verleihen.



Q: Werden die Kosten für das Wirken von Kreaturen mittels Morph durch Ugin der Unergründliche verringert?

A: Ja, das werden sie.
Wenn du einen Zauber verdeckt wirkst, geht er als 2/2-Kreaturenspruch ohne weitere Eigenschaften oder Charakteristiken auf den Stapel. Das Fehlen von Charakteristiken beinhaltet auch die Farbidentität, so dass der Morph-Spruch tatsächlich nur kostet, solange du Ugin kontrollierst.




Ravnica mag verwüstet sein,
aber der guteste Junge ist noch da.
Q: Was passiert, wenn ich mit der Fähigkeit einer Geiselnehmerin einen Gott-Verewigten als Ziel wähle? Was passiert, wenn meine Gegnerin den Gott in ihre Bibliothek legt und die Geiselnehmerin stirbt?

A: Wenn der Gott-Verewigte durch die Fähigkeit der Geiselnehmerin ins Exil geschickt wird, geht seine letzte Fähigkeit auf den Stapel. Der Beherrscher der Geiselnehmerin bekommt zwar noch einmal Priorität, bevor die Fähigkeit verrechnet wird, wird aber vermutlich den Verewigten nicht wirken können, außer er kann Kreaturen wirken als hätten sie Aufblitzen (zum Beispiel dank einer Einfallzone – sollte das der Fall sein, ist die Fähigkeit irrelevant und wird den Gott nicht mehr finden). Wenn aber die Fähigkeit normal verrechnet wird, kann deine Gegnerin sich dazu entscheiden, den Gott-Verewigten zurück in ihre Bibliothek zu legen, was zur Folge hat, dass er sich nicht mehr durch die Geiselnehmerin im Exil befindet und daher auch nicht mehr mit deren Fähigkeit gewirkt werden kann. Wenn die Geiselnehmerin das Spiel verlässt, wird nichts weiter passieren, da die Fähigkeit die Spur des Gott-Verewigten verloren hat und ihn so nicht mehr zurück ins Spiel bringen kann.



Q: Ich kontrolliere Vormacht der Simic und wirke Erweckung von Vitu-Ghazi auf eins meiner Länder. Wird dadurch die Vormacht ausgelöst oder nicht?

A: Nein, außer das ausgewählte Land war bereits eine Kreatur, bevor du die Erweckung gespielt hast.
Immer wenn du einen Spruch oder eine Fähigkeit verrechnest, folgst du den Anweisungen in der exakten Reihenfolge, wie sie auf der Karte aufgedruckt sind. Das bedeutet, dass das Land zu dem Zeitpunkt, an dem du die Marken darauf legst, noch keine Kreatur ist (denn du legst die Marken zuerst auf das Land und erst dann verwandelt es sich in eine Kreatur) und daher auch die Fähigkeit der Vormacht nicht ausgelöst wird.
Wenn das Land aber bereits eine Kreatur ist, wird die Vormacht sehen, dass Marken auf eine Kreatur gelegt werden und ihre Fähigkeit wird ausgelöst.



Q: Ich verwende die -8-Fähigkeit von Jace, Beherrscher der Mysterien, wodurch er sämtliche Loyalitätsmarken verliert und in den Friedhof gelegt wird. Gewinne ich trotzdem, wenn seine Fähigkeit verrechnet wird und ich weniger als sieben Karten in meiner Bibliothek habe?

A: Ja, du gewinnst.
Es ist zwar richtig, dass du während der Verrechnung der Fähigkeit mindestens einmal versuchst, Karten von einer leeren Bibliothek zu ziehen, aber das hat erst Auswirkungen, wenn statusbasierte Aktionen durchgeführt werden. Wie bereits weiter oben erläutert passiert das nicht während der Verrechnung von Zaubern und Fähigkeiten, so dass wir problemlos den „du gewinnst das Spiel"-Teil von Jaces Fähigkeit verrechnen können. Du hast keine Karten mehr in deiner Bibliothek und daher gewinnst du, bevor die statusbasierten Aktionen dich das Spiel verlieren lassen können.



Q: Die einzige bleibende Nichtland-Karte meines Gegners ist ein Funken-Doppelgänger der aktuell eine nichtlegendäre Kopie von Tibalt, salopper Aufhetzer ist. Wird mein Gegner das Spiel verlieren, wenn die -8-Fähigkeit meines Nicol Bolas, Drachengott verrechnet wird?

A: Ja, das wird er.
Obwohl die englische Version der Karte etwas missverständlich ist, schaut die Fähigkeit von Nicol Bolas nach legendären Kreaturen und legendären Planeswalkern. Und wenn dein Gegner weder das eine noch das andere kontrolliert, wird er das Spiel verlieren.



Q: Meine Gegnerin greift meinen Planeswalker mit einer Kreatur an, die ihn töten würde. Daher verwandle ich ihn mit Hilfe eines Flüssigmetallanstrichs und Sydri, elektrisierendes Genie in eine Artefaktkreatur. Ist mein Planeswalker immer noch ein Planeswalker und wird er weiterhin angegriffen?

A: Leider ja, denn trotz deiner verrückten Ideen und irren Experimente ist dein Planeswalker weiterhin ein Planeswalker und wird daher auch weiterhin angegriffen.
"Aber warum den" höre ich dich fragen, „Ich dachte, einer bleibenden Karte einen neuen Typ zu geben überschreibt ihre anderen Typen". Das stimmt, du bist ein kluger Leser, aber natürlich gibt es mal wieder eine Ausnahme von dieser Regel. Normalerweise müsste ein Effekt die Formulierung "zusätzlich zu ihren anderen Typen" verwenden, damit das Ziel seine anderen Typen behält, aber Effekte die besagen, dass etwas „eine Artefaktkreatur wird" beinhalten die Ausnahme, dass das Ziel seine bisherigen Typen behält. Obwohl es also so aussieht, als ob Sydris Effekt deinen Planeswalker retten könnte, ist das leider nicht der Fall.



Q: Haben nichtschwarze Karten mit der Aufmarsch-Fähigkeit eine schwarze Farbidentität? Kann ich Das Ende einläuten in einem monoblauen Commander-Deck spielen?

A: Das Einzige, was zur Farbidentität einer Karte beiträgt, sind die farbigen Manasymbole in ihren Kosten oder ihrer Textbox, weitere Farbindikatoren der Karte oder spezielle Fähigkeiten der Karte (z.B. bei einer Sphinx des Gildenbunds).
Das Erzeugen eines Spielsteines einer anderen Farbe gehört nicht dazu, daher ist die Fähigkeit, einen schwarzen Zombiearmee-Spielstein zu erschaffen kein Faktor wenn es darum geht, die Farbidentität einer Karte zu ermitteln. Du darfst also problemlos in deinem monoblauen Deck das Ende einläuten!



Q: Wenn ich Orims Donner ohne Bonuskosten wirke, kann ich mit dem zweiten Teil des Effekts trotzdem meinen Feder, geläuterter Engel anzielen, um Feders Fähigkeit auszulösen?

A: No.
Ob du bei einem Zauber zusätzliche Kosten wie zum Beispiel Bonus bezahlen möchstest entscheidest du, bevor die Ziele für einen Zauber gewählt werden und daher werden auch nur Ziele für die relevanten Effekte dieses Zaubers gewählt. Das bedeutet, dass du beim Wirken des Donners nur dann eine Kreatur als Ziel auswählen kannst, wenn du auch die Bonuskosten bezahlst.



Q: Ich kontrolliere Gott-Verewigter Kefnet und die erste Karte, die ich in meinem Zug ziehe, ist ein Zauber mit Mirakulum. Kann ich sowohl das Original, als auch die von Kefnet erzeugte Kopie für ihre Mirakulum-Kosten wirken?

A: Nein. Du scheinst Mirakulum nicht richtig zu verstehen.
Wenn du Gott-Verewigter Kefnet kontrollierst und die erste Karte, die du in deinem Zug ziehst, eine Karte mit Mirakulum ist, kannst du die Karte für Mirakulum, Kefnet, oder beides vorzeigen. Wenn wir annehmen, dass du die Karte für beides vorzeigst, hast du zwei ausgelöste Fähigkeiten, die in der Reihenfolge deiner Wahl auf den Stapel gehen. Wenn die Mirakulum-Fähigkeit verrechnet wird, kannst du die Karte für ihre Mirakulum-Kosten spielen, wenn du das möchtest. Möchtest du das nicht, bleibt sie einfach in deiner Hand. Wenn Kefnets Fähigkeit verrechnet wird, kopierst du die vorgezeigte Karte und kannst sie für weniger als ihre aufgedruckten Manakosten wirken. Du kannst diese Kopie nicht für ihre Mirakulum-Kosten wirken, da die Mirakulum-Fähigkeit der Kopie nie ausgelöst wurde.



Q: Wenn ich eine Kreatur als Ziel für Chandras Pyrohelix wähle und die Helix durch die -2-Fähigkeit von Ral, Meister der Stürme kopiert wird, hat dann auch die Kopie nur ein Ziel, selbst wenn ich es ändern kann?

A: Wenn du einen Spruch kopierst, wie er immer die gleichen Modi und die gleiche Anzahl an Zielen haben wie das Original und auch die Schadensverteilung enspricht dem Original. Diese Entscheidungen werden beim Wirken des Spruches getroffen und eine Kopie wird diese Entscheidungen niemals verändern, selbst wenn die Ziele geändert werden dürfen.




Immer mit einem Knall abtreten.
Q: Ist das Mana, das ich von Neheb, Schreckenshorde-Champion bekomme noch vorhanden, wenn ich am Ende der Runde während meines Aufräumsegments eine Karte mit Wahnsinn abwerfe?

A: Ja, das Mana ist noch vorhanden.
Wenn du ins Aufräumsegment wechselst, wirfst du zunächst Karten ab, bis du noch sieben Handkarten hast und erst danach enden alle „bis zum Ende des Zuges"-Effekte, wozu auch Nehebs Fähigkeit gehört. Die Fähigkeit hört zwar auf zu existieren, das Mana hast du aber noch in dieses Segment mitgenommen und wirst es erst verlieren, wenn das nächste Aufräumsegment beginnt.
Ja, es wird in deinem Zug tatsächlich noch ein zweites Aufräumsegment geben, da im ersten Segment eine Fähigkeit ausgelöst wurde und daher Spieler noch einmal Priorität erhalten. Wenn dann alles aufgeräumt ist, wird die Wahsinn-Fähigkeit des Wurms auf den Stapel gehen und ganz normal verrechnet werden, was dir erlaubt, mit Nehebs Mana die abgeworfene Karte für ihre Wahnsinn-Kosten zu wirken.



Q: Ich habe mit einer Vertreterin des Arrests Ghalta, der Urhunger meines Gegners ins Exil geschickt. Ich wirke Zeitlöschung und entscheide mich beim Verrechnen dafür, die Vetreterin zurück auf meine Hand zu nehmen. Kommt Ghalta rechtzeitig genug ins Spiel zurück, um durch die Löschung zu sterben?

A: Wenn die Zeitlöschung verrechnet wird, geht das Spiel genau nach Reihenfolge der Anweisungen auf der Karte vor. Also wird zuerst die Vertreterin zurück auf deine Hand gehen, was ihren Effekt beendet und die ins Exil geschickte Kreatur zurück ins Spiel bringt. Danach werden alle anderen Kreaturen zerstört und dazu gehört auch der frisch zurückgekehrte Ghalta.
Die von der Vertreterin ins Exil geschickte Karte kommt sozusagen auf der Stelle zurück und weil die Effekte der Löschung sequentiell angeordnet sind, wird diese Kreatur auch sterben. Wenn die Löschung sagen würde „Bringe eine Kreatur, die du kontrollierst zurück auf die Hand ihres Besitzers und zerstöre alle Kreaturen", würden diese zwei Effekte gleichzeitig passieren und die von der Vertreterin ins Exil geschickte Kreatur würde überleben, aber das ist hier nicht der Fall.



Q: Ich kontrolliere Saheeli, vollendete Handwerkerin und einen Servo-Spielstein. Ich wirke einen Rätselhafter Sceada und nutze Saheelis Fähigkeit, um den Servo in einen Sceada zu verwandeln. In Reaktion darauf tötet meine Gegnerin den Sceada. Was passiert jetzt? Wird die Fähigkeit immer noch verrechnet?

A: Saheelis Fähigkeit wird verrechnet, hat aber keinen Effekt.
Die Fähigkeit hat zwei Ziele und beide müssen zum Zeitpunkt der Verrechnung noch legal sein, damit die Fähigkeit einen Effekt hat. Wenn nur noch eins der beiden Ziele legal ist, dann fehlt der Fähigkeit entweder etwas, dass sie zu einer Kopie von etwas anderem machen kann, oder aber ihr fehlt etwas, das kopiert werden kann. Das ist hier der Fall und dein Servo bleibt ganz einfach ein Servo.



Q: Ich kontrolliere eine Flux-Kanalisatorin und wirke Die Wiedergeburt des Ältesten. Ist meine Saga rechtzeitig im Spiel, um von der Kanalisatorin eine Extramarke zu bekommen?

A: Nein, das ist sie nicht.
Die Fähigkeit der Kanalisatorin wird ausgelöst, wenn du die Saga wirkst und daher über ihr auf den Stapel gehen. Das bedeutet, dass du Wucherung durchführst, bevor die Wiedergeburt im Spiel ist und musst daher bis zu deinem nächsten Nichtkreaturenzauber warten, um eine Extramarke darauf zu legen.



Q: Muss ich eine Karte für jedes Farbpaar auswählen, wenn ich die Fähigkeit von Niv Mizzet der Auferstandene verrechne, oder kann ich auch alle Karten eines Farbpaars unter meine Bibliothek legen, wenn ich das möchte?

A: Wenn du Niv-Mizzets Fähigkeit verrechnest, musst du alle Forderungen, die dabei gestellt werden erfüllen, wenn du dazu in der Lage bist. Das bedeutet auch, dass du für jedes Farbpaar eine Karte wählen musst, wenn du es kannst. Das Auswählen ist nicht optional, daher musst du eventuell auch Karten auf deine Hand nehmen, die du lieber in deiner Bibliothek lassen würdest, wenn es für dieses Farbpaar keine Alternative gibt.



Q: Mein Gegner, der im Moment keine Armee kontrolliert, wirkt Unaufhaltamer Vormarsch. In Reaktion darauf wirke ich Geschickte Taschendiebin. Was passiert, wenn mein Gegner jetzt Aufmarsch 3 durchführt?

A: Da dein Gegner keine Armee kontrolliert, wird er versuchen, einen schwarzen 0/0 Zombie-Armee-Spielstein zu erzeugen. Da wird aber der Ersatzeffekt der Taschendiebin intervenieren und den Spielstein auf deiner Seite entstehen lassen. Danach versucht dein Gegner, den Rest des Effekts des Aufmarschs zu verrechnen, kann aber keine Armee wählen, worauf er die +1/+1-Marken legt, da er keine kontrolliert. Daher wird am Ende dein 0/0-Spielstein sterben, außer es gibt einen anderen Effekt, der ihm mindestens einen weiteren Punkt Widerstandskraft verleiht.



Q: Mein Funken-Doppelgänger ist eine Kopie von Lazav der Vielgestaltige. Wenn ich mit seiner aktivierten Fähigkeit eine Kreatur in meinem Friedhof kopiere, wird er eine legendäre Kreatur sein oder nicht?

A: Ja, er wird legendär sein und das könnte ziemlich schlecht für dich werden, falls du noch den originalen Lazav kontrollierst.
Auch wenn der Doppelgänger-Lazav zunächst nicht legendär ist, wird ihn seine aktivierte Fähigkeit legendär machen, wenn sie verrechnet wird. Das liegt daran, dass diese Art von Fähigkeiten nicht mehr die Formulierung "immer noch" verwenden, sondern stattdessen die bleibende Karte in eine Legende verwandeln.



Die Schlacht mag vorbei sein, aber der Krieg ist noch nicht gewonnen. Macht euch um uns aber keine Sorgen, wir bei Cranial Insertion stehen auf der Seite der Guten und Andrew wird nächste Woche mit weiteren Antworten zu euren großartigen Fragen antreten!
- Charlotte


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!