Published on 04/22/2019

Command & Conquer

Cranial Translation
简体中文 English Español Français Italiano



Das nicht ganz so geheime Hauptquartier
des Ausschusses für Commander-Regeln


Wie einige unserer Leser hoffentlich wissen, bin ich seit Anfang diesen Jahres Mitglied der Commander Advisory Group (CAG). Als Teil dieser Gruppe repräsentiere ich einen Teil der Spielerschaft und kommuniziere deren Beschwerden und Vorschläge an den Ausschuss für Commander-Regeln und die anderen Mitglieder der CAG.
Letzte Woche gab es das erste vierteljährliche Treffen der CAG-Mitglieder mit dem Regelausschuss und um dieses wichtige Ereignis gebührend zu würdigen, wird der heutige Artikel dem besten Format aller Zeiten gewidmet: Commander.
Bevor wir uns den heutigen Fragen zuwenden muss ich euch natürlich noch darauf hinweisen, dass ihr uns eure Fragen entweder per Mail an moko@cranialinsertion.com oder per Tweet an @CranialTweet schicken könnt. Wir werden euch so schnell wie möglich antworten und vielleicht erscheint eure Frage sogar in einer zukünftigen Ausgabe von Cranial Insertion.


Q: Ich habe meine beiden Commander (Vollgrimm die Phiolenwerferin und Tymna die Weberin) bereits einmal gewirkt und wirke dann Vollgrimm ein zweites Mal, wobei ich Mana verwende, das mit Opal Palace gefiltert wurde. Wie viele Marken bekommt Vollgrimm, wenn sie ins Spiel kommt?

A: Zwei.
Es ist zwar das dritte Mal, dass du in diesem Spiel einen Commander wirkst, Opal Palace interessiert sich aber nur um den spezifischen Commander, den du mit seinem Mana spielst und nicht potentielle Partner. Und da du Vollgrimm zum zweiten Mal wirkst, kommt sie mit zwei +1/+1-Marken ins Spiel.



Q: Kann ich bezahlen um Kreaturen von meiner Bibliothek ins Spiel zu bringen, wenn ich Schleichangriff und Experimentierfreude im Spiel habe?

A: Nein, das geht nicht.
Schleichangriff lässt dich nur Kreaturen von deiner Hand ins Spiel bringen, nicht von irgendwelchen anderen Zonen. Obwohl die Experimentierfreude die oberste Karte deiner Bibliothek so behandelt, als wäre sie ein Teil deiner Hand, ist sie nicht wirklich ein Teil und daher kannst du diese Karten auch nicht ins Spiel schleichen.



Q: Wie funktioniert die Kostenreduktierungs-Fähigkeit von Animar, Soul of Elements mit Kreaturen, die kosten, zum Beispiel Schreitende Balliste? Wie kann ich beim Wirken feststellen, wie groß die Kreatur werden kann?

A: Das ist ganz einfach, du musst nur rechnen. Nehmen wir an, du hast fünf Mana verfügbar und Animar hat sieben +1/+1-Marken. Das bedeutet, dass du die Balliste wirken kannst, als hättest du 5+7=12 Mana zur Verfügung, was bedeutet, dass X=6 ist.
Wenn du den technischen Vorgang für das was passiert, verstehen möchtest: Als Erstes wählst du einen Wert für X. Dieser Wert wird dann für die beiden X in den Kosten der Balliste festgelegt. Danach werden alle Effekte, die die Kosten für die Balliste verringern oder erhöhen einberechnet, worunter auch die Fähigkeit von Animar fällt. Es ist also viel einfacher, wenn du zuerst überprüfst, wie viel Mana du zur Verfügung hast, anstatt erst einen Wert für X festzulegen und danach zu berechnen, wie hoch die Gesamtkosten sein werden.<



Q: In unserer Commander-Gruppe sind Unstable-Karten erlaubt. Werden Fähigkeiten ausgelöst, die immer dann ausgelöst werden, wenn etwas ins Spiel kommt, wenn jemand einen versteckten Entirely Normal Armchair vorzeigt?

A: Die einzige Möglichkeit, bei der der Armchair eine solche Fähigkeit auslösen kann ist, wenn ein Spieler aufmerksam genug ist und den Augenblick mitbekommt, an dem der Stuhl auf dem Spielfeld versteckt wird. Natürlich könnte auch sein Beherrscher auf diesen Moment hinweisen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist der Stuhl bereits im Spiel und kann daher solche Fähigkeiten nicht mehr auslösen.




Als einer der fünf ursprünglichen Commander
besitzt Bolas mehr Fähigkeiten, als die Meisten realisieren.
Q: Ich kontrolliere Verzauberter Abend und aktiviere die -7-Fähigkeit von Estrid die Maskenträgerin. Unter den Karten, die in meinen Friedhof gelegt werden, ist auch eine Macht der Opale. Kann ich meine Länder noch für Mana tappen, bevor die MAcht ins Spiel kommt und meine Länder durch die zustandsbasierten Aktionen sterben, weil sie 0/0-Kreaturen werden?

A: Nein, leider nicht.
Spieler können nie Sprüche wirken oder Fähigkeiten aktivieren, die keine Mana-Fähigkeiten sind während ein Zauber oder eine Fähigkeit verrechnet wird, abgesehen davon, dass diese Fähigkeit oder dieser Spruch ihnen das konkret erlaubt und Manafähigkeiten können nur aktiviert werden, wenn der Spruch oder die Fähigkeit danach fragt, Mana zu bezahlen. Estrids Fähigkeit tut nichts davon und daher wird die Fähigkeit vollständig verrechnet, ohne dass ein Spieler auf das Mühlen der Macht in den Friedhof als ersten Teil der Fähigkeit irgendwie reagieren kann.



Q: Ich bin auf 0 Leben und kontrolliere sowohl Phyrexianisches Unleben, als auch Erhabenheit. Was passiert, wenn der Commander eines Gegners mir Kampfschaden zufügt? Gilt das trotzdem als Schaden, auch wenn sich mein Lebenspunktestand nicht mehr ändert und ich keine weiteren Giftmarken mehr bekommen kann?

A: Ja, du bekommst weiterhin Schaden durch den Commander und dieser Schaden wird weiterhin aufaddiert, so dass du das Spiel verlierst, sobald du von einem Commander 21 oder mehr Schaden erhalten hast.
Für alle, die mit dieser Interaktion nicht vertraut sind: Ein Spieler, der 0 oder weniger Leben hat und diese beiden Verzauberungen kontrolliert, ist nahezu immun gegen Schaden, da dieser Schaden behandelt wird, als würde seine Quelle Infizieren haben. Da aber die Erhabenheit verhindert, dass der Spieler Giftmarken bekommt, hat der Schaden keinen sichtbaren Effekt für diesen Spieler. Trotzdem wird dieser Schaden zugefügt, was unter anderem für Dinge wie Lebensverknüpfung oder den oben genannten Effekt des Commanderschadens relevant ist.



Q: Kann ich meine Bibliothek nach einem Planeswalker durchsuchen, wenn mein Arena Rector stirbt und meine Gegnerin eine Ley-Linie der Leere kontrolliert?

A: Nein, da die Rektorin in diesem Beispiel nicht stirbt.
Sterben bedeutet, dass die Kreatur vom Spiel in den Friedhof gelegt wird, aber die Ley-Linie verhindert, dass deine Karten überhaupt in den Friedhof gelegt werden, daher wird die Rektorin ins Exil geschickt anstatt zu sterben und ihre Fähigkeit daher auch nicht ausgelöst.



Q: Wie interagiert Medaillon des Gestrigen mit Silas Renn, Meistersucher? Kann ich die Kosten eines Zaubers mit Silas ausgelöster Fähigkeit verringern?

A: Nein, das funktioniert nicht.
Wenn du einen Zauber wirkst, egal in welcher Zone er sich befindet, wird dieser Zauber als erstes aus dieser Zone auf den Stapel gelegt. Das passiert, bevor die Kosten für den Zauber bestimmt werden und wenn das passiert, wird das Medaillon den Zauber nicht mehr im Friedhof sehen, weil er schon längst auf dem Stapel ist.



Q: Ich setze mit der Fähigkeit von Jhoira von den Ghitu mehrere Zauber im selben Zug aus und einer dieser Zauber hat Sekundenbruchteil. Was passiert, wenn die letzte Marke entfernt wird und ich den Zauber mit Sekundenbruchteil ganz oben auf den Stapel lege? Kann ich dann die anderen Zauber deswegen nicht mehr wirken?

A: Du scheinst da beim Verrechnen von Zaubern etwas falsch verstanden zu haben.
Nehmen wir an, du hast einen Plötzlicher Schock und zwei andere Zauber ausgesetzt und die letzte Zeitmarke wird von allen drei Zaubern in deiner Versorgungsphase entfernt. Zu Beginn deiner Versorgungsphase bestimmst du die Reihenfolge, in der die drei Aussetzen-Fähigkeiten auf den Stapel gehen und danach wird jede dieser Fähigkeiten einzeln verrechnet. Wenn du die Fähigkeit des Schocks zuerst verrechnest, geht die Fähigkeit, die dir erlaubt, den Schock zu wirken, auf den Stapel. Diese Fähigkeit wird verrechnet und du darfst den Schock wirken, wenn du möchtest. Wenn der Schock verrechnet wird, haben die beiden anderen Zauber noch jeweils eine Zeitmarke. Erst danach wird die nächste ausgelöste Fähigkeit verrechnet, die letzte Marke von diesem Zauber entfernt und er kann verrechnet werden wie bei dem Schock vorher.



Q: OK, aber nehmen wir mal an, ich kann aufgrund einer Stille keine Zauber wirken, wenn die letzte Zeitmarke entfernt wird. Kann ich dann weitere Zeitmarken hinzufügen, zum Beispiel mit Zeitumformung, um den Spruch dann zu einem späteren Zeitpunkt wirken zu können?

A: Nein, das geht nicht, weil der Spruch nicht mehr ausgesetzt ist.
Wenn ein ausgesetzter Spruch alle seine Zeitmarken verliert, aber nicht gewirkt werden kann, dann ist er nicht weiter ausgesetzt (da er keine Zeitmarken mehr hat), sondern einfach nur bis auf weiteres im Exil gefangen, so wie jede andere ins Exil geschickte Karte auch.



Q: Wie funktioniert Trinisphäre mit der Assist-Fähigkeit, wenn ein Zauber gewirkt werden soll?

A: Sehr unspektakulär. Nicht einmal eine Trinisphäre kann gute Freunde trennen.
Der Trinisphäre ist es egal, wer letztendlich Mana für den Zauber zahlt, wichtig ist nur, dass mindestens drei Mana bezahlt werden. Es ist irrelevant, ob das der Beherrscher des Zaubers ist oder jemand anders, solange diese Kosten irgendjemand bezahlt.



Q: Einer meiner Gegner wirkt Regna's Sanction und wählt mich als Feind aus. Meine Kreaturen haben aber dank eines Asketentum Fluchsicherheit. Was passiert jetzt? Muss ich trotzdem Kreaturen opfern?

A: Ja, das musst du.
Regna's Sanction zielt weder dich, noch deine Kreaturen an, so dass du ganz normal betroffen bist. Fluchsicherheit halt deine Gegner nur davon ab, deine Kreaturen als Ziel von Zaubern oder Effekten zu wählen und ein Zauber, bei dem ein Spieler lediglich eine Kreatur auswählt (ohne die Formulierung „deiner Wahl" zu verwenden) hat damit kein Problem.



Q: Ich kontrolliere eine Halle der Edelsteine während meine Gegnerin eine Verseuchung im Spiel hat. Welcher der Effekte hat nun Vorrang und welche Farbe hat das Mana, das die Länder produzieren?

A: Keiner der Effekte hat Vorrang und jeder Spieler darf selbst entscheiden, welches Mana ein Land produziert, wenn er es für farbiges Mana tappt. Regeltechnisch versuchen beide Effekte, auf das Produzieren von Mana angewendet zu werden, so dass das Land am Ende entweder genau ein schwarzes Mana oder Mana der gewählten Farbe produziert.
Wichtig ist noch zu erwähnen, dass der Effekt der Halle nicht auf Länder angewendet werden kann, die farbloses Mana produzieren, so dass in diesem Fall zuerst der Effekt der Verseuchung eintritt und danach erst die Halle dieses schwarze Mana durch ein Mana der gewählten Farbe ersetzt.




Als mein allererster Commander
hat Uril immer einen speziellen Platz in meinem Herzen
Q: Bekomme ich trotzdem einen Katzendrachen-Spielstein, wenn ich einen Gegner mit Wasitora angreife und ihn mit diesem Angriff töte?

A: Ja, die Fähigkeit von Wasitora wird auch dann ausgelöst, wen nein Gegner durch diesen Angriff tödlichen Schaden erhält. Wenn ihre Fähigkeit verrechnet wird, befindet sich dieser Spieler nicht mehr im Spiel, so dass er auch keine Aktionen wie das Opfern einer Kreatur mehr durchführen kann und daher bekommst du deinen Katzendrachen!



Q: Ich kontrolliere Die Heuschrecken-Gottheit, die mit einer Darksteel Mutation verzaubert ist. Ich rüste meine Gottheit mit einem Schädelstrammer aus, um zwei Karten zu ziehen und sie von der Mutation zu befreien. Wird ihre Fähigkeit ausgelöst, wenn die Gottheit stirbt?

A: Nein, das wird sie nicht.
Damit die Fähigkeit ausgelöst wird, muss die Gottheit sie besitzen, wenn sie sich im Spiel befindet, denn sie wird vom Spielfeld ausgelöst und nicht aus dem Friedhof.
Da aber die Gottheit aufgrund der Mutation keine Fähigkeiten besessen hat, solange sie im Spiel war, existierte diese Fähigkeit überhaupt nicht und konnte daher auch nicht ausgelöst werden. Deine Gottheit wird also im Friedhof bleiben.



Q: Ich attackiere den Spieler zu meiner Linken. Er wirkt Auge um Auge und der Spieler noch weiter links Dunkelheit, bevor Auge um Auge verrechnet wird. Wer bekommt denn jetzt Schaden, nachdem beide Zauber verrechnet wurden?

A: Du nimmst möglicherweise Schaden vom Auge. Das kommt aber darauf an, wie rachsüchtig der Spieler ist, den du angreifst. Sowohl das Auge, als auch die Dunkelheit möchten den Vorgang des Zufügens von Schaden modifizieren beziehungsweise verhindern und daher darf der Spieler, der Schaden erhält entscheiden, welcher der beiden Vorgänge angewendet wird. Wählt er die Dunkelheit, dann wird deine Kreatur keinen Schaden zufügen und der Effekt des Auges kann nichts weiter machen. Wendet dein Gegner den Effekt des Auges zuerst an, dann wird der Kampfschaden, den dein Gegner von deiner Kreatur erhalten würde dadurch ersetzt, dass dein Gegner den Schaden erhält und du zusätzlich dieselbe Menge Schaden bekommst. Danach verhindert die Dunkelheit den Schaden, den dein Gegner bekommen würde, du aber bekommst den Schaden durch das Auge, da die Dunkelheit nur Schaden von Kreaturen verhindert.



Q: Was passiert, wenn ich den Multibonus eines Kometenhagel zweimal bezahle und ihn außerdem dank Wurz, die Mutter aller Überfälle mit Verschwören wirke?

A: Den Multibonus des Hagels zweimal zu bezahlen bedeutet zunächst, dass er ingesamt drei Ziele hat. Du wählst diese Ziele, bevor du irgendwelche Kosten bezahlst, und dazu gehört auch Verschwören. Sobald der Zauber bezahlt wurde und die Verschwören-Fähigkeit ausgelöst wurde, kopierst du ihn exakt so, wie er auf dem Stapel existiert, mit den exakt gleichen Werten für X und denselben drei Zielen. Danach kannst du dich zwar dafür entscheiden, bis zu drei neue Ziele für die Kopie zu wählen, die Kopie muss aber trotzdem wie das Original weiterhin drei Ziele haben.



Q: Warum kann man beim Commander mit Ulamogs Ausgeburterzeuger keinen Zugriff auf Karten außerhalb des Spiels erhalten?

A: Weil Absatz 13 in den Formatregeln das so besagt. Es ist nunmal so, dass selten Einigkeit darüber herrscht, auf was genau man mit Karten wie dem Ausgeburterzeuger oder Meisterhafte Aneignung Zugriff haben sollte, und daher haben wir uns dazu entschlossen, das diese Karten im Commander einfach überhaupt nicht funktionieren, sofern es vorher keine genaue Absprache gibt. Natürlich kann jede Spielgruppe zu Hause diese Regel ignorieren, sofern alle Mitspieler damit einverstanden sind (übrigens kann auch der Veranstalter einer Commander-Veranstaltung bei zum Beispiel einem MagicFest oder einer anderen Großveranstaltung unveränderbare Regeln festlegen – und das passiert auch durchaus).



So, das war es für heute mit dem Mehrspieler-Irrsinn. Wenn ihr eure eigene Kenntnis der Regeln und Mechaniken verbessern wollt, könnt ihr überhaupt nicht genug Commander spielen, denn nirgendwo werden mehr verrückte Karten gespielt als hier.
Moment, da war doch noch etwas? Am Wochenende gibt es Prereleases? Nun, dann viel Glück an alle, die daran teilnehmen. Carsten wird dann nächste Woche bereits die ersten Fragen zu Krieg der Funken beantworten, denn das ist es doch, worauf ihr alle schon sehnsüchtig wartet!

- Charlotte


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!