Published on 01/07/2019

Running with Blades

Cranial Translation
简体中文 English Français Italiano



Hmm... nicht wirklich ein Replikant...
Hallo liebe Leser und Willkommen in 2019! Nur für den Fall, dass ihr es übersehen habt, wir leben jetzt in der Zukunft und die Ära von Blade Runner ist angebrochen. Als packt euer Gepäck für die Reise zu den außerirdischen Kolonien, lernt gut für den Voigt-Kampff-Test und gebt Acht auf die Replikanten.
Bevor wir uns aber in einer düsteren Cyberpunk-Dystopie verlieren, beantworten wir doch lieber ein paar Regelfragen. Wenn ihr wollt, dass das CI-Team auch eure Frage beantwortet, dann schickt sie uns doch per E-Mail an moko@cranialinsertion.com oder als Tweet @CranialTweet. Ihr bekommt eine persönliche Antwort und eure Frage erscheint vielleicht auch in einer zukünftigen Ausgabe von Cranial Insertion.


Q: Ich nutze Boseiju, ein Dach für Alle, um eine Zeitliche Erpressung zu wirken, während mein Gegner einen Dorn aus Amethyst kontrolliert. Wird meine Erpressung trotzdem neutralisiert, wenn ein Spieler Leben zahlt, wenn die ausgelöste Fähigkeit der Erpressung verrechnet wird?

A: Nein, das wird sie nicht.
Wenn du einen Spontanzauber oder eine Hexerei mit Mana von Boseiju wirkst, kann der Zauber nicht mehr neutralisiert werden, egal aus welchem Grund. Wenn also ein anderer Zauber oder eine Fähigkeit das versucht, wird es nicht funktionieren. Im Fall der Erpressung ist es seine eigene ausgelöste Fähigkeit und selbst wenn diese ganz normal verrechnet wird, kann sie den Zauber nicht neutralisieren. Ein Spieler kann aber trotzdem Leben bezahlen, wenn er das aus irgendeinem Grund möchte.



Q: Meine Gegnerin kontrolliert Erebos, Gott der Toten mit genug Hingabe zu Schwarz, damit er eine Kreatur ist. Ich kopiere Erebos mit einem Klon, habe aber keine weitere Hingabe zu Schwarz. Kann ich das machen? Und was genau passiert, wenn der Klon verrechnet wird?

A: Es passiert nichts Besonderes. Wenn der Klon verrechnet wird, wählst du eine Kreatur aus, als deren Kopie der Klon ins Spiel kommt. Da deine Gegnerin genug Hingabe zu Schwarz hat, ist Erebos eine Kreatur und kann kopiert werden. Dein Klon kommt dann zwar als eine Kopie von Erebos ins Spiel, da du aber im Gegensatz zu deiner Gegnerin nicht genug Hingabe zu Schwarz hast, wird dein Erebos aber eine Nichtkreaturen-Verzauberung sein und als solche auch ins Spiel kommen.



Q: Ich kontrolliere Najeela, the Blade-Blossom, die mit einem Schwert aus Schmaus und Hunger ausgerüstet ist. Wenn ich mit Najeela angreife und sie meinem Gegner Schaden zufügt und ich aufgrund der ausgelösten Fähigkeit des Schwertes meine Länder entappe, kann ich Najeela's –Fähigkeit aktivieren, bevor die Kampfphase endet?

A: Ja, das kannst du.
Najeelas aktivierte Fähigkeit darf nur innerhalb der Kampfphase verwendet werden, hat aber ansonsten keine weiteren Beschränkungen, so dass damit tatsächlich jeder Zeitpunkt zwischen Beginn des Kampfes und Kampfende-Segment ein erlaubter Zeitpunkt ist. Die Fähigkeit des Schwertes enttappt deine Länder während des Kampfschaden-Segments, so dass du die Fähigkeit von Najeela in diesem Segment oder aber auch in dem darauffolgenden Kampfende-Segment aktivieren darfst. The timing restriction on Najeela's activated ability only requires that it be activated during combat, so that means any time between the Beginning of Combat step and the End of Combat step. Sword of Feast and Famine's trigger untaps your lands during the Combat Damage step, and so you can activate Najeela's ability in that step or in the End of Combat step still.



Q: Wenn ich einen Hemmhaut-Ferox aufgrund eines Zaubers oder einer Fähigkeit, die mein Gegner kontrolliert, abwerfen müsste, ihn aber aufgrund seiner Fähigkeit stattdessen ins Spiel bringe, gilt er dann immer noch als abgeworfen? Würde das dann Fähigkeiten wie die von Im Fahrwasser der Plünderer auslösen?


A: Der Ferox wird immer noch abgeworfen, er geht lediglich in eine andere Zone als diejenige, in der abgeworfene Karten normalerweise enden. Er gilt also weiterhin als abgeworfen, so dass du aufgrund der Fähigkeit des Fahrwassers immer noch Leben verlieren wirst.




Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet.
Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion.
Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor.
All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen…
Q: Kann ich eine Entladung aus dem Zeitriss aussetzen, wenn ich Experimentierfreude kontrolliere?

A: Nein, das geht nicht.
Du kannst einen Spruch nur dann aussetzen, wenn du ihn auch aus deiner Hand wirken kannst und das bedeutet, dass du nur Sprüche aussetzen darfst, wenn sich die Karte tatsächlich auf deiner Hand befindet und du kannst daher auch nicht aussetzen, wenn etwas dir verbietet, den Zauber zu wirken, selbst wenn die Karte auf deiner Hand ist.



Q: Wie ermittle ich, welcher Effekt zuerst angewendet wird, wenn mein Blitzeinschlag verrechnet wird und ich Handschuh des Pyromagiers und Angraths Plünderer kontrolliere?

A: Die Reihenfolge wird nicht von dir festgelegt, außer du selbst wählst dich oder eine deiner eigenen bleibenden Karten als Ziel deines eigenen Blitzeinschlags.
Wenn mehrere Ersatzeffekte versuchen, die Menge an Schaden, der ausgeteilt werden soll, zu modifizieren, dann darf der angezielte Spieler oder Beherrscher des Ziels entscheiden, in welcher Reihenfolge die Effekte angewendet werden. In der beschriebenen Situation wird vermutlich dein Gegner entscheiden ob entweder acht Schaden (zuerst wird verdoppelt, dann zwei addiert), oder zehn Schaden (erst zwei addieren, dann verdoppeln) zugefügt werden.



Q: Meine Gegnerin hat Inalla, Erzmagierin der Rituale als Kommandeur. Sie wirkt Azami, Herrin der Spruchrollen und bezahlt das Mana, um mit Inallas Fähigkeit eine Spielsteinkopie zu erzeugen. Kann sie den Spielstein tappen und eine Karte ziehen, bevor sie eine der beiden Azamis aufgrund der Legendenregel verliert?

A: Nein, das geht nicht, trotzdem ist es möglich, zwei Karten mit den beiden Azamis zu ziehen.
Wenn Azami ins Spiel kommt und die Fähigkeit von Inalla auslöst, kann deine Gegnerin auf diese Fähigkeit reagieren, und Azami für ihre eigene Fähigkeit tappen um eine Karte zu ziehen. Wenn Inallas Fähigkeit verrechnet und der Spielstein erzeugt wird, werden statusbasierte Aktionen durchgeführt und die Legendenregel schreitet ein und zwingt deine Gegnerin, eine der beiden Azamis in den Friedhof zu legen. Wenn deine Gegnerin die echte Azami behält, hat sie sinnlos einen Spielstein erzeugt, ohne daraus einen Gewinn ziehen zu können. Behält sie aber den Spielstein, kann sie diesen Spielstein aber ebenfalls tappen, da er als Azami-Kopie deren Fähigkeiten übernommen hat. Es gibt aber keine Möglichkeit, die Original-Azami zu behalten und trotzdem zwei Karten zu ziehen.



Q: Ich habe eine Propaganda im Spiel und mein Gegner einen Goblin-Pöbeltreiber.In seinem Zug erzeugt er mit dem Pöbeltreiber einen Spielstein und wechselt dann ins Angreifer deklarieren-Segment. Kann mein Gegner sich dazu entscheiden, mich nur mit dem Pöbeltreiber anzugreifen?

A: Ja, das kann er.
Ein Spieler kann niemals dazu gezwungen werden, die Kosten für einen Angriff oder Block zu bezahlen, selbst wenn das dazu führen würde, dass die Anzahl der erfüllten Bedingungen für einen Angriff oder Block erhöht wird, so wie in diesem Fall. Kurz gesagt, das Anwenden von Kosten für einen Angriff negiert jeglichen Zwang, anzugreifen.



Q: Wenn ich alle Sagenmarken von einer Sage (z.B. Die Wiedergeburt des Ältesten) entferne, wenn ihre ausgelöste Fähigkeit für Abschnitt III noch auf dem Stapel ist, wird dann die Fähigkeit ganz normal verrechnet? Und würde ich in meinem nächsten Zug wieder eine Sagenmarke auf die Sage legen und damit erneut Abschnitt I auslösten?

A: Die Anzahl an Sagenmarken auf einer Sage ist irrelevant, sobald die ausgelöste Fähigkeit des jeweiligen Abschnitts auf dem Stapel ist. Die Fähigkeit wird ganz normal verrechnet und zwar abhängig davon, wie viele Marken zu dem Zeitpunkt als die Fähigkeit ausgelöst wurde, auf der Sage lagen.
Das Entfernen von Sagenmarken von der Sage, wenn ihre Abschnitt III-Fähigkeit auf dem Stapel ist, verhindert aber, dass sie in den Friedhof ihres Besitzers gelegt wird, wenn die ausgelöste Fähigkeit vollständig verrechnet worden ist. Und daher wirst du zu Beginn deiner nächsten ersten Hauptphase erneut die erste Sagenmarke auf die Sage legen und damit ihre Abschnitt I-Fähigkeit auslösen.



Q: Wenn ich Taigams Ränkespiel wirke und mich während der Verrechnung dazu entscheide, eine Narcamöbe in meinen Friedhof zu legen, wird dann die Fähigkeit der Narcamöbe ausgelöst und sie ins Spiel gebracht?

A: Ja.
Die Karten, die du dir während der Verrechnung des Ränkespiels anschaust, befinden sich technisch gesehen weiterhin in deiner Bibliothek, so dass alle Karten auch von dort in den Friedhof gelegt werden. Das bedeutet, dass die Fähigkeiten von Karten wie die Narcamöbe, Kriechende Kälte und Gaeas Segen ausgelöst werden, wenn sie während der Verrechnung eines solchen Effekts in den Friedhof gelegt werden.



Q: Ich verschiebe mit Biologische Verschiebung fünf +1/+1-Marken von meinem Toothy, Imaginary Friend auf meine markenfreie Einsichtige Magierin.Was passiert, wenn ich gleichzeitig auch noch Pir, Imaginative Rascal kontrolliere? Hilfääähh!

A: Wenn man es mit so komplizierten Situationen zu tun hat, ist es am besten, sich alles Schritt für Schritt anzusehen.
Wenn die Verschiebung verrechnet wird, entfernt sich fünf Marken von Toothy und will sie auf die Magierin legen. Dabei schreitet aber der Ersatzeffekt von Pir ein und erhöht diese Zahl um eins, so dass die Magierin sechs Marken erhält. Dadurch wird die Fähigkeit der Magierin sechs Mal ausgelöst.
Jedes Mal, wenn eine der ausgelösten Fähigkeiten der Magierin verrechnet wird, wird die Fähigkeit von Toothy ausgelöst. Und wenn diese Fähigkeit verrechnet wird, erhält Toothy zwei +1/+1-Marken: Eine von der Fähigkeit selbst und eine zusätzliche Marke von Pirs Ersatzeffekt.
Wenn dann alles vollständig abgehandelt ist, hast du sechs Karten mit der Magierin gezogen, die dann insgesamt sechs +1/+1-Marken hat und Toothy wird zwölf +1/+1-Marken haben.



Q: Ich habe 12 Leben und kontrolliere einen Schatten des Todes. Meine Gegnerin tappt ihren Hain der Brandweiden für . Gibt es für mich eine Möglichkeit, an irgendeinem Zeitpunkt, bevor mein Schatten stirbt, meinen Mana-Zusammenfluss oder mein Blutbeflecktes Schlammloch zu tappen, um den Schatten überleben zu lassen?

A: Nein, das ist normalerweise nicht möglich.
Wenn deine Gegnerin ihren Hain aktiviert, bekommst du das Leben als Teil der Manafähigkeit. Diese Fähigkeit benutzt nicht den Stapel und darauf kann auch nicht reagiert werden. Wenn deine Gegnerin also im Begriff ist, einen Zauber zu wirken oder eine Fähigkeit zu aktivieren, dann wird dein Schatten aufgrund der statusbasierten Aktionen sterben, sobald der der Zauber gewirkt oder die Fähigkeit aktiviert wurde. Wenn deine Gegnerin den Hain aktiviert, wenn sie nicht dabei ist, einen Zauber zu wirken oder eine Fähigkeit zu aktivieren, werden statusbasierte Aktionen sogar unmittelbar danach durchgeführt.
Das einzige Szenario, in dem der Schatten überleben würde ist, wenn deine Gegnerin Mana für etwas zahlt, für das du ebenfalls Mana zahlen kannst, also ein Zauber mit Assist oder Join Forces, wie zum Beispiel Game Plan oder Minds Aglow. In diesem seltenen Fall kannst du deinen Mana-Zusammenfluss nutzen, um dein Leben zu reduzieren, bevor statusbasierte Aktionen durchgeführt werden. Dein Fetchland wird dir aber niemals helfen können, den Schatten zu retten.



Q: Wenn ich meine Bibliothek nach etwas durchsuche, endet die Suche, sobald ich etwas gefunden habe? Habe ich also die Gelegenheit mit einem Land, dass ich mit einer Zerzausten Heide gesucht habe, die Kosten für einen Gletscherumspannender Wurm zu zahlen, den ich während dieser Suche gefunden habe?

A: Sobald du gefunden hast, wonach du gesucht hast, ist die Suche zu Ende und du kannst deine Bibliothek nicht weiter durchsuchen. Das bedeutet, dass du das Mana aus dem Land, das du gesucht hast, nicht benutzen kannst, um den Wurm zu wirken, den du bei genau dieser Suche ebenfalls gefunden hast.
Selbst mit Karten wie Brandrodung, mit denen man mehrere Länder gleichzeitig suchen und ins Spiel bringen kann, werden die Länder erst ins Spiel gebracht, nachdem die Suche abgeschlossen ist. Alle diese Effekte haben gemeinsam, dass du erst etwas suchst, dann das Gesuchte ins Spiel bringst und dann mischst Sobald die Karten die du gefunden hast, die Bibliothek verlassen, ist die Suche beendet.




Nein Nein, nicht diese Art von Klingen…
Q: Ich habe einen Durchtriebener Nachahmer im Friedhof und hole ihn mit Belebung der Toten zurück. Ich kopiere aber eine bleibende Karte, die keine Kreatur ist, so dass die Belebung nicht an den Nachahmer angelegt werden kann. Bleibt mein Nachahmer als Nichtkreaturenkarte im Spiel oder muss ich ihn opfern, weil die Belebung in den Friedhof gelegt wird?

A: Du musst den Nachahmer opfern. Die Belebung war zwar nie an den Nichtkreatur-Nachahmer angelegt, er war aber trotzdem die bleibende Karte, die von ihr zurück ins Spiel gebracht wurde und muss daher geopfert werden, wenn die ausgelöste Fähigkeit der Belebung verrechnet wird. Genauso ist es zum Beispiel auch, wenn du eine Kreatur mit Schutz vor Schwarz reanimierst (und nein, es ist irrelevant, dass die Belebung in ihrem Text von „dieser Kreatur" spricht. Das ist nur die Kurzversion für die bleibende Karte, die zurück ins Spiel gebracht wurde – weil es eben in 99% aller Fälle eine Kreatur ist.



Q: Wenn ich mit Samitische Pflege Schaden aus einer schwarzen oder roten Quelle verhindere und Leben dazu erhalte, wird dann die Fähigkeit von Feuerklang und Sonnenstimme ausgelöst? Und falls ja, ist das ein unendlicher Loop?

A: Nein, die Fähigkeit deiner Minotauren-Kumpel wird nicht ausgelöst.
Wenn die Pflege Schaden aus einer roten oder schwarzen Quelle verhindert, erhältst du das Leben aufgrund einer verzögerten ausgelösten Fähigkeit, die beim Verrechnen der Pflege erzeugt wird, aber diese Fähigkeit ist nicht die Pflege selbst und deswegen werden Feuerklang und Sonnenstimme nicht ausgelöst. Das ist nur der Fall, wenn während der Verrechnung eines weißen Spontanzaubers oder einer weißen Hexerei die Zauber selbst Leben geben (zum Beispiel bei Revitalisieren) und nicht durch ausgelöste Fähigkeiten, die von diesen Zaubern erzeugt werden.



Q: Verringert ein Goblin-Elektromagier die Reproduktionskosten eines Schnellfeuerwerks?

A: Leider nicht so, wie du dir das vorstellst.
Wenn ein Effekt die Kosten eines Zaubers verringert, dann verringert er die Gesamtkosten und nicht etwa nur bestimmte Teile davon. Das bedeutet, dass dein Elektromagiert die vollständigen Kosten deines reproduzierten Feuerwerks um verringert und nicht etwa jede dieser Kopien um . Wenn du es also beispielsweise zweimal reproduzieren willst, wird der Elektromagier die Gesamtkosten auf verringern, nicht auf .



Q: Ich schicke eine Schall-Attacke meiner Gegnerin mit der ausgelösten Fähigkeit meines Verstandesräubers ins Exil. Kann ich die Attacke für nur ein Mana wirken, wenn ich zwei Goblin-Elektromagier kontrolliere?

A: Nein, das geht nicht.
Die Fähigkeit des Räubers erlaubt dir, die ins Exil geschickten Karten mit Mana zu wirken, als wäre es Mana jeder beliebigen Farbe, aber das ändert nichts an den tatsächlichen Kosten (ja, Magic Arena zeigt die Kosten dieser Karten in generischem Mana an, aber das ist in Wirklichkeit eine Lüge). Due Attacke kostet immer noch um sie zu wirken und deine Elektromagier können diese Kosten nur um das generische Mana verringern (in diesem ), was die zu bezahlenden Manakosten auf , festlegt, die du schlussendlich mit beliebigem Mana bezahlen kannst.



Q: Was passiert, wenn ich eine Selektive Falle wirke und als einziges Ziel einen Tintenspur-Nephilim wähle?

A: Nicht viel, sofern sich nicht wirklich viele weitere Nephilim im Spiel befinden.
Das Spiel muss wissen, wie der gewählte Kreaturentyp lautet um zu bestimmen, welche Kreaturen von der Falle als Ziel gewählt werden können und diese Wahl wird während des Wirkens des Spruchs getroffen und wird daher eine kopierbare Charakteristik des Spruchs. Das bedeutet, dass die Falle ausschließlich Nephilim anzielen kann und daher wird die Fähigkeit des Tintenspur-Nephilims nur dann weitere Kopien der Falle erzeugen, falls sich weitere Nephilim im Spiel befinden .



Q: Mein Kommandeur ist Skithiryx der Fäulnisdrache und mein Gegner kontrolliert eine Erhabenheit. Kann ich meinen Gegner trotzdem über den Kommandeurschaden von Skithiryx töten?

A: Ja, das funktioniert.
Skythiryx fügt deinem Gegner weiterhin Schaden zu, auch wenn er keine weiteren Giftmarken mehr bekommen kann. Das bedeutet, dass der Kommandeurschaden weiterhin aufaddiert wird bis zu dem Punkt, an dem dein Gegner an diesem Schaden stirbt – achte also darauf, den Kommandeurschaden weiter zu notieren!


Das war es für diese Woche, ihr seid am Ende des Artikels angekommen. Sind eure Fragen beantwortet worden? Ist Charlotte ein Replikant? Sollte nicht irgendwo ein Einhorn vorkommen? Tja, das kommt wohl darauf an, welche Version des Artikels ihr zu sehen bekommen habt. Vielleicht sollten wir besser Ridley Scott fragen…
- Charlotte


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!