Published on 01/06/2014

Take Me to Your Party

Take Me to the Awesomeness

Cranial Translation
English Español Français Italiano Pусский



Whee!
Sei gegrüßt! Heute ist der erste Montag des Jahres, und somit ist es meine Ehre euch ein frohes neues Jahr im Namen des ganzen Cranial-Insertion-Teams zu wünschen! Born of the Gods steht jetzt kurz bevor, und das ist nur eines der spannenden Dinge die das neue Jahr für uns bereit hält.

Unser Vorsatz für das neue Jahr ist weiter eure Fragen zu beantworten, und ihr könnt uns dabei helfen indem ihr uns weiter eure Fragen sendet, entweder per Mail an moko@cranialinsertion.com oder als Tweet an @CranialTweet. Einer unserer Autoren lässt euch direkt eine Antwort zukommen und vielleicht erscheint die Frage außerdem in einem der nächsten Artikel, sehr wahrscheinlich in Begleitung von obskuren Anspielungen der Popkultur. (Wo ich es gerade erwähne: Wenn dir die Anspielungen in diesem Artikel etwas sagen, kann ich dich nur zu deinem ausgezeichneten Musikgeschmack beglückwünschen.)



F: Wenn ich meinen Vliesmähnen-Löwen in einer Oubliette einsperre, was passiert dann wenn er wieder rauskommt?

A: Etwas merkwürdiges. Die Oubliette hat sich die +1/+1-Marke gemerkt und bringt den Löwen deshalb mit der Marke ins Spiel zurück. Der Löwe ist also ein 4/4er. Er erinnert sich allerdings nicht an seine Vergangenheit und weiß daher nichts mehr von einem Monstrum, Fluchsicherheit oder Unzerstörbarkeit. Wenn du möchtest dass er erneut zum Monstrum wird, musst seine seine Fähigkeit erneut aktivieren.



F: Kann ich Karten, die ich mit meinem Nachtschleiergespenst ins Exil geschickt habe, spielen ohne ihre Manakosten zu bezahlen?

A: Nein, du musst die ganz normalen Kosten zahlen um den Spruch zu wirken. Das Gespenst erlaubt dir den Spruch aus einer ungewöhnlichen Zone zu wirken, aber das ist auch das einzige Ungewöhnliche was es tut. Da es nicht explizit erwähnt dass du die Kosten nicht zahlen müsstest, musst du zahlen.



F: Ich kontrolliere zwei Wolkenflossen-Raubvögel und den Zweizack der Thassa. Entwickeln sich meine Raubvögel weiter, wenn ich Thassa, Göttin der Meere ausspiele?

A: Jau! Nachdem Thassa ins Spiel gekommen ist werden statische Effekte angewendet bevor nach ausgelösten Fähigkeiten gesucht wird. Da deine Hingabe zu Blau jetzt 5 beträgt ist Thassa eine Kreatur und löst die Fähigkeiten der Raubvögel aus.



F: Mein Gegner aktiviert die Fähigkeit von Nykthos. Kann ich darauf reagieren und eine seiner Kreaturen umbringen, damit er weniger Mana bekommt?

A: Nein. Nykthos' Fähigkeit ist eine aktivierte Fähigkeit ohne Ziele, die keine Loyalitätsfähigkeit ist und die Mana erzeugt wenn sie verrechnet wird. Das qualifiziert sie als Manafähigkeit, welche nicht über den Stapel gehen. Sie werden sofort nach ihrer Aktivierung verrechnet, du kannst nicht auf sie reagieren.



F: Klaustrophobie erfasst meinen Eingespannten Ochsen. Kann ich auf die ausgelöste Fähigkeit, wenn die Klaustrophobie ins Spiel kommt, reagieren und sie mit einem Strahl der Auflösung zerstören? Wird mein Ochse dann immer noch getappt?

A: Ja. Wenn die ausgelöste Fähigkeit verrechnet wird sucht sie nach dem Objekt, an das die Klaustrophobie angelegt ist. Da diese in der Zwischenzeit aber schon das Spiel verlassen hat wird ihre letzte bekannte Information verwendet. Direkt bevor die Klaustrophobie das Spiel verlassen hat verzauberte sie noch den Ochsen, also wird dieser getappt.



F: Mein Gegner greift mich mit einem Erzengel von Thune an. Ich möchte mit einem Vertrauten des Richters blocken und diesen dann opfern, damit mein Gegner keine Lebenspunkte erhält. Kann ich das tun?

A: Nur wenn du auch einen Spruch spielst den die Fähigkeit des Vertrauten als Ziel haben kann. Du kannst sie nicht ohne legales Ziel aktivieren.



F: Angenommen ich kontrolliere sowohl Begegnung mit dem Glück als auch Krarks Daumen und werfe eine Münze, was der Daumen durch zwei Münzwürfe ersetzt. Bekommt die Begegnung mit dem Glück zwei Glücksmarken, falls ich beide Münzwürfe gewinne?

A: Nein. Der Daumen lässt dich nicht nur eine zweite Münze werfen, sondern auch eine der beiden ignorieren. Soweit es das Spiel betrifft hat der ignorierte Münzwurf nie stattgefunden und die Begegnung mit dem Glück kann dafür auch keine Marke bekommen.




Etwas zufälliges passiert.
Hoffentlich bin ich gut vorbereitet.
F: Lässt mich Krarks Daumen das Ziel eines Goblin-Testpiloten ändern, wenn mir die erste zufällige Wahl nicht gefällt?

A: Das wäre fantastisch, funktioniert aber leider nicht. Krarks Daumen interessiert sich ausschließlich für Münzwürfe und nicht für alle zufälligen Prozesse. Selbst wenn du dir eine aufwändige zufällige Prozedur ausdenkst die Münzwürfe beinhaltet wird der Daumen dir dabei nicht helfen.



F: Ich spiele Obzedat, der Rat der Geister während mein Gegner Erebos, Gott der Toten kontrolliert. Kann ich ihn immer noch mit Obzedats Fähigkeit treffen?

A: Klar! Wenn Obzedats Fähigkeit verrechnet wird tut sie soviel sie kann. Du kannst keine Lebenspunkte dazu erhalten, aber dein Gegner kann immer noch Lebenspunkte verlieren, also passiert das auch.



F: Wenn mein Gegner seinen Segenspendenden Satyr nicht mit Göttergabe gespielt hat, kann ich ihn dann trotzdem mit einem Strahl der Auflösung zerstören?

A: Ja, ein Strahl der Auflösung kann Verzauberungskreaturen zerstören, auch wenn sie nicht mit Göttergabe gewirkt wurden. Sie sind immer Verzauberungen, selbst wenn sie nicht an eine Kreatur angelegt sind. Sie sind dann zwar keine Auren, aber danach fragt der Strahl ja auch gar nicht.



F: Kann ich den Teil von Den Moment auskosten Abwürgen der mich das Enttapsegment des Extrazuges überspringen lässt?

A: Nein, das funktioniert nicht. Der Effekt der dich das Enttapsegment überspringen lässt ist ein Ersatzeffekt und keine ausgelöste Fähigkeit. Dass es keine ausgelöste Fähigkeit ist kannst du daran erkennen, dass die folgenden Worte nicht verwendet werden: "wenn", "immer wenn" oder "zu Beginn".



F: Kann ein Meletis-Scharlatan Karten im Friedhof kopieren?

A: Nein. Die Fähigkeit des Scharlatans kann nur Sprüche als Ziel haben, also Objekte auf dem Stapel die vor Kurzem gewirkt wurden und auf ihre Verrechnung warten. Sobald ein Spruch verrechnet wurde geht er auf den Friedhof und ist nicht länger ein Spruch. Aus der Hexerei wird eine Hexereikarte.



F: Mein Gegner hat eine Narcamöbe aus seiner Bibliothek in seinen Friedhof befördert. Kann ich auf die ausgelöste Fähigkeit reagieren und die Narcamöbe mit meinem Todesritenschamanen ins Exil schicken?

A: Klar funktioniert das. Die Fähigkeit der Narcamöbe benutzt den Stapel, also kannst du darauf reagieren und sie ins Exil schicken. Wenn du das tust kann die ausgelöste Fähigkeit die Narcamöbe nicht mehr finden wenn sie verrechnet wird (da sie sich in einer anderen Zone befindet), und tut nichts.



F: Kann man Teysa, Gesandte der Geister per Göttergabe (z. B. mit einem Segenspendenden Satyr) verzaubern?

A: Sicher! Während du den Satyr wirkst entscheidest du dich ob du die Göttergabekosten verwenden möchtest, bevor du ein Ziel auswählst. Wenn du das aber tust ist der Satyr sofort eine Aura und keine Kreatur mehr, sodass Teysas Schutz kein Problem darstellt.




Würdest du zu einem
Lied über das Tanzen tanzen?
F: Kann die Fähigkeit, die ausgelöst wird wenn Der große Tanz ins Spiel kommt, mit einem Strionischen Resonator kopiert werden? Wenn ja: was passiert?

A: Ja, du kannst sie kopieren. Du bekommst zwei Kopiespielsteine, entweder zwei von der selben Kreatur oder je einen von zwei verschiedenen Kreaturen, und die Existenz beider Spielsteine ist an die des Tanzes geknüpft. Das heißt dass wenn Der große Tanz das Spiel verlässt beide Spielsteine ins Exil geschickt werden. Außerdem musst du den Tanz opfern wenn einer der beiden Spielsteine das Spiel verlässt, worauf hin der andere Spielstein ins Exil geschickt wird.



F: Wenn mein Gegner ein fusioniertes Verwandeln // Verbrennen auf mein Heer der geplagten Skelette, kann ich dieses als Reaktion darauf noch regenerieren, damit es überlebt?

A: Ja, das kannst du tun. Die Regenerationsfähigkeit wird verrechnet und erzeugt einen Schild der deine Skelette beschützt wenn sie das nächste Mal zerstört würden. Das ist keine Fähigkeit und wird von Verwandeln deshalb nicht entfernt. Der Regenerationsschild hängt auch nicht mehr mit der Fähigkeit zusammen die ihn erzeugt hat, sondern ist unabhängig davon. Und auch wenn die Skelette jetzt etwas merkwürdig aussehen, so handelt es sich immer noch um das selbe Objekt, und der Schild rettet sie vor ihrem Schicksal.



F: Kann ich mit Spross des Ur-Drachens Fähigkeit eine Namenlose Umkehrung finden?

A: Nein. Die namenlose Umkehrung ist zwar eine Drachenkarte (genauso wie eine Mutant-Ninja-Turtle-Karte), aber sie ist keine bleibende Drachenkarte. Der aufgedruckte Kartentext geht darauf nicht speziell ein, weil es beim Erscheinen von Zeitspirale ausschließlich Drachenkarten gab, die auch bleibende Karten waren. Mit Lorwyn und der Wandelwichtfähigkeit änderte sich das allerdings und der Regeltext des Sprosses wurde entsprechend angepasst um genau solche Spielereien zu verhindern.



F: Ich kontrolliere drei bleibende Karten mit Abnötigen und wirke einen Spruch. Wenn ich ein Mana für Abnötigen bezahle, verliert mein Gegner dann drei Lebenspunkte?

A: Nein. Wenn du deinen Spruch wirkst gehen drei völlig unabhängige Abnötigen-Fähigkeiten auf den Stapel. Jede gibt dir die Möglichkeit zu zahlen, um deinen Gegner einen Lebenspunkt verlieren zu lassen. Diese Zahlung befriedigt aber nur diese eine ausgelöste Fähigkeit. Damit dein Gegner drei Lebenspunkte verliert musst du auch drei Mana bezahlen.



F: Wenn ich einer Willenskraft in meinem Friedhof mit einem Schnellzauberer Rückblende gebe, kann ich sie dann für ihre alternativen Kosten spielen?

A: Nein. Sowohl Rückblende als auch das Entfernen einer Handkarte für die Willenskraft sind alternative Kosten, und solche können nicht kombiniert werden. Du musst dich also entscheiden, und aus dem Friedhof funktionieren nur die Rückblendekosten von .



F: Wie funktioniert eigentlich Kommandeursschaden, wenn ich den Kommandeur meine Gegners übernehme und ihn damit angreife? Zählt es als Kommandeursschaden oder nicht?

A: Aller Kampfschaden der von einem Kommandeur zugefügt wird zählt als Kommandeursschaden, also ja. Allerdings müssen einem Spieler 21 Schadenspunkte von einem Kommandeur zugefügt worden sein, damit er das Spiel verliert. Der Schaden von verschiedenen Kommandeuren wird nicht summiert.



F: Sagen wir ich beobachte eine Partie und merke dass ein Spieler vergessen hat Hellsicht für seinen Magmastrahl durch zu führen und sein Gegner ihn nicht darauf hingewiesen hat. Kann ich die Spieler an den Effekt erinnern?

A: Absolut nicht. Als Zuschauer ist es deine Pflicht leise und passiv zu sein. Du darfst die Spieler ihre Partie anhalten lassen und einem Judge berichten was du beobachtet hast, aber du solltest den Spieler deine Beobachtung nicht direkt mitteilen. Wenn du falsch liegst könntest du einem der Spieler eine Hilfestellung ("Outside Assistance") geben, und das wäre sehr schlecht.



F: Jetzt beobachte ich ein Spiel in dem ein Judge eine Entscheidung trifft, die ich für falsch halte. Darf ich die Entscheidung anfechten?

A: Nein. Nur die Spieler dürfen die Entscheidung anfechten. Selbst wenn du ein Spieler im entsprechenden Turnier bist, bist du immer noch ein Zuschauer im Bezug auf dieses Spiel. Wenn beide Spieler mit der Entscheidung zufrieden sind wird das Spiel fortgeführt. Du kannst den Judge oder auch den Head Judge um eine Erklärung bitten, aber nicht am Tisch der beiden Spieler, und es wird auch keinen Einfluss mehr auf das laufende Spiel haben.



Unsere Zeit für diese Woche ist schon wieder um, aber schaut doch nächste Woche wieder rein wenn Eli eine neue Ausgabe serviert. Wir sehen uns in vier Wochen wieder zu unserem Born of the Gods-Spezial!

- Carsten Haese


About the Author:
Carsten Haese is a former Level 2 judge based in Toledo, OH. He is retired from active judging, but he still writes for Cranial Insertion and helps organize an annual charity Magic tournament that benefits the National MS Society.


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!