Published on 12/02/2013

Lasst mich euch nicht aufdrängen

oder, ein treuer Anhänger

Cranial Translation
简体中文 繁體中文 English Español Français Italiano Português Pусский



"Truthahn" ist immer noch kein Kreaturentyp
Vergangene Woche war in den Vereinigten Staaten Thanksgiving, eine Zeit in der wir zusammenkommen um uns mit leckerem Essen vollzustopfen, unsere Liebsten zu sehen und Dankbarkeit für die Dinge zu zeigen, die uns wichtig sind. Moko ist zum Beispiel dankbar für Bananen und Standard-Gebirge. Und wir alle bei Cranial Insertion sind dankbar dafür, dass Moko uns über Thanksgiving nicht besucht hat — ich muss mir nicht noch einen neuen Staubsauger kaufen — und für ein reiches Füllhorn von Regelfragen die in dieser Ausgabe beantwortet werden!

Und denkt daran, dass wenn ihr Fragen habt, dann sind wir dankbar wenn ihr sie (bitte auf Englisch) an uns schickt. Dazu könnt ihr den "Emaile uns"-Button benutzen, eine Email an moko@cranialinsertion.com oder einen Tweet an @CranialTweet schicken.



F: Mein Gegner hat eine Achtungsgebietende Herrscherin und meine Hingebung zu blau ist 4. Wenn ich Thassa, Göttin der Meere wirke, kommt sie getappt ins Spiel?

A: Nein! Dies ist für viele Leute verwirrend, also gehen wir das Schritt für Schritt durch.

In jeder anderen Zone als im Spiel ist Thassa immer eine Kreatur. Also ist sie auf dem Stapel (das ist die Zone aus der sie ins Spiel kommt) ein Kreaturenzauber. Aber sie ist eine merkwürdige Sorte von Kreaturenzauber: Sie hat eine Fähigkeit, die dafür sorgen kann, dass sie, sobald sie im Spiel ist, keine Kreatur mehr ist. Und hier wird's knifflig.

Die Herrscherin hat eine Fähigkeit, die einen Ersatzeffekt erzeugt, und dieser verändert, wie bestimmte bleibende Karten (Kreaturenkarten) ins Spiel kommen. Als regelmäßige Leser von Cranial Insertion wisst ihr, dass Ersatzeffekte angewendet werden bevor das zu ersetzende Ereignis stattfindet. Wenn also der Effekt der Herrscherin greifen soll, dann müsste er das tun bevor Thassa im Spiel ist.

Das bedeutet, dass wir bevor Thassa ins Spiel kommt herausfinden müssen ob sie eine Kreatur sein wird, auf die der Effekt anwendbar wäre. Regel 614.12 sagt uns welche Fähigkeiten und Effekte zu berücksichtigen sind wenn wir das ermitteln. Es ist eine ziemlich kurze Liste, aber sie lässt uns auf Thassa's eigene Fähigkeit schauen. Aber zu dem Zeitpunkt wo wir fragen was Thassa's Fähigkeit tun würde ist deine Hingabe zu blau nur 4 — sie wird erst 5 wenn sie ins Spiel gekommen ist, aber wir tun dies ja bevor sie ins Spiel kommt.

Also antwortet die Fähigkeit "Hingabe zu blau ist nur 4, also wird Thassa in dieser Situation keine Kreatur sein" und der Effekt der Herrscherin greift nicht. Thassa kommt deshalb ungetappt ins Spiel, und sobald Thassa im Spiel ist, ist deine Hingabe 5, also wird sie augenblicklich zu einer (immer noch ungetappten) Kreatur.



F: Ich habe die Monstrum-Fähigkeit von Polukranos dem Weltenverschlinger für X=4 aktiviert. Da die ausgelöste Fähigkeit mich "eine beliebige Anzahl" von Zielen wählen lässt, kann ich mich entscheiden keine Ziele zu wählen, etwa weil ich Angst davor habe, dass mein Gegner seine Kreaturen aufpumpen könnte und sie dann mein großes Monster aufessen?

A: Polukranos weist dich zwar an, eine "beliebige Anzahl" von Zielen zu bestimmen, und null ist eine Zahl, aber trotzdem musst du in diesem Fall wenigstens ein Ziel bestimmen. Die ausgelöste Fähigkeit verlangt von dir den Schaden auf die einzelnen Ziele aufzuteilen, und wenn du keine Ziele bestimmen würdest, dann würdest du durch null teilen und das Universum in die Luft jagen. Also legen die Regeln fest dass wenn du etwas von null verschiedenes auf Dinge aufteilen musst, dass du dann auch (falls möglich) eine von null verschiedenen Anzahl von Zielen bestimmen musst unter denen dieses Etwas aufgeteilt werden kann. Du musst also wenigstens ein Ziel bestimmen.



F: Also gut, nehmen wir an ich kontrolliere außerdem Als Träume abtun. Kann ich dann die Fähigkeit von Polukranos für X=0 aktivieren und alle Kreaturen meines Gegners als Ziel bestimmen damit er alle opfern muss?

A: Hier kommen auch wieder die Spielregeln und verhindern solche Schweinereien, aber diesmal von der anderen Seite: Magic arbeitet nur mit ganzen Zahlen, also wäre es problematisch wenn du X von etwas auf mehr als X Ziele aufteilen dürftest (denn dann würdest du gebrochene Zahlen zuweisen). Also musst du, um etwas wie Schaden auf mehrere Ziele aufzuteilen, in der Lage sein, jedem Ziel mindestens 1 von der aufzuteilenden Menge zuweisen zu können. Schaffst du das nicht, dann musst du eine andere Aufteilung wählen die das leistet. Im Endeffekt bedeutet das, dass du für Polukranos' Fähigkeit nie mehr als X Ziele bestimmen kannst, und wenn X=0 ist, dann bleibt dir nichts anderes übrig als null Ziele zu bestimmen.



F: Wenn ich mein Andergewölbe animiere, kann mein Gegner dann Äußerster Preis benutzen um es umzubringen?

A: Das Andergewölbe ist zwar viele Dinge, aber einfarbig ist es nicht. Eine einfarbige Karte hat genau eine Farbe. Das Andergewölbe ist, wie die meisten Länder farblos, was bedeutet dass es genau null Farben hat, und dadurch kann es nicht gezwungen werden den äußersten Preis zu zahlen.




Die schöne Kunst des Wirkens
F: Also, wenn ich eine Gossenratte und zwei Spielstein-Kopien von ihr im Spiel habe und mein Gegner Groll der Götter wirkt, kann ich dann als Antwort mein Andergewölbe animieren um sie zu retten?

A: Deine Gossenratte und ihre Spielstein-Kumpel leben einen Hauch länger als sie es sonst getan hätten, aber nicht wirklich viel. Sofort nachdem der Groll der Götter fertig verrechnet ist werden zustandsbasierte Aktionen geprüft und stellen fest dass das Andergewölbe eine 2/2-Kreatur mit 3 Schadenspunkten ist, und die Gossenratte mit ihren Spielsteinen sind jeweils 4/4 mit 3 Schaden auf sich. (Bedenkt dass sie alle Ratten zählen, und das Andergewölbe ist eine Ratte, denn sie hat ja alle Kreaturtypen). Zu diesem Zeitpunkt wird also nur das Andergewölbe wegen des Schadens umgebracht (und durch den Ersatzeffekt vom Groll der Götter ins Exil geschickt).

Aber unmittelbar darauf findet eine weitere Prüfung zustandsbasierter Aktionen statt, und nun sind die Gossenratte und ihre Freunde jeweils 3/3 mit 3 Schaden, also geben sie noch ein lautes QUIEK von sich bevor sie sich ebenfalls auf den Weg ins Exil machen.



F: Mein Gegner kontrolliert genau zwei Yamazaki-Brüder. Wenn ich Demut wirke, verliert er dann einen von ihnen?

A: Jep! Die Fähigkeit die die Brüder vor der Legendenregel schützt ist ... nun ja, eine Fähigkeit, also wird sie von Demut entfernt. Und ohne diese Fähigkeit wird die Legendenregel prompt auf den Plan gerufen, und eine der Brüder landet im Friedhof.



F: Meine einzige Kreatur ist mit einer Schattenhaften Hyäne (oder einer anderen Aura mit Totembeistand) verzaubert, und ich werde das Ziel von Fleisch verschlingen. Schützt der Totembeistand meine Kreatur?

A: Totembeistand greift nur ein wenn die Kreatur zerstört werden würde, also nur wenn sie tödlichen Schaden bekommen hat oder ein Effekt explizit "zerstören" benutzt. Da Fleisch verschlingen nichts davon tut, bewirkt es keine Zerstörung und Totembeistand rettet die Kreatur nicht.



F: Wenn ich Gaddock Teeg kontrolliere, kann ich dann einen Himmlischen Archon mit Göttergabe wirken??

A: Jep! Wenn überprüft wird, ob du Erlaubnis hast den Archon zu wirken ist er ein Kreaturenzauber, da du die Entscheidung zur Göttergabe noch nicht getroffen hast. Und wenn du die Entscheidung getroffen hast und er ein Nicht-Kreaturenzauber wird, ist das Spiel bereits an dem Punkt vorbei, wo Gaddock Teegs Fähigkeit dich daran gehindert hätte den Spruch zu wirken.



F: Und wie sieht es mit dem Wirken von Heliod, dem Gott der Sonne aus, wenn meine Hingabe an weiß zu niedrig ist um aus ihm eine Kreatur zu machen?

A: Das klappt auch. Bedenke dass die meisten Fähigkeiten nur im Spiel funktionieren; auf dem Stapel (und jeder anderen Zone) macht Heliods Fähigkeit nichts, also wird er während des Wirkvorgangs immer ein Kreaturenzauber sein, und Gaddock sieht wieder nichts wo er eingreifen müsste.



F: Ich wirke einen Riesenwuchs auf meinen Zentauren-Meisterkämpfer. Kann mein Gegner verhindern, dass ich die Marken bekomme indem er den Zaubermissachter benutzt um das Ziel des Riesenwuchses zu ändern?

A: Er kann dafür sorgen dass sein Zaubermissachter das Ziel vom Riesenwuchs wird, aber das wird den Meisterkämpfer nicht daran hindern seine Marken zu bekommen. Heroisch-Fähigkeiten interessieren sich lediglich dafür, dass ihr Auslöse-Ereignis stattgefunden hat, und du hast ja einen Zauber mit dem Meisterkämpfer als Ziel gewirkt, auch wenn das Ziel am Ende verändert wurde. Also wird die Fähigkeit ausgelöst, und sie kümmert sich nicht darum was danach mit dem Spruch passiert.



F: Ich habe ein Commander-Deck mit Purphoros, Gott der Schmiede als Kommandeur. Wenn ich es schaffe dass 11 andere Kreaturen ins Spiel kommen solange Purphoros im Spiel ist, gewinne ich dann? Meine Gegner haben ja dann alle 22 Punkte Kommandeurs-Schaden bekommen, oder?

A: Nicht ganz. Die Regel zu Kommandeurs-Schaden gilt nur für Kampfschaden, also nur für den Schaden der aufgrund eines Angriffes mit deinem Kommandeur zugefügt wird. Da Schaden aus Fähigkeiten kein Kampfschaden ist musst du entweder noch mehr Kreaturen reinkommen lassen (um deine Gegner auf 0 Lebenspunkte zu kriegen), oder mit Purphoros selbst angreifen.



F: Kann ich Orzhov-Amulett benutzen um einen Soldaten des Pantheon aus meinem Friedhof zu holen?

A: Jep! Die meisten Fähigkeiten — Schutz eingeschlossen — funktionieren nur im Spiel, also ist der Soldat im Friedhof ein völlig legales Ziel für einen mehrfarbigen Zauber.



F: Ich habe unterschiedliche Antworten gehört ob die Fähigkeit vom Meister der Grausamkeiten funktioniert wenn ich ihn mit Kaalia von der Weite angreifend ins Spiel bringe. Wird seine Fähigkeit ausgelöst oder nicht?

A: Wenn er nicht geblockt wird, dann wird die Fähigkeit tatsächlich ausgelöst. Die Fähigkeit vom grausamen Meister prüft erst im Blocker-deklarieren-Segment. Zu diesem Zeitpunkt stellt er zwei Fragen: "Greife ich an?" und "Bin ich ungeblockt?" Wenn die Antwort auf beide Fragen ja ist, dann wird die Fähigkeit ausgelöst, und wenn sie verrechnet wird dann wird dein Gegner auf 1 Lebenspunkt gesetzt. Und wenn Kaalia auch nicht geblockt wurde, dann wird dein Gegner womöglich ein grausames Ende finden.




Im Paradies gibt's das beste Essen
F: Mein Gegner kontrolliert keine Thopter außer einer Thopter-Baugruppe. Wenn ich zu Beginn seines Versorgungssegments Zügel der Macht wirke, wird die Baugruppe trotzdem noch auf seine Hand zurückgeschickt?

A: Das "Du" in der Fähigkeit (und damit der Spieler der die Spielsteine dann bekommt) bezieht sich auf den Spieler, der die ausgelöste Fähigkeit kontrolliert, und das ist der Spieler, der die Baugruppe kontrolliert hat, als die Fähigkeit ausgelöst wurde. Aber zu diesem Zeitpunkt hat dein Gegner sie noch kontrolliert. Wenn du in seinem Versorgungssegment einen Spruch wirken kannst dann sind alle Fähigkeiten, die zu Beginn seines Versorgungssegments ausgelöst werden bereits auf dem Stapel. Wenn du ihm also nicht gerade mit Zügel der Macht einen Thopter-Spielstein gibst, dann wird die Baugruppe auf seine Hand gehen und er bekommt die fünf Spielsteine.



F: Mein Gegner hat Chains of Mephistopheles; was passiert wenn ich Gedankenwirbel verrechne?

A: Wahrscheinlich nicht das was du wolltest! Zunächst möchte der Gedankenwirbel dich drei Karten ziehen lassen. Jedes dieser Kartenzieh-Ereignisse wird von Chains ersetzt: wenn du eine Karte in der Hand hast, wirf sie ab, und ziehe dann. Wenn nicht, dann lege die oberste Karte von der Bibliothek in den Friedhof und ziehe nicht. Nachdem du das dreimal getan hast legst du zwei Karten aus deiner Hand oben auf deine Bibliothek (falls du nur noch eine Karte in der Hand hast, dann legst du diese auf die Bibliothek). Im allerbesten Fall verringerst du also deine Hand um zwei Karten, im schlechtesten verlierst du deine ganze Hand!



F: Ich habe soeben mein Meereskerker-Monster monströs gemacht und mit der ausgelösten Fähigkeit auf einen Wald meines Gegners gezielt. Wofür kann dieser Wald jetzt tappen?

A: Der Wald hat nun zwei Standardlandtypen — Wald und Insel — was bedeutet dass er nun zwei Fähigkeiten hat. Eine Fähigkeit tappt für und die andere tappt für . Er kann also beide Farben produzieren, aber nicht gleichzeitig, da der Wald für die Aktivierung der einen Fähigikeit getappt werden muss, und dadurch kann man die Aktivierungskosten für die andere Fähigkeit nicht mehr bezahlen.



F: In einer Partie Commander hat ein Spieler Mystische Barriere gewirkt, und ein anderer hat Abwürgen benutzt um die Richtungs-bestimmende Fähigkeit beim ins-Spiel-kommen zu neutralisieren. Bedeutet das, dass niemand angreifen kann bis der Beherrscher in sein Versorgungssegment kommt und eine Wahl trifft?

A: Es stimmt zwar, dass es keine gewählte Richtung für die Mystische Barriere gibt, aber das bedeutet nicht dass Angriffe dadurch verhindert werden. Wenn eine Fähigkeit von einem Paar verbundener Fähigkeiten sich auf eine Wahl, die durch die andere Fähigkeit getroffen wurde, bezieht, aber keine Wahl getroffen wurde, dann macht der Teil der Fähigkeit der etwas über diese Wahl wissen muss einfach nichts. Bis also der Spieler, der die Mystische Barriere kontrolliert ein Versorgungssegment bekommt und eine Richtung festlegt ist kein Spieler eine Barriere für einen anderen, und Spieler können angreifen wen sie wollen.



F: Wenn ich den Feuerschlürfenden Satyr meines Gegners mit einem Entweihenden Dämon blocke, wie viel Schaden bekommt mein Gegner dann zugefügt?

A: Wenn wir annehmen dass der Dämon keine Marken auf sich hat die seine Stärke erhöhen, dann wird dein Gegner 6 Schadenspunkte empfangen. Kreaturen zeigen im Kampf keine Gnade und sie hauen bei Kreaturen mit wenig Widerstandskraft nicht weniger hart zu; sie machen immer Schaden in Höhe ihrer Stärke, auch wenn das (wie in diesem Fall) viel zu viel ist. Der Dämon fügt dem Satyr also volle 6 Schadenspunkte zu, und dann wird die Fähigkeit vom Satyr ausgelöst und fügt dem Beherrscher 6 Schadenspunkte zu.



F: Wenn ich Traumatisierung auf meinen Gegner wirke und den Spruch mit Meletis-Scharlatan kopieren, wie viele Karten muss mein Gegner mühlen?

A: Die genaue Antwort hängt davon ab, wie viele Karten dein Gegner vorher in seiner Bibliothek hatte, aber es wird auf etwa drei Viertel hinauskommen. Nehmen wir zum Beispiel an dass 40 Karten in seiner Bibliothek waren. Zuerst wird die Kopie verrechnet und nimmt ihm die Hälfte (also 20). Dann wird das Original verrechnet und nimmt die Hälfte von dem was noch da ist. Bei 20 übrigen Karten sind das also 10 Karten. Insgesamt sind das 30 Karten von 40 die er hatte. Allerdings wird bei einer ungeraden Anfangszahl gerundet (laut dem Text von Traumatisierung wird abgerundet), also sind es nicht immer exakt drei Viertel.



F: Ich wirke Blattern als mein Gegner keine Kreaturen hat. Aber es stellt sich heraus dass er einen Loxodon-Trümmermacher in seiner Hand hat den er abwirft, und er sagt, weil ausgelöste Fähigkeiten erst passieren können wenn Blattern zuende verrechnet wurde, muss er den Trümmermacher nicht opfern. Stimmt das?

A: Nun ja, es stimmt dass ausgelöste Fähigkeit warten müssen bis ein Spruch/eine Fähigkeit zuende verrechnet sind bevor sie auf den Stapel gehen können. Aber der Trümmermacher hat keine ausgelöste Fähigkeit — diese verwenden immer die Wörter "wenn", "immer wenn" oder "zu", aber keines dieser Wörter taucht in dessen Text auf. Es ist vielmehr eine statische Fähigkeit die einen Ersatzeffekt erzeugt, aber Ersatzeffekte warten auf gar nichts, sie verwandeln einfach ein Spielereignis in ein anderes. Er legt also den Trümmermacher während der Verrechnung der Blattern ins Spiel, und da die Anweisungen in der gedruckten Reihenfolge abgearbeitet werden wird er nach dem Abwerfen sofort geopfert.



F: Also, Erinnerimmer hat keine Manakosten, was bedeutet dass seine Manakosten nicht bezahlt werden können. Wenn ich aber etwas wie Thalia, Wächterin vin Thraben draußen habe, kann ich Erinnerimmer dann wirken, da er ja jetzt Manakosten von hat?

A: Nein. Um einen Spruch zu wirken musst du dessen Manakosten plus jeglichen zusätzlichen Kosten zahlen (minus Kostenreduktionen). Allerdings musst du bedenken dass kostenerhöhende oder -reduzierende Effekte nicht die eigentlichen Manakosten des Spruches ändern; sie ändern nur was du zahlen musst um die Gesamtkosten zu befriedigen. Mit Thalia im Spiel kostet Erinnerimmer also im Endeffekt (nicht-existente unbezahlbare Kosten) + , was du immer noch nicht bezahlen kannst.



F: Wenn ich die Fähigkeit vom Spross des Ur-Drachen aktiviere während In Frieden ruhen im Spiel ist, verpufft die Fähigkeit dann einfach weil ich keinen Drachen in meinen Friedhof gelegt habe?

A: Tatsächlich funktioniert die Fähigkeit noch! Der Teil mit "falls du das tust" überprüft nur, ob du dich entschieden hast eine Drachen-Karte aus deiner Bibliothek in den Friedhof zu legen, nicht ob sich irgendwelche Ersatzeffekt einmischen und verändern wo die Karte am Ende landet. Dein Gegner wird also, abhängig von der Karte die du wählst, eine Menge Ur-Ärger bekommen.



F: Mein Gegner zerstört Oloro, den zeilosen Asketen in meinem Versorgungssegment, als Antwort auf seine Lebenspunkt-gebende ausgelöste Fähigkeit. Da Fähigkeiten auch verrechnet werden wenn ihre Quelle zerstört wurde kann ich immer noch bezahlen um zu ziehen, oder?

A: Das hängt davon ab auf welche Fähigkeit er genau reagiert. Wenn du die Lebenspunkte erhalten hast und die bezahle-um-zu-ziehen-Fähigkeit liegt bereits auf dem Stapel, dann bekommst du noch die Chance zu zahlen und darfst dann auch ziehen. Wenn er allerdings reagiert wenn die "Erhalte 2 Lebenspunkte"-Fähigkeit auf dem Stapel ist, dann bekommst du nur die Lebenspunkte. In diesem Fall ist Oloro nämlich nicht mehr im Spiel wenn du die Lebenspunkte erhältst, also wird seine andere Fähigkeit nicht mehr ausgelöst.



Das ist dankenswerterweise alles für diese Woche, aber schaut nächste Woche wieder rein für eine weitere schmackhafte Ausgabe von Cranial Insertion!

- James Bennett


About the Author:
James Bennett is a Level 3 judge based out of Lawrence, Kansas. He pops up at events around Kansas City and all over the midwest, and has a car he can talk to.


 

No comments yet.

 

Follow us @CranialTweet!

Send quick questions to us in English for a short answer.

Follow our RSS feed!